Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

CARCASS verkünden neues Album für den 7.8.2020 - vom 25.02.2020, 13:05


Kategorie: Musik

carcass 2013Die UK Grind/Death Legende CARCASS sind scheinbar keine Freunde großer Worte und so kommt es, dass einen neues Album schlicht mit der Ansage "New album? August 7th." auf Facebook angekündet wird.
Somit dürfen wir uns am 7.8.2020 auf ein neues Album freuen. Das Album wird der Nachfolger zur 2013er "Surgical Steel" Scheibe.
Die letzte Veröffentlichung von CARCASS war Ende 2019 die Single „Under The Scalpel Blade“.


ABYSMAL DAWN veröffentlichen zweiten Song vom neuen Album 'Phylogenesis' - vom 25.02.2020, 08:22


Kategorie: Musik

 Die kalifornischen Deather von ABYSMAL DAWN veröffentlichen den zweiten Song vom kommenden neuen Album 'Phylogenesis'. Das neue Album erscheint am 17.April via Season of Mist.

Den neuen Song "The Path of The Totalitarian" könnt ihr euch HIER anhören!

Track-list
1. Mundane Existence
2. The Path of The Totalitarian
3. Hedonistic
4. A Speck in The Fabric of Eternity
5. Coerced Evolution
6. True to The Blind
7. Soul-Sick Nation
8. The Lament Configuration
9. Flattening of Emotions (DEATH cover)


BLOOD INCANTATION werden mit ihrem gnadenlosen Sci-Fi Death Metal das P.S:O:A 2020 bereichern! - vom 24.02.2020, 13:07


Kategorie: Musik

 Party.Sanen! Die heutige Veröffentlichung betrifft eine der Bands die es, wie nur wenige andere, in den letzten Jahren geschafft hat einen sprunghaften Karrierestart hinzulegen und es dementsprechend verdient zum zweiten Mal zu uns schafft. Wie seht ihr den Anteil der Bands die bis jetzt noch nie bei uns waren (nach heutigem Stand ca 50% des gesamten Lineups) im Vergleich mit unumgänglichen Klassikern und alten musikalischen Bekannten?

Lange Rede kurzer Sinn: Haltet eure Aluhüte bereit und poliert die Lupe, die ihr zur Dechiffrierung der eher unleserlichen Logos des Festivals braucht, auf Hochglanz - BLOOD INCANTATION sind gelandet und bereit den Planeten zu planieren! Der fiese Death Metal des Vierers aus Colorado walzt unaufhörlich und unschön aus den Boxen und zerfetzt alles was ihm im Weg steht. 2011 gegründet konnten die Männers aus den Staaten schon 2016 mit "Starspawn" ordentlich auf sich aufmerksam machen. Gegen Ende 2019 legten sie mit "Hidden History of the Human Race" einen weiteren Kracher nach, der jeden Fan älteren Morbid Angel Materials vollends begeistern sollte. FEUER FREI!


NYRST zeigen Albumdetails und neue Single - vom 24.02.2020, 09:00


Kategorie: Musik

 Die isländischen Black Metaller NYRST veröffentlichen in Kürze ihr Debütalbum "Orsök", den Titelsong könnt ihr jetzt schon antesten.
Das dazugehörige Video stammt von Daníel Puskás (Valhallartworks): Nyrst - Orsök (Official Video)

Die Band kommentiert die erste Single und das Video:
"NYRST are proud to premiere the music video for "Orsök", our first single and the title track from our upcoming album. We had a very specific vision in mind to convey the harsh and barren landscape of our country, which was our main inspiration when we wrote the album. There is something about the desolate wastes of the highland that gives you a sense of hopelessness, but also this immense calm, a perfect symbiotic relationship that made us find a very accurate atmosphere and sound which made all this possible.

The lyrics of Orsök tell of a lone wanderer and his journey across the frozen wasteland, where he is forced by the Gods to sacrifice his young daughter to host a Goddess or a cosmic entity, thereby bringing doom upon life. Departing with the baby, absolute loneliness and grief become his companions, following him to the end of his journey.

In his final moments, conceding to the spirits, he realizes his mistake and embraces the void."

"Orsök" Single Stream/Download https://darkessencerecords.fanlink.to/Orsok

Das Album erscheint am 24.04.2020 bei Dark Essence Records, das Artwork stammt von Moonrot und Skadvaldur.

Titelliste:

Æðri verur
Orsök
Nástirni
Athöfn
Hvísl hinna holdlausu
Turnar í fjarska

Preorder:
Webshop: https://www.darkessencerecords.no/webshop/
Bandcamp: https://nyrst.bandcamp.com/album/ors-k
US Webshop: https://darkessence.aisamerch.com/


MERCYLESS öffnen das siebente Tor am siebenten Tag des siebenten Monats - vom 24.02.2020, 08:00


Kategorie: Musik

 Gegründet 1987 und somit schon 33 Jahre dabei veröffentlichen die Death Metaller MERCYLESS ihr siebentes Album am 07.07.2020.

"The Mother of All Plagues" steht ab dem 25.05.2020 als Preorder bereit. Das Album kommt als Cd und als Vinyl in sechs verschiedenen Versionen inklusive der "Sovereign Evil" Edition mit Bonus Cd/Lp (exklusiv via Band und Label).

Mehr Infos hier:https://www.xenokorp.com/mercyless-open-the-7th-gate-on-the-33th-year/

Track List
“The Mother of All Plagues”

Infection
Rival of the Nazarene
Banished from Heaven
Bring Me His Head
Contagion
Laqueum Diaboli
Descending to Conquer
Inherit the Kingdom of Horus
The Mother of All Plagues
All Souls Are Mine
Litany of Supplication

Total Running Time: 35:00

“Sovereign Evil” Bonus CD / LP

The Third of the Storms [HELLHAMMER cover]
In League with Satan [VENOM cover]
The Exorcist [POSSESSED cover]
Go to Hell (MOTÖRHEAD cover]

Total Running Time: 14:25


UADA werfen Drummer Josiah Babcock aus der Band - vom 23.02.2020, 17:48


Kategorie: Musik

uadaDie Black Metaller UADA haben ihren Drummer aus der Band geworfen. Die Ursache war, dass der Drummer Josiah Babcock in letzter Minute entschieden hatte nicht an den Black Moon Show Festivals morgen in Südamerika teilzunehmen. UADA waren deshalb gezwungen die Gigs kurzfristig abzusagen.

Lest hier die Nachricht der Bands: » To the fans of El Salvador, Guatemala and others that had chosen to travel from other parts of Central America, it is our regret to inform you that we are forced to cancel our appearances at the Black Moon Show Festivals today & tomorrow. These forced cancellations are due to our drummer’s last-minute decision to not participate in these festivals, which we learned via Facebook just hours before we were to board our plane. We are just as disappointed & angered as we imagine many of you will be to hear this news, and due to his actions, he will no longer be a part of this band.
Our apologies go out to the organizers at Black Moon Shows who have always been a pleasure to work with as well as the great fans that are awaiting our arrival. Please know that we will make these shows up to you in the very near future. We hope this will not negatively affect the festivals and that our fans will still attend to show absolute support to the rest of the bands & organizers. They deserve it! We have found our new drummer and we will return to Europe in April as a unified entity. As always thank you for your support & understanding.
Sincerely,
UADA«


EXHORDER veröffentlichen neue Single zu "The Man That Never Was" - vom 23.02.2020, 17:37


Kategorie: Musik

 Nur wenige Tage vor dem Start ihrer US Tour mit OVERKILL veröffentlichen die Thrash Metal Legenden EXHORDER eine brandneue Single: "The Man That Never Was". Dieser groovende Nackenbrecher wurde während der Arbeiten an ihrem aktuellen Album "Mourn The Southern Skies" aufgenommen - ihrem ersten Langspieler seit beinahe drei Jahrzehten. Fans können den Track nun streamen und die limitierte 7'' Vinyl auf der kommenden Tour erwerben, inklusive der B-Seite, einer Live Version von "Legions Of Death", aufgenommen in Saint Vitus (New York).

Streamt "THE MAN THAT NEVER WAS" hier:http://nblast.de/ExhorderTMTNW

Mit zerschmettertenden Mid-Tempo Attacken und einem keifenden Gesangsangriff, lehnt sich "The Man That Never Was" an EXHORDERs Punk und Hardcore Wurzeln an. Wieder einmal geht die Band weiter als jede andere Metal Band. Gerüchte, Verschwörungen, Heuchelei und Verrat sind das Material, aus dem die Texte sind, und der Zündstoff, welcher die Wut von EXHORDER immer weiter anfacht. Selbst Könige und Königinnen müssen in diesen Zeiten in Angst leben.


MARROWFIELDS: Doomed & Stoned zeigt Titel vom ‘Metamorphoses’ Album - vom 23.02.2020, 10:13


Kategorie: Musik

 Das Debütalbum der Atmospheric Doomer Marrowfields namens "Metamorphoses" erscheint am 24.04.2020 bei Black Lion Records.

Doomed & Stoned zeigt jetzt die erste Single “Birth of the Liberator”. “As you’ll soon experience, Marrowfields’ new album is an epic journey of ambience and emotion, with powerful vocals and crushing chords that generates a great wall of dense sonic mist that will envelop your soul,” kommentiert Doomed & Stoned.

Die Band erläutert den Titel: “Marrowfields first single 'Birth of the Liberator’ is a crushing doom metal opus loosely inspired by Ovidian tales of hedonism and greed. The third track from the debut album 'Metamorphoses’ exhibits colossal qualities while haunting clean vocals soar over the music to convey sorrowful atmosphere from mythological stories of old. Punishing riffs maintain the pace of the song, while twists and turns push the listener into an entirely new landscape filled with anguish and beauty. With the weight of mankind’s disobedience, behold, the Liberator is born.”

https://doomedandstoned.com/post/190877153238/marrowfields


Review: The Spirit - Cosmic Terror - vom 22.02.2020, 23:44


Kategorie: CD Review

»Und wieder einmal wird mir gnadenlos dargelegt wie unzureichend meine Aufmerksamkeit betreffend Newcomer und starken Debütalben ist. Ansonsten wäre nämlich „Cosmic Terror“ nicht mein erster Kontakt mit den Jungs aus Saarbrücken. Nach ihrem 2017er Debüt welches, wie ich leider erst drei Jahre später erfahren habe, richtig fett drückt kommt nun ihr zweites Werk in die Läden. Und wer für Black und Death Metal, in welcher Form auch immer, etwas übrig hat wird an diesem Album wohl nur sehr schwer vorbeikommen.«

“the
The Spirit – Cosmic Terror //8.5 von 10 Punkten // Black Metal


Progressive-Black/Doomer LYCHGATE mit Trackpremiere zu „Incarnate“ - vom 22.02.2020, 08:53


Kategorie: Musik

 Bei den Kollegen vom Decibel Magazine feiert der Track „Incarnate“ aus dem kommenden Album „Also sprach Futura“ Premiere, hier könnt ihr den Track, samt eines Interviews, auschecken: https://www.decibelmagazine.com/2020/02/12/track-premiere-lychgate-incarnate/

"Also sprach Futura" Tracklisting:
1. Incarnate
2. Progeny of the Singularity
3. Simulacrum
4. Vanity Ablaze

LYCHGATE präsentieren mit dem ominös und dennoch passend betitelten "Also sprach Futura" eine weitere Avantgarde-Metal-Perle.
Diese Band beherrscht die hohe Kunst, Hörerlebnisse auf immensem Niveau zu kreieren, ohne sich hinter bedeutungsschwangerer, schaumschlägerischer Selbstverliebtheit zu verschanzen.
Traumwandlerisch sicher treffen in einer ständigen Stil-Evolution progressiver Death Metal, Funeral-Doom-Tristesse, forward-thinking Black Metal, eine cineastische Vision und Klassik aufeinander, ergänzen sich, verschmelzen zu einem einmaligen Ganzen, fordern beim Hören immer wieder neu heraus und belohnen schließlich mit einem gesamtkünstlerischen Erlebnis sondergleichen.
"Also sprach Futura" wurde von Greg Chandler (Esoteric) in den Priory Recording Studios (Esoteric, Fen...) aufgenommen.
Das gesamte Artwork stammt von Khaos Diktator Design.

LYCHGATE sind:
J. C. Young “Vortigern” – guitars, organ, mellotron, vocals
Greg Chandler – vocals
T. J. F. Vallely – drums
A. K. Webb – bass
S. D. Lindsley – guitar


DE MORTEM ET DIABOLUM 2020: Vier neue Bands und VVK-Start - vom 22.02.2020, 07:11


Kategorie: Musik

 Das DE MORTEM ET DIABOLUM geht 2020 in die sechste Runde. Dabei haben die Veranstalter im Orwohaus in Berlin einen neuen Veranstaltungsort gefunden. In diesem Zuge wurden in den letzten zwei Wochen vier neue Bands bekannt gegeben. Neu mit dabei sind WINTERFYLLETH, GAEREA, CULT OF ERINYES und SELVANS. Weitere Acts sind bereits in Planung.

Bisher sieht das Billing wie folgt aus:

MISÞYRMING (Iceland)
SULPHUR AEON (Germany)
WINTERFYLLETH (England)
GAEREA (Portugal)
CULT OF ERINYES (Belgium)
SELVANS (Italy)

Das DE MORTEM ET DIABOLUM 2020 findet am 11. und 12.12.2020 im Orwohaus in Berlin statt.


1000mods präsentieren neues Album 'Youth Of Dissent' - vom 22.02.2020, 01:00


Kategorie: Musik

 "Youth of Dissent", das neue Album der griechischen Stoner Band 1000mods, soll am 24. April erscheinen, kurz bevor sich die Band auf Europtour begibt. Produziert von der Legende Matt Bayles (Isis, Mastodon, Soundgarden, Pearl Jam, Botch uvm.) und aufgenommen im Litho Studio (im Besitz von Stone Gossard, Gründungsmitglied von Pearl Jam, Temple of the Dog, Mother Love Bone und Green River) und London Bridge Studio (wo Pearl Jam's "Ten" aufgenommen wurde), besitzt "Youth of Dissent" definitiv das Potential ein Gamechanger für die Band zu werden, da es ihre bisher wohl ausgereifteste Veröffentlichung darstellt.

Album Tracklist:
1. Lucid
2. So many days
3. Warped
4. Dear Herculine
5. Less is More
6. 21st Space Century
7. Pearl
8. Blister
9. Young
10. Dissent
11. Mirrors

“Youth of Dissent” Versionen:
- Gatefolded double transparent red & transparent turquise 180g vinyl including a pair of red/cyan 3D anaglyph paper glasses (ltd qty of 500 - available only for preorder)
- Gatefolded double black 180g vinyl
- Jewel case CD

Preorder link: 1000mods.bandcamp.com

Tourdates:
• 01.05.20 - Berlin, Desertfest
• 02.05.20 - Nijmegen, Sonic Whip Nijmegen
• 03.05.20 - London, Desertfest
• 04.05.20 - Amsterdam, Melkweg
• 05.05.20 - Strasbourg, La Laiterie
• 06.05.20 - Pratteln, Z7
• 07.05.20 - Brussels, Les Nuits Botanique
• 08.05.20 - Cologne, Live Music Hall
• 09.05.20 - Paris, La Machine
• 11.05.20 - Stuttgart, Universum
• 12.05.20 - Leipzig, Werk 2
• 13.05.20 - Hamburg, Markthalle
• 14.05.20 - Copenhagen, Vega
• 15.05.20 - Oslo, Youngs
• 16.05.20 - Göteborg, Valand
• 17.05.20 - Rostock, Mau Club
• 19.05.20 - Vienna, Arena
• 20.05.20 - Salzburg, Rockhouse
• 21.05.20 - Graz, PPC
• 22.05.20 - Budapest, A38
• 23.05.20 - Zagreb, Mochvara

Artwork von Tind


Komplettes Billing des Kill-Town Death Fest 2020 - vom 21.02.2020, 17:46


Kategorie: Musik

 Hier ist das komplette Billing des diesjährigen Kill-Town Death Fest 2020 in all seiner Herrlichkeit.

Alle Bands in alphabetischer Reihenfolge:
ACEPHALIX (us) -KTDF exclusive one-off/first Europan show in 9 years!
ASCENDENCY (dk)
ASPHYX (nl)
ASTRIFEROUS (costa rica) -first European show ever!
ATAVISMA (fr) -final show!
BLOOD INCANTATION (us)
BLOODSOAKED NECROVOID (costa rica) -first European show ever!
BURIAL INVOCATION (tr)
CAVURN (us) -first European show ever!
CARCINOID (aus) -first European show ever!
COFFIN TEXTS (us) -first European show ever!
CONCRETE WINDS (fin)
CONVOCATION fin) - first and only show ever!
CRYPTIC BROOD (de)
DEAD CONGREGATION (gr)
DEATHCULT (ch)
DEGIAL (swe)
ENCOFFINATION (us) -KTDF exclusive European one-off!
ENGULFED (tr)
FACELESS BURIAL (aus) -first European show ever!
FATHER BEFOULED (us) -KTDF exclusive European one-off!
GOREPHILIA (fin)
HYPERDONTIA (tr/dk)
INNUMERABLE FORMS (us) -first European show ever!
INTERMENT (swe)
KRYPTS (fin)
MORTAL WOUND (us) -first European show ever!/KTDF exclusive
MORTA SKULD (us)
MORTIFERUM (us)
OSSUARY (us) -first European show ever!
PROSCRIPTION (fin)
SIJJIN (de)
SNĚŤ (cz)
VANHELGD (swe)
VOID ROT (us) -first European show ever!
WITCH VOMIT(us) -first European show ever!/KTDF exclusive European one-off!


Schweden Naglfar bringen neues Album "Cerecloth" am 8.5.2020 - vom 21.02.2020, 10:45


Kategorie: Musik

naglfarNachdem die Schweden Naglfar erneut einen Vertrag bei Century Media Records unterschrieben haben, bringen sie ihr neues Album "Cerecloth" am 8.5.2020 zu uns in die Läden.
Aufgenommen und gemischt wurde das Album von Naglfar Gitarrist Marcus Norman im Wolf’s Lair Studio, für das Mastern war Dan Swanö im Unisound Studio zuständig. Dies ist das erste Album seit dem Album "Umeå" vor 8 Jahren.

Tracklist:
1. Cerecloth
2. Horns
3. Like Poison for the Soul
4. Vortex of Negativity
5. Cry of the Serafim
6. The Dagger in Creation
7. A Sanguine Tide Unleashed
8. Necronaut
9. Last Breath of Yggdrasil

Nächste Live-Termine in Deutschland:
17.-18.04.20 (DE) Lichtenfels - Ragnarök Festival
22.-23.05.20 (DE) Kirchdorf bei Haag, Oberbayern - Bavarian Battle Open Air
02.-04.07.20 (DE) Friesack - Under the Black Sun


DERANGED zeigen erste Single vom neuen Album als Lyricvideo - vom 21.02.2020, 10:07


Kategorie: Musik

 DERANGED zeigen mit "Necro-bulimia Interfering Afterlife" die erste Single aus dem kommenden "Deeds Of Ruthless Violence" Album das am 27.03.2020 bei Agonia Records erscheint.
Seht euch das Lyricvideo hier an: https://youtu.be/R6aJenX7nEI

Rikard Wermén, Schlagzeuger von DERANGED, kommentiert: "It's death metal like it was meant to be. No gimmicks, no costumes, no stage show, no make up, no bullshit. Just straight up ruthless metal the violent and intense way".

Album formats:
- Digipak CD.
- Limited slipcase CD with glossy sticker.
- Black LP.
- Transparent red LP with smoke splatter.
- White LP with cyan blue splatter.
- Digital.
- T-shirt + download code.

Tracklist:
1. Necro-bulimia interfering afterlife
2. Engulfed by hate I stab to kill
3. Level of lividity
4. Carnal provision for the rotten masses
5. Through stages of putrefaction
6. Carried in pain, released by torture
7. Quarantine required for living entities
8. I send you half the kidney I took

Line-up:
Johan Bergström - vocals
Thomas Ahlgren - guitars
Andreas Johansson - bass
Rikard Wermen - drums


TEMPLE OF DREAD - Neues Video "Sentenced To Life" - vom 20.02.2020, 20:23


Kategorie: Musik

 Testimony Records präsentieren das erste offizielle Video von TEMPLE OF DREAD zum Song "Sentenced To Life" vom Album "Blood Craving Mantras" welches bereits im August 2019 erschienen ist.

https://youtu.be/X_7KJBWeS1c

Das Video wurde vom polnischen Director Łukasz Jaszak Design & Photography gefilmt.

TEMPLE OF DREAD sind bereits hart am arbeiten an den neuen Songs für ihr kommendes Album "World Sacrifice", was im Sommer 2020 erscheinen soll.


Way Of Darkness Festival 2020: Black/Thrasher Hellburst sind bestätigt - vom 20.02.2020, 12:33


Kategorie: Musik

hellburstBlack/Thrasher Hellburst sind für das Way Of Darkness Festival bestätigt worden.
» Der Preis für Süddeutsche Metalnachwuchsförderung geht an.. Hellburst! So oder so ähnlich würden wir die Band ankündigen wenn wir jenen Preis zu vergeben hätten. Da wir im Schrank unseres Büros aber leider keine Trophäen stehen haben die auf einen neuen Besitzer warten, geben wir der jungen Truppe lieber einen Slot auf unserem schönen Festival! Die Truppe aus Bamberg holzt in alter Black-Thrash Manier durchs Unterholz und zeigt eindrucksvoll jene jugendliche Räudigkeit die ältere Machwerke von Größen wie Desaster erstmals in die Welt hinauskotzten: holpernd, finster um sich ballernd - lasst euch überraschen! «

Das Festival findet vom 2. Okt. – 3. Okt. 2020 in der Stadthalle Lichtenfels statt.


Cirith Ungol enthüllen Details für neues Album 'Forever Black' und zeigen Video zur Single Single "Legions Arise" - vom 19.02.2020, 18:56


Kategorie: Musik

cirithungol-foreverblackAm 24. April 2020 veröffentlichen Cirith Ungol ihr neues Album, Forever Black - die erste Albumveröffentlichung mit ausschließlich neuem Material in 29 Jahren! Für einen Vorgeschmack auf Forever Black, könnt ihr euch hier das Lyricvideo zu "Legions Arise" anschauen.


Cirith Ungol entstand in den frühen 1970ern im kalifornischen Ventura. Die Band machte in der Szene erstmals mit ihrem selbst finanzierten Debütalbum Frost and Fire von sich reden, das im April 1981 auf ihrem eigenen Label Liquid Flame Records erschien. Es klang verschroben und geheimnisvoll, rätselhaft und exzentrisch, episch und weitläufig, vor allem aber kompromisslos und in erdrückendem Maß heavy, finster und unheivoll.

Cirith Ungol brachten zwei weitere Alben heraus, deren Klassiker-Status mittlerweile in Stein gemeißelt steht: King of the Dead und One Foot in Hell. Da sich Anfang der 90er allerdings das Klima für althergebrachten Metal änderte, die Gruppe unter Umbesetzungen litt und die Aufnahmen ihrer vierten LP Paradise Lost als negative Erfahrung verbuchen musste, sah sie sich zusehends enttäuscht. Dieser Frust führte schließlich dazu, dass sie sich im Mai 1992 auflöste.

Über die Jahre hinweg hörten die leidenschaftlichen Forderungen nach Cirith Ungols Rückkehr nicht auf, bis der schlafende Riese im Winter 2015 endlich nach langer Überlegung erwachte. Das Quartett - Drummer Robert Garven, Sänger Tim Baker sowie die beiden Gitarristen Greg Lindstrom und Jim Barraza - schickten sich an, den Rost abzukratzen, und fanden ihren alten Zauber wieder. Da sich Bassist Flint nicht beteiligen konnte, fanden Cirith Ungol in Night-Demon-Frontmann Jarvis Leatherby Ersatz. Ihn als erfahrenen Musiker und Fan seit Urzeiten für den Posten zu wählen, lag auch deshalb nahem, weil er sich maßgeblich für die Reunion starkgemacht hatte.

Am 8. Oktober 2016 feierten Cirith Ungol ihre offizielle Rückkehr auf die Bühne, indem sie als Headliner beim Frost and Fire II Festival im Majestic Ventura Theater auftraten. Sie standen vor einem ausverkauften Rund voller Metal-Fanatiker und Freunde, die in ihrer Heimatstadt zusammengekommen waren, um die Auferstehung der "Kings" zu erleben. In den darauffolgenden Jahren hielten Cirith Ungol an dem Vorsatz fest, ihre Musik möglichst vielen Menschen auf der ganzen Welt nahezubringen. Sie spielten auf ausgesuchten großen Festivals in Nord- und Südamerika sowie Europa.

Nun da ihre Wiedervereinigung fünf Jahre her ist, präsentiert die Gruppe voller Stolz Forever Black: in jeder Hinsicht ein klassisches Cirith Ungol Album! Ihre charakteristisch dunkel dräuenden Riffs, der hämmernde Rhythmus und markerschütternde Gesang entlarven sie sofort als die "Kings of the Dead". Forever Black legt vier Jahrzehnte nach der Gründung der Band schlicht und ergreifend Zeugnis von Cirith Ungols Langlebigkeit und Vorherrschaft auf dem Classic-Metal-Pantheon ab.

Forever Black Tracklist:
1. The Call
2. Legions Arise
3. The Frost Monstreme
4. The Fire Divine
5. Stormbringer
6. Fractus Promissum
7. Nightmare
8. Before Tomorrow
9. Forever Black

Die Veröffentlichung am 24. April 2020 fällt zusammen mit der historischen Doppel-Headliner Show beim diesjährigen Keep It True Festival in Deutschland. Es wird eine spezielle exklusive Vinylfarbe für das Keep It True (red/black marble) geben und ausschließlich bei diesen Shows verfügbar sein!

Cirith Ungol tour dates:
April 24-25 - Lauda Konigshoffen, Germany - Keep It True (headlining both nights)
May 9 - Plozevet, Brittany, France - Courts of Chaos Festival (headliner)
June 6 - Leon, Mexico - Candelabrum Metal Fest (headliner)
June 20 - Baltimore, MD - Maryland Doom Fest (headliner)
June 26 - Madrid, Spain - Rock the Night Festival
Quelle: Metal Blade Records


Death Metaller EX DEO bringen neue Single "The Philosopher King" am 13.3.2020 - vom 19.02.2020, 18:10


Kategorie: Musik

EX DEODie Death Metaller EX DEO veröffentlichen zusammen mit Special Guest Francesco Ferrini von FLESHGOD APOCALYPSE am 13.3.2020 eine neue Single mit dem Titel "The Philosopher King" via Napalm Records.

Iacono: » It’s been three years since the release of The Immortal Wars – an album that propelled EX DEO to a new level. This time, we didn’t want to wait another five years to release new material, so we decided to release a standalone new single called, “The Philosopher King” while we wait for the follow up album to The Immortal Wars. For this track, we asked our brother, the talented Francesco Ferrini, for his contribution on the orchestral score. «


REVENGE geben neues Album 'Strike.Smother.Dehumanize' bekannt - vom 18.02.2020, 20:22


Kategorie: Musik

 Die Chaos Black Metaller REVENGE haben die Veröffentlichung zu ihrem neuen Album 'Strike.Smother.Dehumanize' bekannt gegeben. Das Album wird weltweit am 22.Mai über Season of Mist veröffentlicht.

Tracklist:
1. Reaper Abyss (Real Rain) (03:03)
2. Reign Power (Above All Born) (03:00)
3. Oath Violator (03:43)
4. Salvation Smothered (Genocide of Flock) (05:03)
5. Human Animal (03:49)
6. Excommunication (01:58)
7. Lightning Mythos (04:43)
8. Self Segregation (System Torched) (04:15)
9. Death Hand (Strike Dehumanization) (01:54)
10. Apostasy Imposed (Takeover Mode) (05:22)
Total: 0:36:50


OMEGA INFINITY: Lyric-Video zu "Jupiter" feiert Premiere bei metal.de - vom 18.02.2020, 20:18


Kategorie: Musik

 OMEGA INFINITY – das neue Projekt von Xenoyr (NE OBLIVISCARIS) und Tentakel P. (TODTGELICHTER) - veröffentlicht in Kooperation mit Metal.de als exklusive Deutschlandpremiere mit „Jupiter“ ein Lyric Video zur zweiten Singel ihres Debütalbums „Solar Spectre“, welches am 27.03.2020 über SEASON OF MIST erscheint.

Geboten wird „Extreme Void Metal“ - düstere Riffs und rasende Drums, über dem Xenoyr‘s ehrfurchtgebietende Stimme thront und die Dunkelheit zwischen den Sternen vertont. Wer die Hauptbands der Akteure kennt dürfte nicht minder überrascht werden, so ist OMEGA INFINITY deutlich aggressiver und roher – wovon man sich schon mit der ersten Single „Mars“ überzeugen konnte. Mit „Jupiter“ und der Unterstützung von Christian Kolf (u.a. VALBORG) wird es nun noch eine Ecke epischer und schwerer. Überzeugt euch selbst:

https://www.youtube.com/watch


MOTOROWL will warm you up! - vom 17.02.2020, 19:46


Kategorie: Musik

 Party.Sanen! Wie seht ihr eigentlich die Wahl der Frühschoppenbands der letzten Jahre? Wir haben euch bis jetzt mit allem von Rock 'n Roll über Sludge bis hin zu Doom Metal geboten. Konntet ihr eine unverhoffte Neuentdeckung für euch verbuchen oder zählt ihr zu denjenigen die am Samstagmorgen noch auf der Matratze bzw ihrem Partner liegen?

Um euren musikalischen Horizont weiter zu beflecken haben wir uns dieses Jahr etwas Besonderes für euch einfallen lassen: MOTOROWL werden erstmalig die Bretter des samstäglichen Morgengenusses beim P.S:O:A entern. Die Psychodelic Doom Rocker haben alles im Gepäck um eure verkaterten Hirnzellen zu solch früher Stunde in Wallung zu bringen. Egal ob als Toursupport für Solstafir, Long Distance Calling, Grave Pleasures oder High on Fire - diese jugendliche Bande hat musikalisch an derart vielen psychoaktiven Kröten geleckt dass wir sie euch keinesfalls vorenthalten wollen! FEUER FREI!


Sheffields MALEVOLENCE kündigen neue EP an - vom 17.02.2020, 16:37


Kategorie: Musik

 Der Fünfer aus Sheffield kündigt mit "The Other Side" eine nagelneue EP an.
Veröffentlicht wird die Scheibe am 24.04. über MLVLTD Music.

Die Tracklist liest sich wie folgt:

1. Remain Unbeaten
2. Keep Your Distance (ft Bryan of Knocked Loose)
3. The Other Side

Das Artwork wurde von Eliran Kantro gemalt (Testament, Iced Earth, Sodom).

MALEVOLENCE
The Other Side
VÖ: 24.04.2020
MLVLTD Music
www.facebook.com/MalevolenceRiff


SHOCKPROOF zeigen neuen Albumtitel namens "Clever People"! - vom 17.02.2020, 16:35


Kategorie: Musik

 SHOCKPROOF aus Italien haben jetzt den ersten Titel aus ihrem kommenden Album online gestellt. Testet "Clever People" hier an: SHOCKPROOF - CLEVER PEOPLE (Track Player)

Das dazugehörige Album "The Will The Reason and The Wire" erscheint am 06.03.2020 bei Time To Kill Records.

Pre-orders: https://shockproof-ttk.bandcamp.com/

Kommentar der Band:
"The record takes a look at the intimate sphere and at the reality that surrounds us: vices and virtues of today's society, mystification of what is right and what is wrong, life experiences, both dramatic and happy. The background to these themes are the moon and water, essential elements for those who live on this planet; the power of will can be strong, the will pounding, so many 'good' reasons and convictions but, without a common thread, a wire, (that even if invisible, is always present in everyone's life, just like the moon and the sea) nothing good can be achieved. On the contrary, even in the face of strong or sad events in life, a wire helps us to orient ourselves in our steps and enjoy life for what it is: a path to always face and fill at best.
9 tracks that find representation in the cover illustrated by Matteo Vattani (Sergio Bonelli, Disney, Netflix): a paw that with fury plunges into the water, the paw of a cerberus (reference to the three-headed monster already present in the second album 'More Broken Chains', and symbol of the band), from which lava comes out. A threatening image, but probably not what it seems.
The sound is always the one dear to ShockProof, from thrash metal to old school metal, but the band's research has sought a more personal evolution where rhythmic violence clashes and merges with the harmonies and melodies of guitars and vocals.
'The Will The Reason and The Wire' is a relentless race in the meanders of everyone's experience in search of an aggressiveness and anger that can be triggers for a life lived fully and in the best way.
The record is dedicated to Matteo Fontana, Tiziano Andreozzi who left us too soon and Giuseppe Girolamo, who lost his life, like so many other human beings at sea just trying to do the right thing".

Tracklist:
01. Lazes and Fractures
02. Clever people
03. Reversal
04. Raise
05. The Fact
06. N. I. M. N.
07. Mover
08. Dogma Free United
09. The Endless Wire
10. Lonely Song for the Silent Brave


Grindcore Band Vor die Hunde für das Fuck The Commerce 2020 bestätigt - vom 17.02.2020, 09:45


Kategorie: Musik

vor%20die%20hundeDie deutschen Grinder Vor die Hunde sind für das Fuck The Commerce 2020 bestätigt worden.

» Vor die Hunde sind vier Geschäftsmänner aus der Zukunft, welche das dort gewonnene Wissen anwenden um in der Gegenwart mit dem todsicheren Geschäftsmodell einer Grindcoreband eine Vielzahl von Rubel rollen zu lassen. Geschickt in ein antikapitalistisches Gewand gehüllt werden kostengünstig hergestellte Kompositionen unter Zuhilfenahme einer ausgeklügelten Massenproduktion sowie der Macht modernster Computertechnologie quer durch den Orbit geballert.
Zugegeben – einige Stilelemente wie Klang und Brutalität sind dem schwedischen Death Metal der 90er Jahre oder anderen Vorreitern der Stromgitarrenmusik böswillig entwendet worden, insgesamt liegt der Fokus aber darauf, sowohl Kundenzufriedenheit als auch Umsatz und Customer Lifetime Value im Hier und Jetzt mit innovativsten Vermarktungsmethoden zu maximieren. «

https://www.vordiehunde.de/
https://vordiehunde.bandcamp.com/

20. Mai - 24. Mai 2020, ALTE HEIMAT, Röbel/Müritz


Carnation entern das Studio für ihr zweites Album - vom 16.02.2020, 11:11


Kategorie: Musik

 Die belgischen Deather Carnation haben das Hertz Studio in Białystok, Polen geentert um ihr zweites Album einzuspielen.

CARNATION comment on the recording: "The first step in recording the second Carnation album has already been completed. Our drummer Vincent Verstrepen has been hard at work to finish recording his drum parts at the Hertz Recording Studio in Bialystok, Poland. The foundation has now been laid... And the remaining instruments and vocals are set to be recorded during the next couple of weeks in our trusty Project Zero Studio. Be prepared for our second offering of unrelenting death metal madness!"


KREATOR - veröffentlichen Live Video zu ‚Enemy Of God’, aufgenommen auf dem Masters Of Rock - vom 15.02.2020, 11:14


Kategorie: Musik

 Sonntag, der 16. Dezember 2018: Die Winterkälte hat ihre Finger bereits nach der britischen Hauptstadt ausgestreckt, doch ein Ort in London ist an diesem Abend definitiv am Kochen: KREATOR rauben den Fans mit einer ausgiebigen Live Show den Atem und heben ihre Performance ein ums andere Mal auf eine neue Stufe. Das Live Album „London Apocalypticon - Live At The Roundhouse“ ist jetzt über Nuclear Blast erhältlich.

Abhängig vom Format wurde nicht nur das spektakuläre Konzert im legendären Londoner Roundhouse für diesen Release aufgenommen und gefilmt. Auf allen Formaten, außer dem Digibook wird ein weiteres atemberaubendes Konzert in Chile 2018 und die Headliner Show auf dem tschechischen Masters Of Rock 2017 auf dem Release enthalten sein.

Zur Feier des Releases präsentieren KREATOR das Live Video zu ‚Enemy Of God‘ aufgenommen bei der Performance auf dem Masters Of Rock 2017. Schaut Euch das Video hier an: https://youtu.be/EvqZFhsLSS0

Mille Petrozza kommentiert das Video: „Hordes! Wir präsentieren euch 'Enemy of God' von Masters of Rock – die dritte Show aus unserem Live Release "London Apocalypticon". Es ist eine meiner liebsten Shows aus der Festivalsaison 2017 mit einer großartigen KREATOR Setlist! Wir sehen uns im März und April auf Tour mit LAMB OF GOD und freuen uns, das Chaos fortzusetzen!“


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]