Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Cattle Decapitation launchen Video zu "Finish Them"! - vom 19.01.2021, 19:57


Kategorie: Musik

 Ende vorletzten Jahres haben Cattle Decapitation unter großen Applaus ihr aktuelles Album Death Atlas veröffentlicht und jetzt wird in Form einer neuen Videoauskopplung nachgelegt. Gefilmt von Nicholas Vidler, enthält das Video Livefootage der ausverkauften Shows in Melbourne, Australien von vor einem Jahr. Schaut euch "Finish Them" jetzt hier an: https://www.youtube.com/watch?v=GYHK9D3pDkg

Hier der O-Ton von Sänger Travis Ryan: "When traveling to Australia to embark on our Australia/New Zealand/Japan tour in early 2020, we wondered what would await us on their soil as bushfires were raging, claiming the lives of millions of wild animals, altering the lives of many of our fans and citizens of Australia. What we didn't expect was record turnouts with serious rabid fans that I think just wanted to take their minds off the current state of affairs and do their best to have a good time given the utterly shit circumstances they were experiencing. We quickly organized meet and greets at the last minute and were able to raise well over $25,000AUD for the Cobargo Wildlife Sanctuary, who had pretty much lost everything in the fires. Thanks to the incredible support from our fans down under and through other folks ready to help, they were able to rebuild. We really felt like we had been given a gift by the fans, so we wanted to give back to these people who came out and raged with us by releasing our final music video for 'Death Atlas,' which showcases how sick the shows were and how truly amazing our fans are. Look close, maybe you'll find yourself in the crowd! Looking forward to returning to the stage one day, hopefully soon!"


Mastermind und Gitarrist Jon Schaffer von Iced Earth nach Sturm auf das Kapitol vom FBI verhaftet - vom 19.01.2021, 19:00


Kategorie: Musik

jon%20schaffer%20verhaftetMastermind und Gitarrist Jon Schaffer von Iced Earth wurde vom FBI verhaftet (Link). Laut Pressediensten soll er sich am Sonntag selbst gestellt haben.
Zuvor hatte das FBI Fotos der Personen, welche auf das Kapitol gestürmt haben, darunter auch eines mit Jon Schaffer in Großaufnahme, veröffentlicht und die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Identifizierung gebeten.
Aus dem Tweet des FBI geht hervor, dass Schaffer nicht nur ins Kapitol eingedrungen ist, sondern auch ein Pfefferspray, das eigentlich zur Abwehr gegen Bären dient, gegen Polizisten eingesetzt haben soll. Der hochkonzentrierte, giftige Stoff wird als Verteidigungsmittel verwendet und gilt in den USA als Waffe.

Diese Straftaten werden ihm vorgeworfen:

  • Betreten oder Ausharren in einem gesperrten Gebäude oder auf einem gesperrten Gelände ohne rechtmäßige Befugnis
  • Störung des ordnungsgemäßen Ablaufs von Regierungsgeschäften
  • Wissentlicher Einsatz von physischer Gewalt gegen eine Person oder Eigentum in einem gesperrten Gebäude oder auf einem gesperrten Gelände
  • Gewaltsames Eindringen und ordnungswidriges Verhalten in einem Gebäude des Kapitols
  • Tätliche Gewaltanwendung in einem Teil des Kapitols
  • Demonstration oder Streik in einem Teil des Kapitols

Dass er am 6.1.2021 beim Sturm auf das Capitol in Washington als glühender Trump Anhänger dabei war, konnte man in den sozialen Medien mitverfolgen. Nun hat aber das FBI Fotos der Personen, welche auf das Capitol gestürmt haben, darunter auch eines mit Jon Schaffer in Großaufnahme, veröffentlicht und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Identifizierung.
Bekannt waren bereits seine radikalen, antidemokratischen und verschwörungstheoretischen Ansichten zur Corona-Pandemie und die Anhängerschaft zum noch amtierenden US-Präsidenten Trump.

Sein Bandkollegen von Iced Earth, sowie sehr viele Fans, haben sich bereits von ihm distanziert.


Dødsferd: Neues Album und der zweite Teil von "Suicide and the Rest of Your kind will follow" ist fertig + 7"EP in kürze - vom 18.01.2021, 17:58


Kategorie: Musik

dodsferdDas neue Album von Dødsferd, der zweite Teil "Suicide and the Rest of Your kind will follow" ist fertig aufgenommen. Bei der Scheibe hat Wrath mit m.Sarvok von Sarvok und G.N.L.S. kooperiert und beide sind begeistert von dem neuen Material. Das Mixen und Mastern wird im The Omegha Studio erledigt und auch das Artwork ist in Arbeit. Weitere Details werden bald bekanntgegegen.
In der Zwischenzeit kann man die, in kürze via Transcending Obscurity in verschiedenen Formaten erscheinende 7" EP "Skotos", erwerben.

» I am very proud to announce that my new album, the second part of "Suicide and the Rest of Your kind will follow" album has been completed. A very soul destroying procedure that was completed in the greatest and most powerful way.
On this album I had the honor to cooperate with the mastermind of Sarvok and G.N.L.S., m.Sarvok! We were both amazed by the unique result of our alliance for once again!!! Really honored with his inspiring contribution to such an album, full of emotions and powerful meanings!!!!
Total Respect goes to Giannis Leledakis (The Omegha Studio) for mixing and mastering in the greatest way this unique album and giving his own signature in the sound of such an emotional album!!! Really honored with his devotion and professionalism!!!
Bacchus (Grab, x-Lotus Circle) has already started working on the artwork of the album and the first previews, are truly breathtaking!!!
Details will follow soon with the artwork, titles of the songs, release date etc!!!
Till then, you can await for the new 7"ep, "Skotos" that will soon be released by Transcending Obscurity Records on various formats!!!! An astonishing work for once again!!!!
With Respect
Wrath of Dødsferd!!!


Sarkrista präsentieren ersten neuen Song! - vom 17.01.2021, 17:37


Kategorie: Musik

 Die deutschen Black Metaller Sarkrista präsentieren endlich ihren ersten neuen Song "The Beast Reborn" vom demnächst erscheinenden Album 'Sworn to Profound Heresy'. Ein genaues VÖ-Datum steht wohl noch nicht fest, das Album wird wieder über Purity Through Fire als CD und LP erscheinen.

Tracklist:
1. Intro
2. Sworn to Profound Heresy
3. Lair of Cursed Remains
4. Ablazing Ritual Torches
5. The Chosen Ones of Satan (feat. Nocturnal Depression)
6. Conjuring the Profane Fury
7. Destroyer of the Sun (feat. Curse Upon A Prayer)
8. The Beast Reborn
9. A Whisper From Forgotten Coffins (feat. AntimateriA)


SUFFERING HOUR veröffentlichen neues Album im Februar - vom 17.01.2021, 11:50


Kategorie: Musik

 Das aus Minnesota stammende blackened death metal power-trio SUFFERING HOUR hat die Arbeiten zu seinem zweiten Album "The Cyclic Reckoning" abgeshlossen. Das neue Album wird im Februar über Profound Lore Records veröffentlicht, für den Mix, Mastering und Produktion war die Band selbst verantwortlich.

Fünf Songs mit einer Spielzeit von 45min. sind auf The Cyclic Reckoning vertreten und die Band hat erneut abgefahrene, tödliche Riffs und Melodien zuhauf auf Lager!
Antesten ist Pflicht!


MORK zeigen Video zu "ARV" - vom 16.01.2021, 11:10


Kategorie: Musik

 Das neue Mork Album "Katedralen" erscheint am 05.03.2021, jetzt könnt ihr schon das Video zu "Arv" antesten.

“Finally!!! I am able to reveal the first taste of the new album, ‘Katedralen’ . The song “Arv” was the very first track that I both wrote lyrics and put down vocals for on our new album. It is a very personal track, for sure, a real heavy, slow and groovy piece with melancholic melodies that captures the essence of the atmosphere I was striving for. The video, we created within the majestic and imposing Fredriksen Fortress , which looms above my hometown of Halden.” kommentiert Thomas Eriksen.

MORK - ARV (from Katedralen)


SIGH bringen "Eastern Darkness" im März - vom 16.01.2021, 11:05


Kategorie: Musik

 Die 1989/90 gegründeten japanischen Black Metaller SIGH legen mit "Eastern Darkness" eine Werkschau vor die die frühen Jahre der Band beleuchtet.
Die Sammlung enthält die legendären Demoaufnahmen ‘Desolation’ und ‘Tragedies’, dazu kommen noch EPs, Raritäten und Samplerbeiträge.
Obendrauf bekommt ihr noch Sigh`s Tribute an Venom in Form der ‘To Hell and Back’ Aufnahmen die 1995 als Tape erschienen sind.

Tracklist:

A
1 Weakness Within
2 Desolation Of My Mind
3 Mentally Numb
4 Death Throes
5 Sigh
6 Mentally Numb
7 Desolation Of My Mind

B
1 The Knell
2 Desolation
3 Taste Defeat
4 The Zombie Terror



C
1 Suicidogenic
2 Schizo
3 Carnage
4 The Seven Gates Of Hell
5 Black Metal
6 The Shadowking

D
1 Black Metal
2 The Seven Gates Of Hell
3 Schizo
4 Welcome To Hell
5 Poison
6 Witching Hour

Das Double Gatefold Vinyl erscheint am 12.03.2021 bei Peaceville.


Reject The Sickness veröffentlichen zweite Single/Video 'Reveal The Darkness' - vom 16.01.2021, 08:00


Kategorie: Musik

 Die Belgier REJECT THE SICKNESS kennt und mag man im Underground bereits.
Doch 2021 legen sie noch locker einen drauf.
"While Our World Dissolves" ist ein brutal-melodisches Extrem-Metal-Brett.
Genau wie die Urväter des Genres es vorexerzierten, halten sich Aggressivität und Catchiness perfekt die Waage.
Im Vergleich zu den Vorgängern ist "While Our World Dissolves" sogar noch einen Zacken düsterer und roher ausgefallen, ohne die melodische Komponente zu vernachlässigen.
Inhaltlich geht es nach wie vor um die jungen Außenseiter in unserer Gesellschaft und die damit verbunden dunklen Abgründe der menschlichen Psyche.
Die Texte mögen fiktional sein, doch Frontmann Guy bringt durch seinen Job als Sozialarbeiter genügend Fachwissen ein, um sie realitätsnah zu verfassen.
'Reveal The Darkness' ist jetzt die zweite Vorab-Single.
Nach dem derben Vorgänger 'Disapproval Of the Weak', entschied sich die Band, die Brutalität etwas runterzufahren und einen etwas melodischeren Track zu veröffentlichen.
Das kurze, aber emotional aufgeladene Geigen-Intro bereitet den Hörer auf eine intensive Reise vor.
Lyrics und Video zeigen, wie sexueller Missbrauch / häusliche Gewalt zum Drogenkonsum verleiten.
'Reveal The Darkness' transportiert mit unter die Haut gehender Intensität, wie Drogen zunächst eine Flucht vor Problemen ermöglichen, nur um in kürzester Zeit selbst zum Problem zu werden.

Klickt hier: www.youtube.com/watch?v=dKQ_C7gf3sA&feature=youtu.be


Dread Sovereign veröffentlichen neues Album 'Alchemical Warfare' weltweit - vom 15.01.2021, 19:30


Kategorie: Musik

 Am heutigen 15. Januar veröffentlichen Dread Sovereign ihr drittes Album Alchemical Warfare - und das Album hat richtig abgeräumt in der hiesigen Presselandschaft! Platz 1 im Soundcheck des Deaf Forever, Platz 2 sowohl im Rock Hard als auch im Legacy und Platz 5 im Metal Hammer!

Heute - am Releasetag - haut die Band das Video zur neuen Single "She Wolves of the Savage Season" raus, das ihr euch hier ansehen könnt: https://www.youtube.com/watch?v=-gZcniZ7b_0


INCARCERATION präsentieren neue EP "Empiricism", erster Song online - vom 15.01.2021, 15:58


Kategorie: Musik

 Das deutsch/brasilianische Deathmetalquartett INCARCERATION zeigt uns jetzt den Clip zu "Psychic Totality" via Cvlt Nation: https://cvltnation.com/incarceration-psychic-totality/

Der Titel stammt von der kommenden "Empiricism" EP die am 16.04.2021 erscheint.

In den 21 Minuten der EP bekommt ihr vier neue Titel und die beiden neuen Gitarristen Pedro Capaça (Violator) und Alex Obscured (Speedwhore, Obscured by Evil) präsentiert.

Das Coverartwork stammt von Rodrigo Salvatierra, dazu bekam jeder Titel eine eigene Illustration von Jenglot Hitam.

Daniel da Silva (vocals/bass) kommentiert: “CATHARSIS (2016) aimed to clean our 'Selves' through transmutation in the form of extreme art. It worked beyond expectations, and the harvest was generous. Micha and I transformed the reality around ourselves through our music and wild artistic and personal ambitions were achieved. EMPIRICISM (2021) is about the wisdom acquired through this journey. The experience was now embraced as a hermetic yet boundless artistic challenge, and from a solid duo line-up, we turned INCARCERATION into a quartet, focused on delivering together our most audacious sonic visions and concepts to date. Thanks to the honorable addition of our new guitarists Pedro Capaça (Violator) and Alex Obscured (Obscured by Evil, Speedwhore), we recorded/mixed everything by ourselves, alone, in isolation during the COVID-19 pandemic. Alex mixed and analog mastered our efforts, resulting in our most natural and raw production to date. Our crude and most aggressive emanations purposely reflecting the rawness of existence, and quoting Kundera, reflecting ‘the sketch that is our life’".

Michael Koch (drums) setzt fort: “The concept of Empiricism deals with our personal journey towards the inevitable and all therein that may be explored. A catalyst from the depths of the subconsciousness. Through conquest and manifestation of the mind inside a dying vessel, we want to strengthen the passion and willpower in the here and now. It is a monumental Fragment that reflects our pilgrimage into the nucleus of our individual existence. Liberate / Transmutate / Remanifest”.

Tracklist:
1. Chthonic Pulse
2. Psychic Totality
3. Beneath the Chains of Existence
4. Chasms of Metaflesh

EMPIRICISM (Pre-order Vinyl/CD/Tape + Teaser Video):
https://linktr.ee/incarcerationdeath

Albumversionen:
-Vinyl (Worldwide / Dawnbreed Records):
Only 500 copies: (200 black/red vinyl & 300 black)
12", 12 page booklet, 405gr jacket
The 200 copies on red/black will be hand-numbered
Includes free bandcamp download-code

-CD (Worldwide except Brazil / Dawnbreed Records):
Jewelcase, 12 page booklet
-CD (South America / Misanthropic Records):

-Tape (Worldwide except Asia / Lycanthropic Chants):
33x in papyrus/bone color + slipcase (SOLD OUT)
66x in red + slipcase
100x in red without slipcase
All copies hand-numbered
Includes free download-code
-Tape (Asia / Deadly Throat Productions):
100 hand-numbered tapes

INCARCERATION
https://www.instagram.com/incarcerationdeath
http://incarceration.bandcamp.com
https://www.facebook.com/incarceration

Dawnbreed Records
http://www.dawnbreed.com/


MEMORIAM veröffentlichen neues Album "To the End" am 26. März 2021, enthüllen Artwork, 1. Single am 22.1.2021 - vom 15.01.2021, 10:48


Kategorie: Musik

memoriam%20album%20coverOnwards into battle, one more time..
Fast zwei Jahre sind seit der Veröffentlichung des Albums "Requiem For Mankind" vergangen, aber wir alle wissen, dass es im Lager von MEMORIAM keinen Stillstand gibt. Ihr viertes Studioalbum "To the End" wird am 26. März veröffentlicht - Fans können sich sicher sein, dass dies eines der stärksten Alben des Jahres 2021 sein wird.
Es ist der Beginn einer neuen Ära - und der Auftakt einer neuen Trilogie von Alben.
»To The End« ist eine gewaltige Machtdemonstration, die alle Elemente der Vorgänger beeindruckend vereint und ein beängstigendes Bild von Krieg, Tod und Verderben zeichnet, an dessen Ende nichts als Asche und die Erkenntnis eines Meisterwerks bleibt. Abgerundet werden das grandiose Songwriting und die erstklassigen Aufnahmen durch die Produktion von Russ Russell (NAPALM DEATH, DIMMU BORGIR, AT THE GATES, AMORPHIS etc.) in den Parlour Studios, das charmant „Down to Earth“, aber wunderbar ausdifferenziert daherkommt, um jedem Detail auf »To The End« seinen verdienten Raum zu geben.
Das beeindruckende Artwork des Albums wurde erneut von Dan Seagrave (BENEDICTION, DISMEMBER, HYPOCRISY, SUFFOCATION,...) erstellt.

MEMORIAM erklärt zum Album und zum Artwork:
"Als wir 2015 zum ersten Mal zusammenkamen, besprachen wir alle, was wir mit Memoriam erreichen wollten, und ganz oben auf Scotts Ambitionen stand, ein Album mit Dan Seagraves Artwork zu haben. Mittlerweile hat er bereits drei.
Wir sind wirklich froh, mit Dan zusammenzuarbeiten. Seine Vision und Interpretation von Ideen sind absolut einzigartig und es ist fantastisch, in den kreativen Prozess mit ihm involviert zu sein und zu sehen, wie aus den Ideen atemberaubende Bilder entstehen. Wir können stolz darauf sein, dieses Artworks für unsere Alben zu haben.
Sein Stil ist unübertroffen, so sehr, dass die Verwendung eines anderen Künstlers an dieser Stelle wie ein Kompromiss erscheinen würde, seine Liebe zum Detail ist unglaublich.
Wir haben uns relativ spät an Dan gewandt (im September), da wir eine Weile gebraucht haben, um zu entscheiden, wohin wir mit dem neuen Album visuell gehen wollen. Als das Konzept stand, baten wir ihn, seine Dienste in Anspruch zu nehmen, und wie durch ein Wunder ordnete er seinen vollen Terminkalender neu, um das Artwork fertigzustellen.
Das Design-Briefing, das wir ihm zur Verfügung stellten, gab ihm eine solide Basis, von der aus er arbeiten konnte.

Dieses neue Album ist der Beginn einer weiteren Trilogie von Alben.
Die erste Trilogie konzentrierte sich auf das, was wir als "Todeszyklus" bezeichnen, bei dem das zentrale Thema das Ende des Lebens der zentralen "Königs"-Figur ist. "For the Fallen" folgt dem Sarg durch eine von Schlachten verwüstete Landschaft, die dem Tod nach der Schlacht folgt, "The Silent Vigil" illustriert die Aufbahrung und die Trauer der Anhänger und schließlich zeigt "Requiem for Mankind" die Überführung des Körpers zur Erde, wenn der "König" zur Ruhe gelegt wird.
Wir beschlossen, dass die nächste Trilogie eine Feier des Lebens des "Königs" sein sollte und sich auf Ereignisse konzentrieren wird, die sich zu seinen Lebzeiten ereigneten.
"To the End" ist das erste Album dieser Trilogie und zeigt die Ereignisse, die zu den Szenen geführt haben, die auf dem ersten Album "For the Fallen" dargestellt sind. Das Artwork zeigt den "König", wie er seine Truppen in die letzte Schlacht führt, in der er getötet wurde.
Es sieht einfach fantastisch aus."

Der legendäre Künstler Dan Seagrave fügt hinzu:
"Für dieses Album wollte die Band das Aufkeimen von Ereignissen erforschen, die zu der Schlacht und dem Ableben ihres Königs führten, wie sie in den früheren Platten dargestellt wurden.
Dies dient als Teil eines Retro-Trilogie-Prequels, da wir rückwärts arbeiten, während sich die Erzählung zu ihrem Ursprung entfaltet.
In diesem Moment fangen wir die Morgendämmerung des Ansturms auf die Stadt ein. Von den industriellen Außenbezirken aus ist zu sehen, wie die Truppen mit einer Zangenbewegung ins Tal hinabsteigen und Zerstörung in Richtung ihres Ziels verbreiten.
Die Figur des Königs ist für mich in dieser Phase zu einer Art Kreatur geworden. Mehr als nur ein Mensch. Es gibt eine elementare Verschiebung in seiner DNA und eine Loslösung von seinen gewöhnlichen Sinnen. Zusammengehalten durch irdische Materialien, habe ich das Gefühl, dass seine Anwesenheit eine surrealistische Krankheit mit sich bringt, die die unmittelbare Umgebung und diejenigen, die sich innerhalb ihrer Grenzen bewegen, beeinflusst.
Mein ästhetischer Blick war es, die Retro-Militärtechnik des frühen 20. Jahrhunderts mit der Erinnerung an die Kunst der Renaissancezeit zu verbinden, z. B. mit Panzern, die Basrelief-Skulpturen haben, und Erfindungen wie dem fliegenden Wingsuit. Ein metallisches gepanzertes Gefährt, getragen von der Figur im Vordergrund.
Die Darstellung hat weniger etwas von angrenzender Dunkelheit, vielmehr scheint es eine durchdringende Strömung von Staubpartikeln zu geben, wie ein sich zusammenbrauender Nebel aus spiegelndem Eis und grauem Beton. Die Morgendämmerung eines hellen Tages reagiert darauf, erhellend und tödlich zugleich."


Die erste digitale Single "Onwards into Battle" wird am 22. Januar veröffentlicht.

MEMORIAM online: https://www.facebook.com/Memoriamuk2020


The Crown zeigen Song und Video "Motordeath" zum kommenden Album "Royal destroyer" - vom 14.01.2021, 18:38


Kategorie: Musik

the%20crownDie Schweden The Crown zeigen mit dem Song und Video "Motordeath" vom kommenden Album "Royal destroyer" einen ersten Schädelspalter der zeigt wo der Hammer hängt.
Aufgenommen wurde die Scheibe der Death/Thrasher im Studio Fredman. "Royal destroyer" ist, im 30. Jahr der Band, der Nachfolger vom "Cobra Speed Venom" Album aus dem Jahr 2018. Released wird der neue Output am 12.03.2021 via Metal Blade Records.
Für das Video war Christoffer Tönnäng verantwortlich.

Tracklist:
1. Baptized In Violence
2. Let The Hammering Begin!
3. Motordeath
4. Ultra Faust
5. Glorious Hades
6. Full Metal Justice
7. Scandinavian Satan
8. Devoid Of Light
9. We Drift On
10. Beyond The Frail
11. Absolute Monarchy - CD only Bonustrack


Review: ASPHYX - Necroceros - vom 14.01.2021, 18:18


Kategorie: Musik

Review zu Death/Doom Metal aus den Niederlanden

» So fährt man auch weiterhin die Linie, die die insgesamt sehr gefeierten Vorgänger „Deathhammer“ und „Incoming Death“ vorgezeichnet haben. Es peitschen einem zehn brachiale Projektile um die Lauscher, deren Stahlummantelung des Todes mit einer – teilweise auch recht traditionellen Metal atmenden – in Melancholie getränkten, melodischen Füllung aufgepeppt werden, was dem ganzen die bandtypische Erhabenheit verleiht. Bei aller Härte, oder wie hier besser passt: Heavyness.
So ziehen einem die Jungs einmal mehr einen amtlichen Deathhammer über den Kopf, wie man es von ASPHYX haben will. «


Mit klick auf das Cover weiterlesen
bild: asphyx - necroceros
ASPHYX - Necroceros / 8 von 10 / Death/Doom-Metal


DEMONIA MUNDI: Neues Album kommt im Februar - vom 14.01.2021, 15:24


Kategorie: Musik

 Die 1994 gegründeten Epic Black Metaller Demonia Mundi aus Italien haben jetzt das Coverartwork und die Tracklist vom neuen Album "In Grembo Mater..." veröffentlicht das im Februar via Cult Of Parthenope erscheint.

Cult Of Parthenope kommentieren:
"After 12 years of silence, the Italian cult Demonia Mundi is back with their best and most ambitious work to date, a stunning concept album including a furious epic black metal journey filled with beautiful folkish atmospheres that reminds of titans such as early Satyricon, Emperor, Dimmu Borgir and Amon Amarth."

"In Grembo Mater..." tracklist:
1. Iniziazione
2. AA Of Black Fogs And Shaded Empires
3. Et In Arcadia Ego
4. Alesa
5. The Golden Bough
6. Hieros Gamos
7. Intra Grembo
8. The Horned And His Thousand Whelps


Daemonia Mundi are :
Daemonia - Vocals & Lyrics
Morlock - Guitars & Backing Vocals
Vagrant - Guitars & Backing Vocals
Beast - Bass
Uw - Drums


Das Party.San Open Air Festival hat das Band Battle gestartet - vom 14.01.2021, 11:24


Kategorie: Musik

party.san%20band%20battleDas Party.San Open Air hat das Band Battle gestartet. Anbei findet ihr die Infos wie das Battle funktioniert.
Zum Battle auf Facebook kommt ihr mit einem Klick auf das Bild.

» Party.Sanen!
Hier ist die versprochene Übersicht unseres Band Battles! Ihr habt bis Montag 11:00Uhr Zeit euern Tip für das Finale abzugeben. Dabei gibt es Folgendes zu beachten:
1. Achtet auf einen schlüssigen Tip: Wer in der ersten Runde aufeinandertrifft, kann sich schlecht im Finale begegnen. Einfach gesagt: Final wird eine Band der linken Seite der Grafik gegen eine Band der rechten Seite antreten (z.B. Nifelheim vs Grave).
2. Wir sammeln die Tips am Montag, dem 18.1.2021 / 11:00Uhr ein - solange kannst du deinen Tip aktualisieren. Bei mehreren Kommentaren einer Person, werten wir den ältesten Tip.
3. Gewertet werden nur Kommentare unter diesem Bild / Post - Nachrichten oder Kommentare unter anderen Beiträgen gehen nicht in den Lostopf.
4. GEWINN: Zur Debatte steht ein War Anthem Records Überraschungspaket! Ihr erhaltet damit eine fein abgestimmte Auswahl an bunt gemischten Preisen aus unserem eigenen Haus (Tonträger, Klamotten, uvm!).
-> Am den Wochenenden werden wir uns mit den Zwischenständen der jeweiligen Woche zurückmelden
LOS LOS LOS!!!«


Bolt Thrower: 'Mercenary', 'Honour-Valour-Pride' und 'Those Once Loyal' LP Reissues - vom 12.01.2021, 19:50


Kategorie: Musik

 Am 22. Januar werden Bolt Thrower LP Reissues ihrer Metal Blade Klassiker Mercenary, Honour-Valour-Pride und Those Once Loyal via Metal Blade Records veröffentlichen.

Diese Versionen sind erhältlich:

Mercenary formats:
- 180g black vinyl
- snow slush white marbled vinyl (limited to 1100 copies)
- autumn orange marbled vinyl (EU exclusive - limited to 500 copies)
- white w/ blue splatter vinyl (Kings Road exclusive - limited to 200 copies)
- white / grey melt vinyl (Kings Road exclusive - limited to 100 copies)
- mustard / olive marbled vinyl (Eyesore exclusive - limited to 100 copies)

Honour Valour Pride formats:
- 180g black vinyl
- clear 'armory' green marbled vinyl (limited to 1100 copies)
- 'battery' olive khaki marbled vinyl (EU exclusive - limited to 500 copies)
- orange w/ green splatter vinyl (Kings Road exclusive - limited to 200 copies)
- green w/ yellow splatter vinyl (Kings Road exclusive - limited to 100 copies)
- clear light green smoke vinyl (Eyesore exclusive - limited to 100 copies)

Those Once Loyal formats:
- 180g black vinyl
- oakwood brown marbled vinyl (limited to 1100 copies)
- yellow ochre marbled vinyl (EU exclusive - limited to 500 copies)
- gold / black dust vinyl (Kings Road exclusive - limited to 200 copies)
- clear beige w/ white splatter vinyl (Kings Road exclusive - limited to 100 copies)
- sandy beige marbled vinyl (Eyesore exclusive - limited to 100 copies)
- clear w/ gold splatter vinyl (US exclusive)

Mercenary track-listing:
SIDE A
1. Zeroed
2. Laid to Waste
3. Return from Chaos
4. Mercenary
SIDE B
5. To the Last…
6. Powder Burns
7. Behind Enemy Lines
8. No Guts, No Glory
9. Sixth Chapter

Honour Valour Pride track-listing:
SIDE A
1. Contact - Wait Out
2. Inside the Wire
3. Honour
SIDE B
4. Suspect Hostile
5. 7th Offensive
SIDE C
6. Valour
7. K-Machine
8. A Hollow Truce
SIDE D
9. Pride
10. Covert Ascension

Those Once Loyal formats:
SIDE A
1. At First Light
2. Entrenched
3. The Killchain
4. Granite Wall
5. Those Once Loyal
SIDE B
6. Anti-Tank (Dead Armour)
7. Last Stand of Humanity
8. Salvo
9. When Cannons Fade
10. A Symbol of Eight (Bonus Track)


Neuer Song von ABYTHIC auf MetalBite.com - vom 12.01.2021, 19:45


Kategorie: Musik

 Die deutschen doom-deather von Abythic haben ihren neuen Song "The Call" auf der Plattform von MetalBite.com Online gestellt. Der Song stammt von kommenden dritten Album Dominion of the Wicked, welches am 12.Februar über Iron Bonehead Productions veröffentlicht wird.

Abythic's "The Call" könnt ihr euch HIER anhören.

Tracklisting for Abythic's Dominion of the Wicked
1. At The Treshold Of Obscurity [14:42]
2. The Call [8:53]
3. Endless Tides [5:54]
4. Augury Of The Doomed [5:28]


OCEANA zeigen neuen Titel beim Decibel Magazin - vom 12.01.2021, 13:46


Kategorie: Musik

 Die italienischen progressive/melodic Death Metaller OCEANA, bei denen Novembre Gitarrist Massimiliano Pagliuso tätig ist, veröffentlichen ihr neues Album "The Pattern" am 29.01.2021 bei Time To Kill Records.

Das Decibel Magazin zeigt jetzt schon "Atlantidea Suite Part 1": https://www.decibelmagazine.com/2021/01/11/oceana-progressive-metal/

Das Video zur ersten Single "You Don't Know" gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=e1z2egq0aUU&feature=youtu.be

"The Pattern" was recorded at Blue Noise Studios by Massimiliano Pagliuso and at The Outer Sound Studios by Giuseppe Orlando. Mixing and mastering were handled by renowned Swedish producer Dan Swanö at Unisound Studios AB.

The album evocative artwork is by Travis Smith.

Tracklist:
01. Hiding Lies
02. Fall To Silence
03. Violet
04. Tragicomic Reality
05. A Friend
06. Carousel
07. A Lament
08. Spoiled
09. Atlantidea Suite Part 1
10. The Unforgiven
11. You Don't Know

Bandcamp: https://oceana.bandcamp.com/
Big Cartel: https://timetokillrecords.bigcartel.com/category/oceana

Line-up:
Massimiliano Pagliuso - Vocals, guitars, bass, keyboards
Gianpaolo Caprino - Guitars
Alessandro "Sancho" Marconcini - Drums

Discography:
Promo 95/96 (1996)
Oceana EP (1996)
The Pattern (2021)


HELL-BORN – Releasen 2. Single feat.Adam “Nergal” Darski - vom 11.01.2021, 19:42


Kategorie: Musik

 Das polnische old school, black death metal Geschwader HELL-BORN veröffentlicht nach 12 langen Jahren endlich ihr neues Album "Natas Liah". Mit Blakk Metal veröffentlicht die Band ihre zweite Single, bei dem Song ist Adam ‘Nergal’ Darski von Behemoth als Gastsänger im Background vertreten. Der Song ist ein Tribut an die old school black / death Metal Szene.

Das neue Video könnt ihr euch HIER anschauen.


SLOUGH OF DESPAIR releasen ihr Debutalbum - vom 10.01.2021, 12:24


Kategorie: Musik

 Die griechischen Doom/Deather Slough of Despair werden ihr Debutalbum Catacombs of Terror am 26. Februar über Chaos Records in Zusammenarbeit mit Personal Records als CD veröffentlichen.

Die in Athen 2018 von Panos L. (Ex-Ordeal) gegründete Band, hat das Debut bereits im April 2020 als digitale Version veröffentlicht, ein paar Monate später kam es dann noch als limitierte Kassette auf den Markt. Der düstere Doom/Death der Band sollte Fans von Asphyx, Necros Christos, Winter, Cianide, und Evoken ansprechen.

Das Album könnt ihr euch auf der Slough of Despair's Bandcamp Seite HIER anhören.

Tracklisting for Slough of Despair's Catacombs of Terror
1. Burial of Sanity
2. Disease of Human Minds
3. Humanity's Crucifixion
4. Shattered Reality
5. Cursed Fate
6. Catacombs of Terror
7. Outro


NIGHTFALL zeigen neuen Titel “Killing Moon” - vom 09.01.2021, 10:26


Kategorie: Musik

 Die griechischen Metaller NIGHTFALL haben jetzt einen Titel aus ihrem kommenden ‘At Night We Prey’ Album veröffentlicht. Das Album erscheint am 05.03.2021, ‘Killing Moon’ könnt ihr hier antesten: https://youtu.be/LHRfIsg1hxE

Sänger Efthimis kommentiert: “Killing Moon is about losing yourself into horrifying thoughts. This is a fight you give every single day with depression. It is a real battlefield with you hiding in sloppy trenches, amid heavy bombardment. When the night falls, things become nastier; depression hits you harder in solitude. The burden is heavier when you are alone and all you need is peace of mind. You would beg for help, but it is like your voice is muted and none can hear you. None can understand the situation you are into. That makes you mad. Anger builds up. Faith collapses. You become prey to depression and your reactions turn violent. Only way out is that dim light of a guiding star you somehow trust it’s gonna save you. But is it true?”

Tracklist:
She Loved the Twilight
Killing Moon
Darkness Forever
Witches
Giants of Anger
Temenos
Meteor Gods
Martyrs of the Cult of the Dead (Agita)
At Night We Prey
Wolves in Thy Head


DEAD EXALTATION zeigen neuen Titel und Albumdetails - vom 09.01.2021, 10:18


Kategorie: Musik

 “Musically, I’d call this tech death for people who don’t like tech death. It’s fast and intricate, but it’s a far cry from the typical hyper-polished trappings of the majority of the genre, cleaving closer to traditional death metal in tone and delivery.” — Toilet ov Hell.

Das indische Tech/Prog Death Trio Dead Exaltation hat jetzt die zweite Single aus ihrem kommenden Album veröffentlicht, dazu gibt es noch das Artwork, die Titelliste und das Veröffentlichungsdatum. Die Single erscheint als Lyricvideo in dem auch Elemente des Artworks zu sehen sind.

Das "Despondent" betitelte Werk erscheint am 05.02.2021, das Artwork stammt von Aaron Pinto (kidsquidy).

Testet den neuen Track “The Transformation” via Toilet ov Hell an: https://toiletovhell.com/premiere-dead-exaltation-the-transformation/

Die erste Auskopplung “Coerced Sewer Ingest” gibt es hier: https://everythingisnoise.net/premieres/dead-exaltation-dishes-out-brutality-with-the-new-single-coerced-sewer-ingest/

Tracklist:
1. Gloom
2. Involuntary Emasculation
3. Coerced Sewer Ingest
4. The Conversation
5. The Psychology
6. The Transformation
7. Omnia Mors Equat
8. In Pursuit Of
9. Despondent

Lineup:
Satyajit Gargori - Vocals
Mradul Singhal - Guitar
Aditya Oke - Drums

Others:
Mixed by Anomaly Sound Design
Mastered by Aakash Sherpa.


ASPHYX launchen “The Nameless Elite” Single und Video vom kommenden Album “Necroceros” - vom 08.01.2021, 15:46


Kategorie: Musik

asphyx%20neue%20singleDie Death/Doom Legende Asphyx hat die Single “The Nameless Elite” und ein passendes Video vom kommenden Album “Necroceros” veröffentlicht. Zieht euch das Teil rein.

ASPHYX Frontman Martin van Drunen spricht zur Single und Video:
» This third single of our forthcoming ‘Necroceros’ album is entitled “The Nameless Elite” and is about modern-day warfare, especially about the brave men and women in the many international elite units that combat any form of terror to protect us all against violent acts of insanity.
We thought the location at the Overloon War Museum was a fantastic one to shoot a video for any kind of song dealing about war and the Sherman tank in the clip actually did serve during WWII on the battlefields in that area. It may not be directly related to the content of the track, but ASPHYX is a band that has always and will always take on any subject concerning war, without glorifying it. War is Hell.
We would very much like to thank the wonderful cooperative people of the Overloon War Museum in The Netherlands for giving us permission to shoot there, causing pleasant chaos with our noise and smoke! «



FBI sucht Jon Schaffer von Iced Earth nach Erstürmung des Capitols am 6.1.2021 in Washington - vom 08.01.2021, 15:32


Kategorie: Musik

fbi%20jon%20schaffer%20capitolMastermind und Gitarrist Jon Schaffer von Iced Earth wird jetzt offiziell vom FBI gesucht bzw. ist "Person of interesst". Dass er am 6.1.2021 beim Sturm auf das Capitol in Washington als glühender Trump Anhänger dabei war, konnte man in den sozialen Medien mitverfolgen. Nun hat aber das FBI Fotos der Personen, welche auf das Capitol gestürmt haben, darunter auch eines mit Jon Schaffer in Großaufnahme, veröffentlicht und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Identifizierung.
Bekannt waren bereits seine radikalen, antidemokratischen und verschwörungstheoretischen Ansichten zur Corona-Pandemie und die Anhängerschaft zum noch amtierenden US-Präsidenten Trump.
Mehr zur FBI Suche siehe hier auf Facebook.


Iotunn veröffentlichen Details zum neuen Album 'Access All Worlds' - vom 08.01.2021, 11:15


Kategorie: Musik

iotunnAm 26. Februar 2021 werden die aus Dänemark stammenden Iotunn ihr neues Album "Access All Worlds" via Metal Blade Records veröffentlichen. Einen ersten Eindruck vom Album gibt euch das Video zur ersten Single "Voyage of the Garganey I", welches ihr euch hier ansehen könnt. Unter https://www.metalblade.com/iotunn/ kann Access All Worlds in diesen Formaten vorbestellt werden:
- digipak-CD
- 180g black vinyl (EU exclusive)
- "deep space" marbled vinyl (EU exclusive - limited to 200 copies)
- "moonscape" marbled vinyl (EU exclusive - limited to 200 copies)
- red / black dust vinyl (EU exclusive - limited to 100 copies)
- "uranus" blue / white marbled vinyl (US exclusive)

2015 gegründet, machten sich Iotunn (altnordisch für "Gigant") einen Namen mit ihrer ersten EP The Wizard Falls (2016), die von Flemming Rasmussen (Metallica, Morbid Angel, Blind Guardian, Rainbow) in den Sweet Silence Studios abgemischt wurde. Nach diversen Line-Up-Wechseln, fand die Band im März 2018 ihre Stimme und ihr Sprachrohr: Jón Aldará (Hamferd), sowie im Oktober 2019 Bassist Eskil Rask (Sunless Dawn). Das Quintett - komplettiert von Jens Nicolai Gräs (Gitarre), Jesper Gräs (Gitarre) und Bjørn Wind Andersen (Drums) - began danach mit den Arbeiten zu ihrem Albumdebüt und Metal Blade Einstand: Access All Worlds.

Anfang 2020 machten sich Jesper, Jens Nicolai und Bjørn auf den Weg nach Göteborg in Schweden, wo Fredrik Nordström (In Flames, At the Gates, Dimmu Borgir) das Material in den Fredman Studios mischte und masterte. Das Ergebnis ist Access All Worlds - sieben Songs, motiviert von kreativer Neugier und künstlerischer Ehrlichkeit; sieben Songs, die Gefühle und Reflexe auslösen. Access All Worlds ist ein Epos, eine kosmische und kontemplative Reise von energetischer Schönheit und Wildheit, welche die menschliche Existenz widerspiegelt und die Geschichte wagemutiger Weltraumreisender erzählt. Die Musik basiert auf kraftvollem, einfallsreichem Schlagzeugspiel und fetten Bässen, während der Klanghorizont von einem breiten Spektrum bunter Gitarrentupfer besprengt wird, überlagert mit unterschiedlichen Arten von Gesang. "Wir wollten sowohl musikalisch als auch textlich eine epische, ausdrucksstarke und stimmungsvolle, aber dennoch rockige Platte machen. Jón kam auf die Idee mit der Story von Raumfahrern, die der Apokalypse auf den Grund gehen wollen. Darin klingen viele Eindrücke, Empfindungen und Gedanken des Menschen an, die von etwas Großem, Geheimnisvollem, Chaotischem und Atemberaubendem Spektakulärem herrühren. In Bezug auf das Konzept ließen wir uns die Zügel schießen. Ist alles, was in den Texten vorkommt, nur ein Traum? Ist das Album eine Parabel auf die Lebensabschnitte eines Einzelnen? Wo beginnt und endet das Album eigentlich? Solche Sachen. Das Ganze lässt sich auf verschiedene Arten interpretieren. Für uns ist es eine wirklich aufregende Reise, und wir hoffen, dass es auch für den Hörer in seiner jeweiligen Situation eine solche sein wird", resümiert Gitarrist Jens Nicolai.

Nicole Kantor (Design und Layout) und Eliran Kantor (Artwork), der bereits mit Testament, Atheist, Hatebreed oder Soulfly gearbeitet hat, sind für die visuelle Gestaltung verantwortlich.

Access All Worlds track-listing
1. Voyage of the Garganey I
2. Access All Worlds
3. Laihem's Golden Pits
4. Waves Below
5. The Tower of Cosmic Nihility
6. The Weaver System
7. Safe Across the Endless Night

Iotunn line-up:
Jón Aldará - vocals
Jens Nicolai Gräs - guitars
Jesper Gräs - guitars
Eskil Rask - bass
Bjørn Wind Andersen - drums

Iotunn online:
https://www.facebook.com/iotunn
https://iotunn.bandcamp.com/releases
https://www.instagram.com/iotunn
Quelle: Metal Blade Records


BURIED veröffentlichen Debutalbum 'Oculus Rot' - vom 07.01.2021, 20:43


Kategorie: Musik

 Die niederländischen Deather von BURIED veröffentlichen ihr Debutalbum 'Oculus Rot' am 14.Februar über Brutal Mind. Die Band besteht aus Ex-Members von PYAEMIA, BURIED zollen dem old school Death Metal Tribut, aber in Ihrer eigenen Art und Weise.

Ein Lyric-Video zum Song "Retribution" findet ihr HIER

"You may remember the brutal vocals of Joel Sta and the insane drumming of Robbe V, as they were part of the brutal death metal band PYAEMIA. Now they’re up for something new: together with Worm on bass –
who also played in PYAEMIA - they have teamed up with Steve on guitars who adds a lot of groove in his songwriting."

Buried haben zu ihrer Musik und zum Album folgendes zu sagen:
"Bands like Suffocation, Revocation and Decapitated are big influences on our sound, and even Pantera comes to mind. We like it heavy, sometimes with odd time signatures and at the same time we want the audience to bang their heads," says Steve. "The lyrical theme is about all dark things we call upon ourselves," Joel adds. "Nothing new on that part, just brutal stuff!"

Track Listing:

1. Retribution
2. Anti Body
3. Tornado of Blood
4. Buried
5. Oculus Rot
6. Leech
7. Splintered
8. Paradise
9. Tenebrous Worm


Hallows Eve veröffentlichen Re-Issue ihres legendären Debütalbums 'Tales Of Terror' - vom 06.01.2021, 19:46


Kategorie: Musik

 Am 15. Januar werden die aus Atlanta, Georgia stammenden Hallows Eve ihr klassisches Debütalbum von 1985, Tales Of Terror, via Metal Blade Records wiederveröffentlichen, sowohl auf Vinyl als auch als Digi-CD.

Hier eine Übersicht der verfügbaren Formate:

- 180g black vinyl
- "Plunging" blue / black marbled vinyl (limited to 300 copies)
- "Hangman's Private Stock" red marbled vinyl (limited to 200 copies)
- "No Rules Bloody Spiked" red / black dust vinyl (limited to 100 copies, MB webshop)
- "Metal Merchant Leaded" gray marbled vinyl (US exclusive)
- Digipak-CD

Tales Of Terror wurde neu gemastered von Patrick W. Engel im Temple Of Disharmony und enthält Linernotes von Hallows Eve Bassist Tommy Stewart. Darüber hinaus enthält die LP ein zweiseitiges Poster und das 4-panel-Digipack ein erweitertes, 16-seitiges Booklet sowie vier obskure Rehearsaltracks als Bonus.

Hallows Eve - Tales Of Terror re-issue track-listing:
1. Plunging To Megadeath (4:54)
2. Outer Limits (3:46)
3. Horrorshow (2:28)
4. The Mansion (3:05)
5. There Are No Rules (1:44)
6. Valley Of The Dolls (1:07)
7. Metal Merchants (3:21)
8. Hallows Eve (Including Routine) (8:06)
CD bonus-tracks:
9. Scream in the Night (Exciter Cover - Rehearsal May 1984) (4:29)
10. The Mansion (Rehearsal June 1984) (3:42)
11. Eighteen (Alice Cooper Cover - Rehearsal May 1984) (4:20)
12. Hallows Eve (Including Routine) (Rehearsal May 1984) (8:18)

Hallows Eve Bassist Tommy Stewart freut sich über die Veröffentlichung und hat das Folgende zu sagen: "'Tales Of Terror' launched Hallows Eve with a bang! Wir waren nur eine kleine Bande Straßenkinder voller Leidenschaft, Wut, Spaß und den starken Frustrationen Jugendlicher jener Zeit. Wir wollten all diese Energie kanalisieren und es in die Welt rausbrüllen, so entstand 'Tales Of Terror'."


Dread Sovereign launchen Video zur neuen Single "The Great Beast We Serve" vom kommenden Album "Alchemical Warfare" - vom 06.01.2021, 14:12


Kategorie: Musik

dread%20coverAm 15. Januar werden Dread Sovereign ihr drittes Album Alchemical Warfare via Metal Blade Records veröffentlichen. Und das Album hat richtig abgeräumt in der hiesigen Presselandschaft! Platz 1 im Soundcheck des Deaf Forever, Platz 2 sowohl im Rock Hard als auch im Legacy und Platz 5 im Metal Hammer!
Einen weiteren Eindruck vom Album könnt ihr durch die neue Single "The Great Beast We Serve" gewinnen, dazu gibt es auch ein Video, welcher sihr unten sehen könnt

Alchemical Warfare kann ebenfalls dort in diesen Formaten vorbestellt werden:
- digipak-CD
- 180g black vinyl (EU exclusive)
- slate blue / grey marbled vinyl (EU exclusive - limited to 200 copies)
- raisin rouge marbled vinyl (EU exclusive - limited to 150 copies)
- gold / black dust vinyl (Kings Road exclusive - limited to 100 copies)
- white / black marbled vinyl (US exclusive)

Dread Sovereign wurden 2013 in Dublin in Irland von Primordial-Sänger Nemtheanga gegründet, als er sich schmutzigem, altem Cvlt-Doom und Black Metal mit traditioneller Schlagseite widmen wollte. Ihre erste EP - Pray to the Devil in Man - erschien 2013 auf Roadburn/Burning World Records, wo die Band auch ihr Livedebüt feierte. Bald danach erschienen zwei weitere Alben auf Van Records: All Hell's Martyrs (2014) und For Doom the Bell Tolls (2017). Anfang 2021 wird die Band also ihr neues Album Alchemical Warfare über Metal Blade Records veröffentlichen.

Sänger/Bassist Nemtheanga: "Anfangs lautete unser Motto 'The world is doomed', und nun scheint das Leben die Kunst nachzuahmen, weshalb wir wie dreckige Propheten dastehen! Die neue Platte von Dread Sovereign war mehrere Jahre in der Mache und kommt nun pünktlich, falls nächstes Jahr die Welt untergeht, was durchaus sein kann, falls ihr es noch nicht wisst. Wir haben ein bisschen mehr Tempo als früher, bleiben aber eine Doom-Band. Das Album ist halt etwas Venom- und Motörhead-lastiger, denn wenn schon alles vor die Hunde geht, dann wenigstens mit ausgestrecktem Mittelfinger, nicht wahr?"

Alchemical Warfare Tracklisting:
1. A Curse on Men
2. She Wolves of the Savage Season
3. The Great Beast We Serve
4. Nature Is the Devil's Church
5. Her Master's Voice
6. Viral Tomb
7. Devil's Bane
8. Ruin Upon the Temple Mount
9. You Don't Move Me (I Don't Give a Fuck) *CD+digital bonus track only

Dread Sovereign line-up:
Nemtheanga - vocals/bass
Bones - guitars
JK - drums

Quelle: Metal Blade Records


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]