Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Stillbirth, Organectomy (Neuseeland) und Gutslit (Indien) starten "Brutality Unleashed Tour 2022" - vom 17.08.2022, 06:12


Kategorie: Musik

brutality%20unleashed%20tourStillbirth (Germany), Organectomy (New Zealand) und Gutslit (India) brechen am 19. August auf zur "Brutality Unleashed Tour 2022". 9 Länder und 23 Städte werden mit Heavy Grooves, schmutzigem Slam und einer Menge Circle Pits bereist.

Stillbirth has been making fast and technical brutal death metal paired with a lot of groove since 1999. Stillbirth cleverly combines different genres like hardcore, grindcore, deathcore, slam, death metal and thrash metal and impresses with an energetic live performance.

Organectomy has been slamming the stages of the world since 2010 and they are now coming to Europe for the first time. When Organectomy let go of the first notes, the listener feels like being run over by a train. The New Zealanders know no mercy and play an excellent technical slam death metal.

Gutslit saw the light of day in 2007. After several European tours already, the Indians are already familiar faces to the audience. Their fast and aggressive death grind makes even the fans in the back row bob their heads.

Stillbirth: » We can't wait to be back on the road. This is our first long tour since 2019 and we are looking forward to every single one of the shows. We are also very happy to be able to go on this journey together with our good friends from Gutslit and Organectomy. See you all at the Battlefield. «

Termine:
20.08.2022 - Jena - R:A:W Open Air (GER) (only Gutslit)
21.08.2022 - Leipzig - Leipzig PestEvil at Naumanns (GER)
22.08.2022 - Göttingen - JUZI
23.08.2022 - Paris - L'INTERNATIONAL (FR)
24.08.2022 - Geleen - Cafe de Meister (only Gutslit & Organectomy)
25.08.2022 Andernach - Deathfeast Open Air 2022 (GER)
-UK DATES ONLY ORGANECTOMY
26.08.2022 - Southampton - The Joiners (UK)
27.08.2022 - Bristol - Gryphon
28.08.2022 - Glasgow - Audio Glasgow (UK)
29.08.2022 - Manchester - Satans Hollow (UK)
08/30/2022 - London - New Cross In (UK)-
31.08.2022 - Oberhausen - Helvete Metal Pub (GER)
01.09.2022 - Munich - Kulturzentrum Backstage (GER)
02.09.2022 - Ljubljana - 2.9. Stillbirth, Gutslit, Organectomy - Orto Bar (SVN)
03.09.2022 - Büchold - Infernum Meets Porkcore Fistevil (GER)
04.09.2022 - Vienna - Viper Room (AUT)
05.09.2022 - Frankfurt - K16 (GER)
06.09.2022 - Hamburg - Bambi Galore (GER)
07.09.2022 - Fontaine-l'Évêque - MCP Apache (BEL)
08.09.2022 - Alkmaar - Scrapyard (NL)
09.09.2022 - Strasbourg - Molodoï Strasbourg (FR)
10.09.2022 - Hüttikon - Meh Suff! Metal-Festival 2022 (CHE)


BLOODBATH veröffentlichen Single "Carved" feat. Luc Lemay von Gorguts vom kommenden Album "Survival Of The Sickest" - vom 16.08.2022, 21:27


Kategorie: Musik

bloddbath-survival_of_the_sickestDie legendäre Death Metal Supergruppe BLOODBATH wird ihr sechstes Album mit dem Titel "Survival Of The Sickest" am 9.9.2022 via Napalm Records veröffentlichen. Auf diesem Album wird auch erstmals der neue Gitarrist Tomas ‘Plytet’ Åkvik (Lik) zu hören sein. Aufgenommen und gemixt wurde mit Lawrence Mackrory in den Rorysound Studios.

Die zweite Single "Carved" feat. Luc Lemay von Gorguts könnt ihr euch bereits unten anhören.
Jonas Renkse: » If you’re a subject to human experiments performed by the sickest surgeon, you may not have the time to suffer a thousand deaths, but one thing is for certain: YOU’RE CARVED. «

Vorbestellen könnt ihr die Scheibe hier...

Tracklist:
1. Zombie Inferno
2. Putrefying Corpse
3. Dead Parade
4. Malignant Maggot Therapy
5. Carved
6. Born Infernal
7. To Die
8. Affliction of Extinction
9. Tales of Melting Flesh
10. Environcide
11. No God Before Me


HEADS FOR THE DEAD veröffentlichen neuen Song - vom 16.08.2022, 20:41


Kategorie: Musik

 Die internationale Truppe Heads for the Dead haben den neuen Song The Breaking Wheel vom kommenden Album The Great Conjuration Online gestellt. Checkt den neuen Song mit Ralf Hauber (Revel In Flesh) am Mikro HIER an.

Horror-themed death metal band Heads For The Dead have grown with each album and expanded upon their songwriting in a big way, making the songs sound far more cohesive and the horror element an inherent part of the sound.

"Not many death metal vocalists out there possess a voice as monstrous as Ralf Hauber's, and it’s a spine-tingling presence in this new song, as it is throughout the album. But the song is monstrous in other ways as well, from the massive lumbering riffs to the skull-cracking drumwork and the oppressive, heaving melodies and eerie keyboard embellishments, which collectively smell of the crypt."


Review: Panychida - Říruřec / Dreisessel - vom 16.08.2022, 13:13


Kategorie: CD Review

Panychida - Říruřec / Dreisessel

»Garstig tönen mir die ersten Klänge entgegen, "Bouře les ničící" startet ohne Umwege den Sturm in deine Gehörgänge. Auffällig ist dabei die hinterschwellige Melodik des Titels die das Ganze vorantreibt, unterfüttert von einem angenehm natürlich klingenden Schlagzeug...«

Mit klick auf das Cover weiterlesen
panychida - říruřec / dreisessel
Panychida - Říruřec / Dreisessel // 7 von 10 // Black Metal


Heiden veröffentlichen Details zum neuen Album - vom 15.08.2022, 14:26


Kategorie: Musik

 Die tschechischen Progressive Black Metaller von Heiden haben die Songs und das Artwork zu ihrer neuen Scheibe "Andzjel" bekannt gegeben. Das neue Album erscheint am 11. November über Magick Disk Musick.

Tracklist:

1. Nevěřím těm očím (I don't trust those eyes)
2. V hodině vlka (In the hour of the wolf)
3. Musím ti tolik říct (I have so much to tell you)
4. Září (September)
5. Sviť, měsíčku, jasno (Shine, moon, clear)
6. Běsů se nezbavíš (You won't get rid of rages)
7. Patřím sem (I belong here)

Cover painting was made by Luděk Řezáč, artwork made by kverd.

Available as:

super jewel case CD
black vinyl LP 250 pcs ltd. edition
bandcamp digital


Deathfeast Open Air 2022 - Line-up completed - vom 15.08.2022, 14:17


Kategorie: Musik

 Das Deathfeast Open Air hat sein komplettes Billing zusammengestellt und öffnet seine Pforten für euch am 25.August.

Deathfeast Open Air opens its doors on August 25, 2022, to celebrate the most brutal party of the year for three days. The most extreme Festival in Europe will take place in 56626 - Andernach (Germany) from 25th August - 27th August. For 75 Euro (plus the pre-sale fee) you will get 33 bands from around the world, delivering the best Death Metal and Extreme Music you can imagine. The Deathfeast Open Air is from Fans of Extreme Music for Fans of extreme Music.

Deathfeast Open Air 2022 Line-Up:
Suffocation (USA) | Benighted (FR) | Beheaded (MT) | WORMED (E) | INGESTED (UK) | GUTALAX (CZ) | Extermination Dismemberment (BY) | Organectomy (NZ) | Analepsy (PT) | Coffin Feeder (BE) | Leng Tch'e (BE) | Stillbirth (GER) | Vomit The Soul (IT) | Korpse (NL) | Gutslit (IN) | Brutal Sphincter (BE) | Epicardiectomy (CZ) | Cumbeast (FIN) | Endseeker (GER) | Monasteries (UK) | Tortharry (CZ) | Profanity (GER) | Hurakan (FR) | Bloodtruth (IT) | Kanine (FR) | Phrymerial (E) | Cote d'Aver (NL) | Basement Torture Killings (UK) | Necrosy (IT) | Human Prey (GER) | Bound To Prevail (MT) | Aceldama (CR) | Gore Dimension (TR)

33 Bands from 17 different countries!


Review: Hegemone - Voyance - vom 13.08.2022, 17:54


Kategorie: CD Review

Hegemone - Voyance

»Final gesagt eine spannende Reise durch die unterschiedlichsten Schattierungen von Schwarz, in manchen Momenten dringt sogar Licht hindurch. "Voyance" arbeitet mehr über die atmosphärische Schiene, Hits oder Ohrwürmer sucht man vergebens. Nichts für die Samstagabendparty, eher für das stille, dunkle Kämmerlein.«

Mit klick auf das Cover weiterlesen
hegemone - voyance
Hegemone - Voyance // 7,5 von 10 // Blackened Post Metal


MARTYRED zeigen Details von "The Relegation" - vom 12.08.2022, 14:25


Kategorie: Musik

 Am 20.10.2022 veröffentlichen Time To Kill Records MARTYRED's Debütalbum "The Relegation".

Gitarrist Mike DeBord kommentiert: "'The Relegation' is something that we’ve been working on for roughly the last couple of years. With this being our first full length album following two previously self released EPs, 'Exemplifying Their Defeat' and 'Dawn of Terror', we wanted to make sure that this effort stayed true to the Martyred recipe, but also allowed us to showcase the evolution of the band as well. During the time between the last release and working on this one we were able to harness our individual darker times & experiences, and translate them into this in the most honest and brutal way we could… as a band I believe that’s what we have done with 'The Relegation'.
I think the addition of Jason Frankhouser writing on this album will be the most noticeable difference on this one. He wrote 2 songs, I wrote 2 and we co-wrote the others. I think his writing style gelled really well with mine and he has been a great fit. He wrote solos on the Dawn of Terror EP, but this is the first with rhythm contributions and it’s worked out quite well. On a personal level he is a hard working dude touring as FOH sound for Bob Dylan and others. I would also like to say bringing on Rene Martinez on drums has brought a lot of power to the sound. Rene is an extremely driven guy who worked his tail off on this. He dedicated a lot of time as we all did, but he was determined to push himself to the limit on this. Metal is in Rene’s blood and he lives to play and be active as he has in his other Bands, Stabbing & Flesh Hoarder. I think the combination of all of our styles and different backgrounds has made it what it is and I'm excited for people to hear it".

Tracklist:
1. Shadows of Deception
2. Sadist Globe
3. Iniquitous Transformation
4. Baneful Scorn
5. Relegation
6. Divine Pestilence
7. Toxic Transmissions
8. Carnage Incarnate

Die erste Single "Iniquitous Transformation" kommt via Metal Injection: https://metalinjection.net/av/tech-death-tuesday/tech-death-tuesday-martyred-are-reborn-through-twisted-iniquitous-transformation

Produced by MARTYRED and mixed and mastered by Juan Urteaga at Trident Recording Studio (Cattle Decapitation, Exhumed), “The Relegation” is accompanied by an artwork from Jon Zig (Disgorge, Defeated Sanity) with additional graphic layout by Bob Toderico (Asphyx, Pestilence).

Line-up:
Krieg Penny - Vocals
Mike DeBord - Guitars
Jason Frankhouser - Guitars
Stephen Fernandez - Bass
Rene Martinez - Drums


AMAUROT (SE/DE): "…To Tread the Ancient Waters" kommt Ende September - vom 12.08.2022, 14:19


Kategorie: Musik

 Die aus Schweden und Deutschland stammende Gothic/Death-Doom Band Amaurot wird ihr Debütalbum "…To Tread the Ancient Waters" am 30 September 2022 via Obelisk Polaris Productions veröffentlichen. Als Gäste sind Rogga Johansson (Massacre, Paganizer), Sabine Meusel (Xiphea), Sean Vukovic (Forsaken) und Marcus Rosenkvist (Void Moon) vertreten.

Tracklist:
1. Aether Child
2. Des Wanderers Leid
3. Starless Sky
4. Ritual
5. Gone Forever
6. To Tread the Ancient Waters
7. Loneliness
8. Phoenician Ashes

Erste Single "“Aether Child”: https://amaurot.hearnow.com/aether-child

Amaurot - Aether Child (Lyric Video): https://www.youtube.com/watch?v=XHszIHJn6ZY

Die Band wurde 2019 von Sängerin Lisa Rieger (Hydra) und Gitarrist Peter Svensson (Void Moon, Assassin’s Blade, ex-Goatess) ins Leben gerufen, das LineUp vervollständigten Schlagzeuger Thomas Hedlund (ex-The Ancient’s Rebirth, Pagan Rites, Void Moon) und Bassist Magnus Hultman (Cult of the Fox).


Review: Panzerfaust - The Suns of Perdition - Chapter III: The Astral Drain - vom 10.08.2022, 13:44


Kategorie: CD Review

Review zu Black Metal aus Kanada

» Die Scheibe der Kanadier ist zwar schon ein paar Tage draußen, aber dennoch muss für dieses Machtwerk ein Review geschrieben werden.
Auch auf dem nun dritten Album der „The Suns of Perdition“-Reihe liefert die Band wieder große Black Metal Kunst ab. Im Gesamten würde ich sagen, dass die 9 Songs (dabei 3 Introstücke) etwas langsamer geworden sind als in der Vergangenheit. Dafür sind die atmosphärischen und auch doomigen Anteile mehr geworden. Das ganze Album ist eine atmosphärische, teils hypnotisch düstere Reise, begleitet von Verzweiflung, Trostlosigkeit und Schwermut. «


Mit klick auf das Cover weiterlesen
panzerfaust
Panzerfaust - The Suns of Perdition - Chapter III: The Astral Drain // 9 von 10 // Black Metal


Revocation launchen neue Single "Re-Crucified" - vom 10.08.2022, 09:48


Kategorie: Musik

 Am 9. September werden die Progressive Death Metaller Revocation ihr achtes Album Netherheaven via Metal Blade Records veröffentlichen. Einen Eindruck vom Album könnt ihr durch das Video zur neuen Single "Re-Crucified" - mit Gastbeiträgen von Trevor Strnad (The Black Dahlia Murder) und George 'Corpsegrinder' Fisher (Cannibal Corpse) - gewinnen, hier geht es zum Stream: youtube.com/watch?v=f9ljnukL26A

Revocation Songwriter/Frontmann Dave Davidson meint dazu: "Normalerweise neigen wir dazu, unsere Alben mit einem eher epischen Song abzuschließen, aber bei dieser Platte wollte ich in die entgegengesetzte Richtung gehen und mit einem absoluten Reißer enden. Inspiriert von 'Dante's Inferno' soll sich dieser Song wie eine Reise durch die Hölle anfühlen, und aufgrund des geschichtenähnlichen Charakters des Textes habe ich die Gesangstalente Trevor Strnad und George 'Corpsegrinder' Fisher angeheuert, um uns bei unserer Reise in den Abgrund zu unterstützen. Tragischerweise erfuhr ich von Trevors Tod unmittelbar nachdem wir die Dreharbeiten zu den Musikvideos für "Netherheaven" beendet hatten, und ich war völlig am Boden zerstört von dieser Nachricht. Trevor war ein enger, persönlicher Freund von mir, und sein Tod war ein schrecklicher Verlust, nicht nur für mich, sondern für die gesamte Metal-Community. Ich bin stolz darauf, dass ich in gewisser Weise ein Teil von Trevors riesigem und geschichtsträchtigem Vermächtnis sein konnte. Sein Auftritt zusammen mit dem von George sind für mich zwei der Höhepunkte des Albums. Ruhe in Frieden Trevor, du wirst schmerzlich vermisst werden, aber dein Vermächtnis wird niemals sterben."


Thrash Legende RAZOR bringt am 23.09.2022 neues Album "Cycle of Contempt". Erster Song online. - vom 10.08.2022, 06:04


Kategorie: Musik

razor%20new%20albumDie kanadische Thrash Legende RAZOR bringt nach 25 Jahren wieder ein full lenght Album! "Cycle of Contempt" so der Titel vom Album, wird 11 neue Songs enthalten und wird am 23.09.2022 via Relapse Records erscheinen. Ein erstes Lyric-Video zum Song "Flames of Hatred" könnt ihr unten anhören.

» We are so psyched to finally offer this recording to our awesome and patient fanbase! It was our pleasure to make this for you and we sincerely hope you feel it was worth the wait. Play it loud my friends!« so Gitarrist Dave Carlo.

Vorbestellen könnt ihr die Scheibe hier...

Tracklist:
1. Flames of Hatred
2. Jabroni
3. Off My Meds
4. A Bitter Pill
5. Crossed
6. First Rate Hate
7. Cycle of Contempt
8. Punch Your Face In
9. All Fist Fighting
10. Darkness Falls
11. King Shit


Review: Torture Killer - Dead Inside / EP - vom 06.08.2022, 20:57


Kategorie: Musik

Torture Killer - Dead Inside / EP

»Als alter Fan der Band war ich doch sehr gespannt, was die Herren um Songwriter Jari Laine hier neues kreiert haben, dementsprechend nervös wurde auch die Play Taste zum ersten neuen Song "Dead Inside" betätigt. Wenn man dann nach ca. 30 Sekunden bangend, mit einem breiten Grinsen im Gesicht vor den Lautsprechern sitzt, hat die Band wohl alles richtig gemacht...«

Mit klick auf das Cover weiterlesen
Torture Killer - Dead Inside
Torture Killer - Dead Inside // 9 von 10 // Deathmetal


TANKARD – zweite Single & Videoclip "Ex-Fluencer" - vom 05.08.2022, 20:21


Kategorie: Musik

 Auch nach 40 dampfenden, leberzerstörenden, darmstreckenden Jahren im Namen des Heavy Metal ist der TANKARD-Bierzug nicht zu bremsen. Pünktlich zu den Feierlichkeiten rund um ihren 40. Geburtstag lassen TANKARD am 30. September "Pavlov's Dawgs" von der Leine, ihr insgesamt 18. Album und Debüt für das neue Label Reaper Entertainment.

Heute präsentieren unsere Lieblings-Frankfurter die zweite Single "Ex-Fluencer" und beweisen, dass sie auch nach 40 Jahren Bandgeschichte noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Der Song ist ab sofort auf allen Streaming-Plattformen verfügbar.

Der offizielle Videoclip wurde auf dem diesjährigen ROCK HARZ Festival mitgeschnitten, bei dem der Song seine Live-Premiere feierte.
Zu sehen gibt es das Video hier: https://youtu.be/zTOCoQwKXdc

Gerre kommentiert:
"Inhaltlich geht es bei dem Song um die Schattenseiten des Social-Media-Wahns, in dem sich die Protagonistin zusehend verliert und in eine komplett surreale Welt abdriftet, zum Schluss aber glücklicherweise dort wieder herausfindet. Unser Gitarrist Andi hat bei EX-FLUENCER meiner Meinung nach eines der geilsten Riffs der neuen Scheibe kreiert, untermalt mit Szenen vom diesjährigen Rock-Harz-Festival mit den sensationnen Fans im Rücken kann dieser Clip ja eigentlich nur zu einem Hit mutieren! CLICK OR DIE!"


THRON: Besetzungswechsel an den Drums und Gitarre; Erster Gig im neuen Line up beim PSOA 2022 - vom 05.08.2022, 09:25


Kategorie: Musik

thron%202022%20in%20alter%20formation%20beim%20brain%20crusherBei den deutschen THRON ist die Position des Gitarristen und des Drummers neu besetzt worden. Den ersten gemeinsamen Auftritt im neuen Line up können wir Samstag nächster Woche auf dem Party.San Open Air auf der Zeltbühne erleben.
» THRON and CII (Drums) and SII (Guitars) parted ways. CII wants to concentrate more on his work as a well known audio engineer. He´s running the iguana studios, which is one of the top adresses for sick metal (and beyond..) productions in Europe, and furthermore he has some musical projects as well.
Facebook.com/iguanastudios
Same goes for SII who´s running his own company Deadline Entertainment. SBII and CII just launched a brandnew VST drumsampler with advanced and innovative technology. Go visit their page.
(https://www.deadline-entertainment.com/en)
CII will keep on beeing our producer, stay alert for some news about that in the coming weeks.
Thank you for the great time we had together and the best of luck for your future endeavours.
So, PSOA will be the first show with our two new members J and Ravendust, hailing from Switzerland, and known from bands like Malphas, Aara, Temple, Ghörnt and more.
Give them a well deserved welcome at the PSOA tentstage on friday, 17:20!«


Die atmosphärischen Black Metaller ELLENDE bringen viertes Album "Ellenbogengesellschaft" am 30.09.2022 - vom 04.08.2022, 06:09


Kategorie: Musik

ellende-ellenbogengesellschaftDie Black Metaller ELLENDE werden ihr viertes Album "Ellenbogengesellschaft" am 30.09.2022 via AOP Records veröffentlichen. Acht neue Songs atmosphärischen Black Metals mit einer Spielzeit von 48:44 Minuten haben die Österreicher auf die neue Scheibe gepresst. Für den Song "Ruhelos" hat man als Gastsänger den Landsmann J.J. (Karg) von Harakiri for the Sky gewinnen können.
Einen ersten Song mit dem Titel "Abschied" könnt ihr euch bereits unten anhören.
L.G. zum Album: » I am very excited and proud that a new full-length album will be released after many years of work. Together with Markus Stock and Klangschmiede Studio E we were able to create one of our most sophisticated records until now, incorporating some fresh elements as well as staying true to what Ellende is and was always striving for. Thanks to all involved and supporting, and of course, enjoy the ride. «

Tracklist:
1. Ich bin
2. Unsterblich
3. Ruhelos
4. Hand aufs Herz
5. Someday
6. Freier Fall
7. Abschied
8. Verletzlich

Website der Band: www.ellende.at


US Blackies BLACK ANVIL bringen neues Album "Regenesis" am 4.11.2022 und stellen erste Single vor - vom 04.08.2022, 06:06


Kategorie: Musik

black%20anvil%20album%20coverDie New York City Black Metal Band BLACK ANVIL wird ihr 5. Album "Regenesis" am 4.11.2022 via Season of Mist veröffentlichen. Nun wurden die Trackliste, Artwork und weitere Albumdetails enthüllt.
Zusammen mit diesen Infos wurde auch die erste Single "Castrum Doloris" online gestellt. Checkt den Song unten an.
BLACK ANVIL kommentiert den Track:
» A reckoning of the final order avoiding the tunnel vision of fear when releasing into the void & utmost holy channel. Wear the funeral crown with pride thus-forth. «.
Zum Album sagt Sänger und Bassist P.: » This is a more stripped down and aggressive song writing approach. Having time to digest ‘As Was,’ to understand where we were then versus where we are now was key. We always focus inward with our writing, never wanting to repeat ourselves, while also not losing our identity in a stretch to sound different «
Das Artwork wurde von Metastazis erstellt und ist hier zu sehen. Für das Mixing und Mastering wurde das Necromorbus Studio verpflichtet, das Recording erfolgte bei Colin Marston im Menegroth, The Thousand Caves.

Tracklist:
1. The Gates Of Brass (1:18)
2. In Two (5:39)
3. The Bet (4:32)
4. 8-bit Terror (4:18) 5. 29 (4:07)
6. Silver & Steele (5:43)
7. Castrum Doloris (4:12)
8. Echoes & Tapestry (5:31)
9. VV (1:56)
10. NYC Nightmares (4:04)
11. Grant Us His Love (4:28)
12. Regenesis (4:26)


Ingested Kündigen Ihr Neues Album "Ashes Lie Still" An - vom 03.08.2022, 19:39


Kategorie: Musik

 INGESTED werden ihr neues Album Ashes Lie Still am 4. November über Metal Blade veröffentlichen.

Heute gibt es einen weiteren Vorgeschmack in Form von "Shadows in Time." Ihr könnt euch das Video dazu HIER anschauen.

"Dies ist unsere monströse zweite Single aus unserem brandneuen Album und Debüt bei Metal Blade Records", schwärmt die Band. "Wir freuen uns darauf, dass jeder dieses knochenbrechende Biest hören und das brandneue Musikvideo von Loki Films sehen kann! Dieser Banger hat alles, was Fans von Ingested lieben, und dazu noch ein paar kleine Überraschungen! Also lehnt euch zurück und lasst uns eure Ohren zum Bluten bringen."

Ingested gewähren uns aber euch einen tieferen Einblick in Ashes Lie Still:

"Dies ist unser bisher persönlichstes Werk - 10 Tracks düsterer, brutaler und atmosphärischer Extrem-Metal, geschrieben in einer der schwierigsten Phasen unseres Lebens und unserer Karriere als Band", erklären Ingested. "Wir haben jeden Funken Leidenschaft in dieses Album gesteckt, und wir können es kaum erwarten, dass ihr es in Gänze hört."


Termin für Maryland Deathfest 2024 (!) steht; Künftig KEINE Deathfeste mehr außerhalb Marylands - vom 03.08.2022, 18:16


Kategorie: Musik

mdf%202024Das 19. Maryland Deathfest findet vom 23. - 26.05.2024, ja erst 2024!, statt. Ort, Zeit und Bands werden erst in der ersten Hälfte 2023 bekanntgegeben.
Zudem soll es künftig keine Deathfeste mehr außerhalb Marylands (USA) geben. Somit ist das UK Deathfest nächsten Monat das letzte welches von den Veranstaltern außerhalb von des States Maryland organisiert wird.


Debutalbum von Trinitas erscheint über Van Records - vom 02.08.2022, 20:25


Kategorie: Musik

 Das deutsch/schwedische Black Metal Trio von Trinitas bestehend aus Vargher (Guitars, Bass, Additional Vocals), Tormentor (Drums) und Azathoth (Necromantical Screams, Lyrics) haben bekannt gegeben, dass ihr Debutalbum „Total Heresy“ im September über Van Records erscheinen wird.

Den ersten Song Tomb of the Misanthrope könnt ihr euch HIER anhören.

Tracklist „Total Heresy“:
Tomb of the Misanthrope
Pyroclastic Crucifixion
Trinitas, by the Unholy Sign of the Three
Supernova Lucifer
Rite of the Necromancer
Dust and Shadows
A Hail to the Realm of Cernunnos
Total Heresy
Morgwyn, Burn in the Night

Additional statement:
„We are thrilled, that Vàn Records will release our debut „Total Heresy“. It's one of the best underground labels worldwide to us, if not the best. Vàn are hailing the cult of (Black) Metal of the 90s and so do we. „Total Heresy“ is our answer to nowadays „Black“ Metal - a simple Fuck Off to the pathetic debris of a once glorious scene and art. It just took us a look at the present to choose the past. Whoever expects anything „groundbreaking new“ or even any progressive shit: Stay away from Trinitas! - Azathoth/Trinitas“


FROM THE VASTLAND (NOR) unterzeichnen bei CRAWLING CHAOS - vom 02.08.2022, 19:05


Kategorie: Musik

 Das deutsche Label CRAWLING CHAOS hat die norwegische Black Metal Band FROM THE VASTLAND unter Vertrag genommen.

From the Vastland ist eine Black Metal Band, die Ende 2010 von "Sina Winter" gegründet wurde und 2013 zu einer vollwertigen Band wurde, als er begann, mit bekannten norwegischen Musikern wie "Vyl" (Whoredome Rife/Ex-Keep of Kalessin/Gorgoroth-Live) zu arbeiten, "Tjalve" (Horizon Ablaze/Svartelder/Ex-1349/Ex-Den Saakaldte), "Spektre" (Gaahlswyrd/Svartelder/Horizon Ablaze) und "Destruchtor" (Nordjevel/Myrkskog/Ex-Morbid Angel).

Musik und Texte der Band sind beeinflusst von persischer Geschichte und Mythologie, der antiken Welt, epischen Geschichten von Gut und Böse, Mythen und Legenden, kombiniert mit atmosphärischem, blastlastlastigem Black Metal der alten Schule mit einem leichten Hauch von orientalischen Einflüssen. Die Band hat mittlerweile 7 Alben bei Labels wie Indie Recordings (Nor), Non Serviam Records (Ned), Immortal Frost Productions (Bel) & Stanath Records (Rus) veröffentlicht.

Im Jahr 2014 wurde "From The Vastland" beim Metal Hammer Golden Gods Award als Global Metal Band nominiert. Sina und die Band sind auch in dem preisgekrönten norwegischen Dokumentarfilm über Black Metal namens "Blackhearts" zu sehen.

Die Band hat bereits 6 Alben und 1 EP veröffentlicht, ihr 7. Album wird bald erscheinen!


Thrasher HEADSHOT unterschreiben bei MDD, neues Album im Herbst 2022 - vom 02.08.2022, 06:04


Kategorie: Musik

headshot%20band%20thrashSeit 2011 müssen Fans der Braunschweiger Thrasher HEADSHOT auf Nachschub von neuem Material des Quintetts warten. Diese Warten hat nun eine Ende! Die Band hat vor wenigen Tagen bei MDD Records unterschrieben und wird euch im Herbst den langerwarteten Nachfolger ihres 2011er Albums "Synchronicity" um die Ohren hauen! Euch erwarten 10 Songs nackenbrecherischer, deftiger Thrash Metal, wobei es der Band gelingt, ohne mit ihrem Stil zu brechen, darauf durchaus auch neue Töne anzuschlagen und das Album so zum zweifellosen Höhepunkt ihres bisherigen Schaffens zu machen. Headshot werden anno 2022 zweifellos den Beweis dafür antreten, dass man noch lange nicht zum alten Eisen gehört und in Sachen Brutalität und Härte nichts verlernt hat. Mehr Infos schon bald!

Facebook: www.facebook.com/headshot.metal

Quelle: The Metallist PR & Marketing


Hierophant veröffentlichen weiteren Song von 'Death Siege' - vom 01.08.2022, 17:28


Kategorie: Musik

 Die italienischen Deather von HIEROPHANT veröffentlichen einen weiteren neuen Song von ihrem kommenden Album "Death Siege"! Das neue Album erscheint am 26.August über Season of Mist.
Den neuen Song "Devil Incarnate" könnt ihr euch als Lyric-Video HIER anschauen.

HIEROPHANT comment on the track: "Devil Incarnate. Eternal death descending on us. Gathering forces to the victory. Eternal death forever."

Track-list
1. Mortem Aeternam (1:20)
2. Seeds of Vengeance (4:26)
3. Devil Incarnate (4:23) [WATCH]
4. Bloodbath Compendium (4:04)
5. Crypt of Existence (4:08) [WATCH]
6. Interlude (1:09)
7. In Chaos, In Death (3:54)
8. Abysmal Annihilation (4:21)
9. Death Siege (5:43) [WATCH]
10. Nemesis of Thy Mortals (6:29)
Total: 39:57


GOATWHORE: Neues Album "Angels Hung From The Arches Of Heaven" am 07.10.2022; Neuer Song online - vom 01.08.2022, 12:52


Kategorie: Musik

goatwhore%20album%20coverGOATWHORE stürmen in ihr fünfundzwanzigstes Jahr als Verfechter des erbarmungslosesten Extrem-Metals und kehren mit ihrem lang erwarteten neuen Album Angels Hung From The Arches Of Heaven zurück, das am 7. Oktober über Metal Blade Records erscheinen wird!
Angels Hung From The Arches Of Heaven ist zweifelsohne ihr bisher stärkstes und vollendetstes Album in Bezug auf Sound, Konzept und Ausführung und bietet siebenundvierzig verwüstende Minuten mit der für die Band typischen Mischung aus Death, Black, Thrash und klassischem Metal. Mit atemloser Intensität und unbändigem Blutrausch gehört das Zwölf-Track-Werk zu den spannendsten Alben des Jahres 2022. » Ich würde diese Platte als sehr roh beschreiben, aber die Klarheit ist im Chaos geformt «, sagt Sänger Louis Ben Falgoust II. » Es ist eine Reise durch alles, was wir gemacht haben, und einige neue Ansätze, während wir vorwärts gehen. Wenn wir schreiben, konzentrieren wir uns hauptsächlich auf die Musik und darauf, was uns Spaß macht, sie zu spielen. Wir schreiben nicht, um andere zufrieden zu stellen. Wir wollen auch live Spaß daran haben, sie zu spielen, vor allem Nacht für Nacht auf der Straße. «
Mit wilden Biestern wie dem wahnsinnig thrashenden "Born Of Satan's Flesh", dem Oldschool-Crossover-Stück "Death From Above" mit seinem kehligen Refrain und einem monolithischen Titeltrack, der ebenso eindringlich wie schwer ist, Die Band - Falgoust, Gitarrist/Sänger Sammy Duet, Schlagzeuger Zack Simmons und Bassist Robert "TA" Coleman (sein erstes Album mit der Band) - deckt ein weites klangliches Terrain ab und behält dabei die typische, ruchlose GOATWHORE-Aura. Mit einem Gesamtklang, der von Duet als "dunkel und böse" beschrieben wird, mit einem ständigen Gefühl des "drohenden Schreckens", lässt die Platte wenig Licht zu, an das man sich klammern könnte.
Textlich schöpft Falgoust aus einem breiten Spektrum von Einflüssen. "Death From Above" basiert lose auf den "Nachthexen", einer Gruppe sowjetischer Fliegerinnen, die 1942 in einer Bomberdivision eingesetzt wurden, einer Zeit, in der Frauen tatsächlich vom Kampf ausgeschlossen waren. Dann gibt es da noch den facettenreichen Titeltrack, auf dem sich Falgoust an die Idee der emotionalen Verzweiflung in älteren Texten und Schriften heranwagt, da er das Gefühl hat, dass einige dieser Schriften ein Element der menschlichen Natur/Emotion vermissen lassen. Der Titel des Albums ist - wie bei allen Veröffentlichungen der Band - sowohl tiefgründig als auch direkt. » Es ist eine Grundlage der menschlichen Verzweiflung, des Lebensbogens und seiner Beziehung zu den persönlichen Abgründen überwältigender Emotionen und Gedanken «, erklärt Falgoust. » Es ist eine Mischung aus esoterischen Ideen und biblischen Schriften und die Reise zu den Orten, an die sich manche Menschen auf ihren mentalen Pfaden nicht wagen wollen… Der Aufstieg und Fall des Selbst und wie der Abgrund für manche ein Wendepunkt und für andere ein Durchgang zum Vergessen sein kann. Es ist unverblümt und auf den Punkt gebracht, so wie unzählige Aspekte des Lebens.«
Da GOATWHORE zum zweiten Mal mit dem Produzenten Jarrett Pritchard (Exhumed, 1349) zusammenarbeiteten und die Aufnahmen hauptsächlich im Studio In The Country in Bogalusa, Louisiana, unter pandemischen Einschränkungen stattfanden, wussten sie, dass sie in guten Händen waren. Falgoust lobt Pritchard als eine großartige Person, mit der man sowohl im Studio als auch live arbeiten kann: » Er hat eine gute Vision von dem, was wir tun und zu präsentieren versuchen. Er testet dich und zwingt dich zu Höchstleistungen. Nicht auf eine schlechte Art und Weise, nur dass er weiß, was jeder von uns tun kann, bevor wir das Studio betreten, also hat er eine gewisse Erwartungshaltung, um jeden von uns auf unser individuelles Leistungsniveau zu bringen. «
Zusätzlich rekrutierte die Band den Produzenten Kurt Ballou (Converge, High On Fire, Gatecreeper, Code Orange), um das Album abzumischen - eine Entscheidung, die die klangliche Überlegenheit von Angels Hung From The Arches Of Heaven noch verstärkt. » Kurt hat wirklich eine Menge beigesteuert «, sagt Gitarrist Sammy Duet. » Er hatte einige Meinungen zu einigen der Songstrukturen, was für uns das erste Mal war, weil wir nie ein Ohr von außen hatten, das uns Ideen gab. Der Sound der Platte spricht für sich selbst. « Das abschließende Mastering übernahm der Grammy-prämierte Toningenieur Ted Jensen (Ghost, Gojira, Cult Of Luna).
Die Band verlieh auch den visuellen Komponenten des Albums eine größere Bedeutung durch die Verwendung von Siegeln, die von ihrem langjährigen Mitarbeiter Jordan Barlow geschaffen wurden. » Wir geben ihm eine Idee und er macht einfach mit «, sagt Falgoust. » Wir haben in der Vergangenheit Siegel für unseren Namen und andere kleine Details verwendet, aber wir wollten dieses Album noch stärker darin verwurzeln. Es fügt unserer visuellen Präsentation einen tieferen Aspekt hinzu. Es schafft Interesse und regt damit zu Fragen an. Wir wollen, dass der Hörer sich mit uns auf diese musikalische Reise begibt, sowohl klanglich als auch visuell. «
Im Vorfeld der offiziellen Veröffentlichung von Angels Hung From The Arches Of Heaven in diesem Herbst veröffentlichen GOATWHORE heute das Video zur ersten Single "Born Of Satan's Flesh", bei dem David Brodsky Regie führte. Das Duett erklärt: » Macht euch bereit für einen unverschämten, gewalttätigen Ansturm satanischer Geisteskrankheit! Es lebe die luziferische Kraft und Macht! «
Falgoust fügt hinzu: » Willkommen zum manifestierten Fluch unseres neuesten Werks. In den letzten fünf Jahren seit der Veröffentlichung von Vengeful Ascension, verbunden mit einem Zustand der Isolation in dieser Zeit, haben wir mit unserem inneren Abgrund kommuniziert, um Inspiration zu finden. Müßiggang ist wahrlich die Werkstatt des Teufels. Erfreut eure Augen (und Ohren) an diesem neuesten Chaos, das nur ein Fragment unserer bevorstehenden Album-Veröffentlichung im Oktober ist! «

Schaut euch GOATWHOREs Video zu "Born Of Satan's Flesh" auf YouTube oder unten an.

Angels Hung From The Arches Of Heaven wird als CD, digital, und in folgenden Vinylfarben erscheinen:
- Smoke vinyl (US exclusive - clear w/ black smoke)
- Bloodshot vinyl (US exclusive - clear w/ red swirl)
- 180g Black vinyl (EU exclusive)
- Silver/Black Marbled vinyl (EU exclusive - limited to 300 copies)
- Blood Red/Black Marbled vinyl (EU exclusive - limited to 300 copies)
- White/Black Marbled vinyl (EU exclusive - limited to 300 copies)

Tracklist von Angels Hung From The Arches Of Heaven:
01. Invocation 3
02. Born of Satan's Flesh
03. The Bestowal of Abomination
04. Angels Hung from the Arches of Heaven
05. Death from Above
06. Ruinous Liturgy
07. Victory Is the Lightning of Destruction
08. Voracious Blood Fixation
09. The Devil's Warlords
10. Weight of a Soulless Heart
11. Nihil
12. And I Was Delivered from the Wound of Perdition

GOATWHORE:
Louis B. Falgoust II - vocals
Sammy Duet - guitars, vocals
Zack Simmons - drums
Robert "TA" Coleman - bass

Website: Facebook

Quelle: Metal Blade Records


AUTOPSY ARE BACK - vom 30.07.2022, 13:57


Kategorie: Musik

autopsy-Morbidity-cover“The moment has finally arrived for a new full length Autopsy album to slither out into the public and people will have to deal with it. Buckle up, it’s a raw, rough and ugly ride!” Chris Reifert

"MORBIDITY TRIUMPHANT", das lang erwartete neue Album der Death Metal Legende AUTOPSY, erscheint am 30.September. Der Nachfolger vom 2014er ‘Tourniquets, Hacksaws and Graves’ ist damit das achte Album.

‘Morbidity Triumphant’ ist ebenso das erste Album mit dem neuen Bassisten Greg Wilkinson der auch mit Chris Reifert zusammen bei Static Abyss aktiv ist. Chris Reifert kommentiert die Zusammenarbeit: “Working with Greg on the Autopsy record was totally different than the Static Abyss one, mostly since Autopsy is a complete band with their own pre-established ways of doing things - we just abducted him into the band and had him roll with our ways, which he took to like a fish to gasoline so much so that he contributed a song musically which fit in perfectly with the rest of the sickening anthems on the album.”

Das Coverartwork stammt von Wes Benscoter (Slayer, Bloodbath). Chris dazu: “Wes delivered another stunner. What a maniac! We didn’t give him much to work with as usual. I think, maybe, just a couple of song titles and themes maybe and his imagination did most of the work. The album title came along after the fact. After having our minds blown by Wes’ art we arrived at “Morbidity Triumphant” which seemed to fit the theme of the painting as well as the way we feel about the state of the band in general. We’ve been working hard at our sick craft with zero compromise and it seems we’re still hitting our stride somehow.”

Tracklist:
1 Stab The Brain
2 Final Frost
3 The Voracious One
4 Born In Blood
5 Flesh Strewn Temple
6 Tapestry Of Scars
7 Knife Slice, Axe Chop
8 Skin By Skin
9 Maggots In The Mirror
10 Slaughterer Of Souls
11 Your Eyes Will Turn To Dust


GAEREA zeigen neuen Titel vom kommenden “MIRAGE” Album - vom 29.07.2022, 16:16


Kategorie: Musik

 GAEREA haben jetzt die neue Single ‘Mantle’ veröffentlicht. Der Titel stammt vom kommenden “Mirage” Album das am 23.September via Season of Mist erscheint.

GAEREA kommentieren ‘Mantle’: “A terrifying, fascinating and magnificent mystery of how, between all forms of random life, we were the chosen ones to suffer, to carry a burden we never truly recognize as our own to keep and die for. An ultimate poem of how life dances an endless “Valsa” with death, unmasked, falling in love for their creations as the floor is made out of bone fragments.”

GAEREA - MANTLE

Das Video dazu gibt es HIER


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]