Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Andréa Meyer (Ex-Haugen) aka Nebelhexë beim Pfeil-und-Bogen-Angriff in Norwegen getötet - vom 18.10.2021, 13:30


Kategorie: Musik

andrea%20meyer%20haugenEines der Opfer bei dem dem Pfeil-und-Bogen-Angriff im norwegischen Kongsberg vom 13.10.2021 ist die deutsche Musikerin Andréa Meyer aka Nebelhexë. Bei dem Angriff wurden fünf Menschen durch den, möglichweise geistig verwirrten, 37-jährigen Dänen Espen Andersen Braathen getötet.
Andrea Haugen (geb. Meyer) ist die ehemalige Sängerin von Hagalaz Runedance und Gründerin von Nebelhexe. Bei CRADLE OF FILTH war sie als Gast bei dem Debutalbum "The Principle Of Evil Made Flesh" und bei SATYRICON auf dem Album "Nemesis Divina" dabei. Mit Nebelhexë veröffentlichte sie die drei Alben "Laguz - Within The Lake", "Essensual" und "Dead Waters". Sie war zudem auch als Autorin, Model und Tänzerin tätig und lebte in Norwegen. Als Autorin betrieb sie die Kolumne "Seriously - The Things That Irritate Nebelhexë" in einem norwegischen Gothic Magazin.
Sie war Ex-Frau von EMPEROR Gitarrist Tomas "Samoth" Haugen und hat mit ihm zusammen die Tochter Alva.
Andrea wurde nur 52 Jahre alt. R.I.P.

Hier ein Videobetrag zum Vorfall von BBC:


Horresque sind unsere Band der Woche - vom 18.10.2021, 09:36


Kategorie: Musik

horresque 2021Horresque dürften nach den gefeierten Shows der letzten Jahre doch so einigen in bester Erinnerung sein. Horresque spielen bärenstarken, finsteren Death Metal, der mit starken Einflüssen aus dem Black Metal versehen ist. Vielfältigkeit ist das Motto, schwarzlastige Gitarrenwände und keifende Vocals wechseln sich ab mit fiesen todesmetallischen Riffs und tiefen Growls, aber auch atmosphärische Parts sind der Band nicht unbekannt und mit diesem Gemisch können Horresque definitiv punkten. Mit dem Erscheinen des Debutalbums “Chasms Pt.1 - Avarice and Retribution“ konnte man in vielen Magazinen sehr gute Resonanzen einfahren und auch live haben Horresque bewiesen, dass man das neue Material bestens umsetzen kann. Wir freuen uns diabolisch, wenn uns im November das grandiose neue Material der Band wie ein wütender Dämon aus den Boxen entgegen gesprungen kommt. Wappnet euch für eine finstere, energiegeladene Show, die euch mit Sicherheit alles abverlangen wird!

Wir freuen uns mächtig, euch diese Truppe auf dem The Path of Death IX vorstellen zu können!

Unsere detailliere Bandbeschreibung findet ihr hier...
horresque logo


Pillars Of Autumn veröffentlichen neues Album "Sodomizer II" am 13.11.2021, Single "The Hunt" bereits online - vom 18.10.2021, 09:21


Kategorie: Musik

sodomizer%20album%20cover%20Die Kanadische Deathcore Combo Pillars Of Autumn hat vom kommenden Album "Sodomizer II" die Single "The Hunt" online gestellt. Das Album der Band aus Toronto wird am 13.11.2021 erscheinen und 9 neue Songs enthalten.
Das Artwork stammt von Erskine Designs

Die Band zum Album: » The world has a way of convincing itself that the boogeyman isn't real, and for a moment, it seemed to be true. Yet, deep within the seedy underbelly of a city long forgotten, a great evil has re-emerged. Sodomizer II is a viscerally pummeling experience in quality and concept, intertwining the psychological depth of the human condition with the vast unknown of the criminal mind. Brutal and breathtaking, this album is an experience of love, loss and liberation, not only from one's deepest primal urges, but also from one's true self. Bear witness to the madness and heed his call. The Sodomizer lives once more. «

Tracklist:
The Emergence
The Hunt
The Witness
The Pessimist
The Separatist
The Optimist
The Realist (feat. Bobbi Vanet)
The Confession
The Redeemer



PHRELENITH veröffentlichen neuen Song von Chimaera - vom 17.10.2021, 11:11


Kategorie: Musik

 Die dänischen Deather von Phrenelith haben den neuen Song "Awakening Titans" vom kommenden zweiten Album der Band veröffentlicht. Die neue Abrissbirne "Chimaera" wird am 10. Dezember via Nuclear Winter Records als CD und Kassette erscheinen. Eine Vinyl-Version wird im neuen Jahr folgen.

Hört euch Phrenelith's "Awakening Titans" HIER an!


LUCIFER'S CHILD und MYSTIFIER kündigen gemeinsames Album an - vom 16.10.2021, 17:08


Kategorie: Musik

 Die Blackmetaller LUCIFER'S CHILD und MYSTIFIER haben sich für eine griechisch-brasilianische Splitplatte zusammengetan, "Under Satan's Wrath" soll am 25.03.2022 bei Agonia Records erscheinen.

Lucifer´s Child George Emmanuel (ex-Rotting Christ) kommentiert: "After almost a year and half of isolation and profound research, we gave birth to a new seed of evil, 'Under Satan's Wrath'. This deep rooted journey contains three new songs from each band, with some special revelations where conspiracies between Mystifier and Lucifer's Child divulge. A further step beyond the borders of safety, a further step into the abyss where our freedom to craft and sculpt our sound liberates."

MYSTIFIER Gründer Beelzeebubth dazu: "It's a pleasure taking part on this monunental split EP with our Greek comrades. It was the right moment to reveal our new band members: Kaverna on lead guitar and Apophys on drums. We met George during a long European tour in 2016. Nice to see him conquer the world with Lucifer's Child. Hope in the next days, after this pandemic lockdown, we can share the stage together again."

Tracklist:
I. MYSTIFIER
1. Death Beyond Holy Creation
2. Under Inhumane Evil Spells
3. Worship Her (Samael cover)
II. LUCIFER'S CHILD
4. Satan's Wrath
5. Nova Tenebris
6. Enter The Eternal Fire (Bathory cover)

Formats:
- Digi CD
- Black LP
- Picturedisc
- Color in color LP
- Splatter LP
- Digital

LUCIFER's CHILD line-up:
George Emmanuel (ex-Rotting Christ, Necromantia) - guitars, bass
Marios Dupont (ex-Karma Violens) - vocals
Nick Vell (Chaostar) - drums

MYSTIFIER line-up:
Beelzeebubth - backing vocals, guitars
Sorcerer Do'Urden - vocals, bass, keyboards
Kaverna - guitar, backing vocals
Betto Apophis - drums

Preorder: https://usw.agoniarecords.com/


Review: MxAxMxA - Long-awaited Firstborn - vom 16.10.2021, 16:43


Kategorie: CD Review

MxAxMxA — Long-awaited Firstborn

»Grindcore ist Stressmukke, zumindest für mich. Da macht auch das Debütalbum der russischen Truppe keine Ausnahme, kann aber mit einigen Überraschungen aufwarten. Also rein ins Getümmel...
Sein Debütalbum "Long-awaited Firstborn" zu nennen zeugt von einer gewissen eigenen Ironie, das gefällt mir. Doch so einen wütenden Erstgeborenen wie den hier wünscht sich sicher keiner. Sahen die Eltern wohl ähnlich wenn ich mir das Albumcover so ansehe...«


Mit klick auf das Cover weiterlesen
mxaxmxa — long-awaited firstborn
MxAxMxA — Long-awaited Firstborn // 7 von 10 // Grindcore


Fleshcrawl geben neuen Sänger bekannt - vom 15.10.2021, 20:24


Kategorie: Musik

 Hier die News von Fleshcrawl zum neuen Sänger Borisz Sarafutgyinov:

It's been a while since we decided to carry on with the band and now we feel it's about the right time to fill the vacant vocalist slot.
Hailing from the frozen wastelands of Russia and nowadays lurking in the dark netherworlds of Budapest, please welcome Borisz Sarafutgyinov
Endowed with a monstrous and powerful voice, awesome drinking abilities and everything else in between, he has well-proven to be the right guy for the job.
After 2 killer shows at Obscene Extreme Festival and Tombstoned fest, it was a natural and logical step to have Borisz join the band.
We are looking forward to many more shows and albums !

A few words from Borisz:
"I would just like to thank everyone for giving me this opportunity, and for the overwhelmingly positive reception live. I will strive to do my best to prove worthy, and make Sven proud by keeping his legacy alive and expanding on it to the best of my abilities."

Cheerz
FC
RIP Sven
Always deep inside our Heart


SANGUISUGABOGG veröffentlichen erste Single vom 2021 “PORNOGRAPHIC SEIZURES” REISSUE - vom 15.10.2021, 20:08


Kategorie: Musik

 Nachdem Sanguisugabogg kürzlich die Wiederveröffentlichung ihrer von den Fans gefeierten Demo-EP „Pornographic Seizures“ angekündigt haben, präsentiertieren die Deather nun stolz die erste Single „Sewer Skewer“, die auch als exklusive B-Seite auf der Vinyl-Neuauflage erhältlich sein wird.

Sewer Skewer gibt es HIER


OPHIS knallen euch erste Single „Default Empty“ vor den Latz - vom 15.10.2021, 07:01


Kategorie: Musik

 Nur noch 2 Wochen bis das neue OPHIS Album „Spew Forth Odium“ als CD und in digitalen Formaten erscheint, sowie die Vinyl Vorbesteller , die leider bis Mitte Dezember warten müssen, ihre Downloadcodes vorab erhalten.

Genau der richtige Moment, um euch hier nun den ersten kompletten Song, den 9 Minuten Opener „Default Empty“ zu präsentieren: https://youtu.be/PQ6HNp0q5p0

„Es dürfte wohl klar sein, dass wir auch auf dem fünften Album keinen Milimeter vom Kurs abgewichen sind und nach wie vor auf alle Trends und Strömungen scheißen wie die CDU auf soziale Gerechtigkeit! Gleichzeitig war Wiederkäuen von unseren alten Platten keine Option! Dadurch wurde das Songwriting nicht gerade leichter, aber wir denken, wir haben erreicht was wir wollten: ein Album, dass 100 % nach Ophis klingt, und trotzdem ein paar neue Aspekte bietet. Unser letztes Album „The Dismal Circle“ war die bisher düsterste, langsamste Platte die wir je gemacht haben. Seither war das Leben teilweise alles andere als nett zu uns, und das haben wir in die neuen Songs fließen lassen. Wir sind der Meinung, dass unser neues Album um einiges aggressiver und wütender ist als die letzte Platte – mehr Verachtung für diese Welt, gleichzeitig auch mehr Zerbrechlichkeit. Deshalb auch der eindeutige Titel „Spew Forth Odium“! Alles was Ihr an Ophis bisher mochtet (oder kacke fandet) werdet ihr auch auf dem neuen Album finden – trotzdem finden wir, dass die Platte einen ganz eigenen Vibe hat und auch ein paar frische Einflüsse unserer beiden neuen Mitstreiter Floris und Ole!“ - OPHIS


Aeon: Die schwedischen Death Metal Veteranen mit Albumpremiere zu "God Ends Here" - vom 14.10.2021, 20:58


Kategorie: Musik

 God Ends Here, das neueste Album der schwedischen Death Metaller Aeon, wird heute noch in Gänze gestreamt. Das Album erscheint am morgigen Freitag via Metal Blade Records.

Nachdem Aeons Black aus dem Jahr 2012 als eines der definierenden Death-Metal-Alben des einundzwanzigsten Jahrhunderts gilt, hat man lange auf den Nachfolger gewartet. Im Jahr 2021 kehren Aeon endlich mit dem Nachfolger God Ends Here zurück und legen mit einer in jeder Hinsicht noch dezimierenderen Platte nach.

Nehmt an der Albumpremiere einen Tag vor Veröffentlichung teil, sie beginnt heute um 20 Uhr unter: https://www.youtube.com/watch?v=eWBMxlgRVSo


LUCIFER bringen am 29.10.2021 ihr neues Album "Lucifer IV", Single "Crucifix (I Burn For You)" online - vom 14.10.2021, 13:53


Kategorie: Musik

luciferLUCIFER bringen am 29.10.2021 ihr neues Album "Lucifer IV" via Century Media Records in die Läden.
Die Heavy-Rocker Johanna & Nicke Platow Andersson (bekannt auch von The Oath, Hellacopters, Entombed) haben ihre brandneue Single "Crucifix (I Burn For You)" online gestellt und diese könnt ihr euch hier unten anhören.

Tracklist:
01. Archangel Of Death
02. Wild Hearses
03. Crucifix (I Burn For You)
04. Bring Me His Head
05. Mausoleum
06. The Funeral Pyre
07. Cold As A Tombstone
08. Louise
09. Nightmare
10. Orion
11. Phobos


Australische Death Metaller DESCENT veröffentlichen neues Album "Order of Chaos" am 14.01.2022 - vom 14.10.2021, 10:32


Kategorie: Musik

descent-order_of_chaosDie australischen Death Metaller DESCENT aus Brisbane veröffentlichen ihr neues Album "Order of Chaos" am 14.01.2022. DESCENT besteht aus Mitgliedern von Snorlax, Resin Tomb, Feculent und anderen Bands. "Order of Chaos" wird acht neue HM2-geschwängerte Tracks enthalten und VÖ erscheint via Redefining Darkness Records und für die Vinyl-Version via Brilliant Emperor.
Einen Teaser könnt ihr euch bereits hier anhören.

Trackliste:
1. TEMPEST 3:16
2. DRAGGED 3:52
3. RESOLVE 3:55
4. GATHERING 3:22
5. FESTER 4:29
6. FILTH 3:22
7. SAFE 1:54
8. DESPOTIC 5:03

Bandlink: Facebook


LIKTJERN "I Ruiner"-Albumstream online - vom 13.10.2021, 21:00


Kategorie: Musik

 Wenn ihr denkt, die 90er-Black-Metal-Welle hätte schon all ihre Schätze preisgegeben, liegt ihr falsch. LIKTJERN wurden 1996 gegründet, meldeten sich aber erst 2009 mit einer EP kurzzeitig in der Öffentlichkeit. Die meiste Zeit agierten sie im Schatten, doch 2021 ist es endlich an der Zeit. Die norwegischen Black Metaller haben nun ihr komplettes Album im Stream veröffentlicht:

DIREKTLINK ZUM VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=W3hNZamvaVY

"I Ruiner" erschien am 09.10.2021 bei Folter Records.


Review: Nocturnal Nightmare - Abstrakt Sinne - vom 13.10.2021, 10:11


Kategorie: CD Review

Nocturnal Nightmare - Abstrakt Sinne

»Und hier haben wir den Gewinner in der Kategorie "Soundtrack zum aufkommenden Herbst". Allerdings huldigen Nocturnal Nightmare nicht der farbenfrohen Seite der Jahreszeit sondern geben sich ganz der Melancholie der "alles zerfällt, alles stirbt" Seiten hin wie man auch dem Albumartwork entnehmen kann. Also nix wozu man fröhlich durch den bunten Blätterwald tobt....«

Mit klick auf das Cover weiterlesen
nocturnal nightmare - abstrakt sinne
Nocturnal Nightmare - Abstrakt Sinne // 9 von 10 // Depressive Black Metal


GAEREA entern das Studio für neues Album - vom 12.10.2021, 20:51


Kategorie: Musik

 Die Black Metaller von GAEREA haben das Demogod Recording Studio für die Aufnahmen zum neuen Album geentert. Das neue Album soll im nächsten Jahr via Season of Mist erscheinen. Weitere News dazu demnächst.


GAEREA comment on the recordings:

"Inspiration, Chaos and Cathartic Magik!

Ladies and gentlemen,
It is with great Vigor and Chaotic Hunger that we now stand before a brand new chapter of GAEREA. During most likely the bleakest period the Artistic World has ever witnessed, we have never held back, releasing LIMBO during the pandemic and making it our strongest and most Intense record to this day. As the world is slowly turning to ash after the biggest Arson of our times, GAEREA are now entering a new path, devastating our inner selves, and expanding what is left of our strengths. Today we are entering DEMIGOD RECORDINGS once again to work closely to our long time vortex Ambassador and Producer Miguel Tereso – the genius who produced both 'Unsettling Whispers' and 'Limbo' in order to give birth to a new GAEREA Opus, the most liberating experience we have ever unleashed. This new Album shall be released via Season of Mist in 2022 right after Limbo’s touring Cycle. Brace yourselves. WE ARE GAEREA."


Review: Hulkoff - Ragnarök - vom 12.10.2021, 11:06


Kategorie: CD Review

Hulkoff - Ragnarök

»Gut ein Jahr nach "Pansarfolk" steht schon die nächste Scheibe der schwedischen Paganmetaller bereit, wieder als Doppelalbum in schwedischer und englischer Sprache. Also alles beim Alten?
Ich würde sagen: Ja. Dieses Album braucht eigentlich nur einen Satz: "Es klingt wie der Vorgänger."«


Mit klick auf das Cover weiterlesen
hulkoff - ragnarök
Hulkoff - Ragnarök // 8 von 10 // Pagan Metal


Blodtåke sind unsere Band der Woche - vom 11.10.2021, 11:56


Kategorie: Musik

blodtakeDie musikalische Basis von Blodtåke liegt klar im Black Metal, wobei sich die Band nicht darauf festnageln lässt, sondern ihren Sound mit Death, Doom und progressiven Passagen verfeinert. Das aus dem Ruhrpott / Oberhausen stammende Quintett, hat uns mit ihrem Debutalbum “Nativity of Ashes“ tief beeindruckt und wer seinen Black Metal nicht nur nordisch roh und puristisch mag, melancholisch angereichertem BM offen gegenüber ist oder sich auch gerne mal melodischen Death Metal gönnt, muss hier einfach mal reinhören. Ob pechgeschwärzte, melancholische und mit doomigen Passagen versehene Songs oder nach vorne peitschende straighte Nummern, welche eingängig mit viel Gefühl und Herzblut vorgetragen werden, bei dieser Truppe ist definitiv für Abwechslung gesorgt.

Wir freuen uns mächtig, euch diese Truppe auf dem The Path of Death IX vorstellen zu können!

Unsere detailliere Bandbeschreibung findet ihr hier...
blodtake logo


HURONIAN zeigen neuen Titel "Portals to The Unspeakable" - vom 11.10.2021, 10:15


Kategorie: Musik

 Mit "Portals to The Unspeakable" gibt es jetzt einen weiteren Titel vom Huronian Debütalbum "As Cold As A Stranger Sunset" zu hören das am 29.10.2021 bei Dolorem Records erscheint.

HUNORIAN - PORTALS TO THE UNSPEAKABLE

Die Band zollt auf ihrem neuesten Werk der schwedischen Death/Black Szene der frühen Neunziger Tribut, also dem Dunstkreis rund um Dissection, Dark Tranquillity und At The Gates.

The album is now available for pre-orders in different formats :
- CD (Digipack) // https://bit.ly/3n31nQS
- DIGITAL // https://bit.ly/3td1hHl

Mixed by Umberto Poncina and by Damian Herring (Horrendous) at Subterranean Watchtower Studios.
Front Artwork done by Daniele Lupidi (Abyssal Ascendant, Valgrind).

Tracklist :
1. Intro
2. Portals to the Unspeakable
3. A Tale of Frost and Stone
4. Hopeless Barricade
5. Birds Among Insects
6. Awakened in a Nameless Time (Pt. 1)
7. Ever-Burning
8. Emissary of the Void
9. Shadow Cast by Eternal Sails


Decaying veröffentlichen Song "The Hell of Verdun" von der kommenden EP "Beyond a Distant Front" - vom 11.10.2021, 06:19


Kategorie: Musik

decaying%20epDie finnischen Death Metaller Decaying haben für die kommende EP "Beyond a Distant Front" einen der drei Liveaufnahmen mit dem Titel "The Hell of Verdun" veröffentlicht.
Die EP wird zwei neue Tracks und drei Live-Aufnahmen aus dem Jahr 2018 beinhalten und im November 2021 über Into It Records veröffentlicht werden.


Neues Album von Wound - vom 10.10.2021, 15:01


Kategorie: Musik

 Wound haben bekannt gegeben, dass ihr drittes Album noch im Dezember dieses Jahres veröffentlicht wird. Die Band ist froh und stolz den neuen Weg mit Ván Records beschreiten zu können. Weitere News folgen.

Wound zu Van Records:
This label with all its great releases has cast a spell over us as music fans since its inception and accordingly it is a big thing for us to be part of the circle now.
More news will follow in the coming days.


Alle Infos zum "The Path of Death Fest IX", 13.11.2021, Mainz, M8 Liveclub - vom 09.10.2021, 17:35


Kategorie: Musik

 You want it hard and deathly... here we go !!!

Nach langen Monaten des Frustes wegen etlichen abgesagten Konzerten und fehlender Live-Mucke, freuen wir uns, dass wir nach der Absage 2020 nun endlich das “The Path of Death IX“ noch in diesem Jahr mit euch feiern können. Trotz einiger Hindernisse, wie z.B. die uns gesetzlich vorgegebene Maßnahme der 2G (plus) Regelung, dafür dann ohne Abstand und Maskenpflicht, sind wir verdammt heiß auf unser Event und auf die Aftershowparty mit euch und wir hoffen, es geht euch ebenso. Es freut uns auch sehr, dass alle für 2020 gesetzten Bands auch in diesem Jahr mit dabei sein können und mit Sicherheit für eine grandiose Death Metal Party sorgen werden. Nach dem überaus traurigen Ableben von Fleshcrawl Sänger Sven “Svenson“ Groß ist der Auftritt von Fleshcrawl für uns auch ein besonderes Anliegen, da wir diesen Auftritt auch als eine gewisse Ehrerbietung an diesen großartigen Menschen und Musiker verstehen.
Also Headbanger und Freunde der harten Klänge, lasst uns nach der ganzen Corona bedingten Flaute ein dickes Fass aufmachen und eine krachende Party feiern!

Im November, genauer gesagt am 13.11.2021, lädt euch die Hell-is-Open Crew wieder zu ihrem kleinen, aber feinen Underground-Event “The Path of Death“ Fest nach Mainz ein. Zum neunten Mal werden wir sechs nationale und internationale Bands auf die Bühne holen und diese werden euch im Liveclub M8 gehörig den Nacken malträtieren.
Wir sind sehr gespannt, wie euch das diesjährige Billing mundet und hoffen, dass auch in diesem Jahr wieder musikalisch für jeden von euch etwas dabei ist. Es wäre uns eine Ehre euch wieder bei uns in Mainz begrüßen zu dürfen, und wir würden uns freuen, wenn ihr uns wieder so grandios unterstützt, wie wir das über die letzten Jahre erleben durften. Vielen Dank hierfür schon mal vom gesamten Team!
Wie all die Jahre zuvor, hat sich an unserer Einstellung, dass uns die Metalszene hier bei uns sehr am Herzen liegt und niemand in dieser kommerzgeilen Zeit mehr als nötig für geilen Live-Metal zahlen soll, nichts geändert und wir werden die Tickets wieder wie immer zum Selbstkostenpreis anbieten. Der Gig findet erneut in der Landeshauptstadt Mainz im großen Saal des Live-Club M8 statt. Leider sind wir in diesem Jahr durch einige zu erfüllende Auflagen wie Security (Einlasskontrolle 2G), zusätzliche Kosten für Personal im M8 und diverse weitere Dinge gezwungen die Ticketpreise anzuheben. Wir haben aber wie jedes Jahr den Ticketpreis so niedrig wie möglich kalkuliert, getreu unserem Motto von "Metalheads für Metalheads".

Erneut hat die Crew wieder im brodelnden Undergroundbecken gefischt und einige dicke sowie hässliche Fische an Bord gehievt. Wir sind uns sicher, dass mit dieser fetten Mischung aus Fleshcrawl, Skelethal, Keitzer, Horresque, Blodtåke und Souldevourer, eure Dopamin-Ausschüttung an diesem Abend auf Hochtouren läuft und ein kollektives Ausrasten im M8 vorprogrammiert ist. Wir hoffen, ihr habt genauso viel Spaß an dieser Veröffentlichung wie wir und meißelt euch den Termin direkt in den Kalender!

Der VVk ist auch ab sofort über ticket (@) hell-is-open.de eröffnet!

Alles weitere zum Event und den Bands findet ihr wie gewohnt unter den unten stehenden Links. Teilen, Liken und Teilnehmen sind wie immer erwünscht!

Link zum Event auf Hell-is-Open:
www.hell-is-open.de/konzerte/gigs/2021_11_13/pod_9.php

Link zum Facebook-Event:
www.facebook.com/events/630759594636008

In diesem Sinne... Pray for Death und bis zum 13.11.2021 !!!


VREID und SÓLSTAFIR kündigen gemeinsames Streamkonzert ‘ACROSS’ an (15.10.2021) - vom 09.10.2021, 11:26


Kategorie: Musik

 SÓLSTAFIR und VREID haben sich für ein spektakuläres Event zusammengeschlossen. Am 15.10.2021 sind sie in "ACROSS" zu sehen, einem gemeinsamen Konzertstream beider Truppen.
Das Ganze kann man sich kostenlos ansehen, darf aber auch gerne was spenden (VIPS/PayPal).
Mitglieder beider Bands werden auch im Chat anwesend sein

Streamingtime is 3:00 P.M. EST // 19:00 GMT // 21:00 CET via Season of Mist YouTube Channel: https://www.youtube.com/watch?v=CcwutwrQtKI

The ACROSS project is a cinematic experience that brings two unique artists together to share their cultural identities and bridge the sea between the two fjords. Spectacular views of the Storehogen Mountain in VREID’s hometown of Sogndal, Norway and of Hellisheiði in SÓLSTAFIR’s native Iceland lay the majestic backdrop for this one-of-a-kind, 90-minute long digital streaming event. Each band’s signature sound rings through the cavernous expanse, creating a symbiotic musical dialog that can be heard from across the globe.

SÓLSTAFIR’s Aðalbjörn Tryggvason kommentiert: “Playing live music in sideways rain on moss grown lava. They wanted something Icelandic. Doesn’t get any more Icelandic than this.”

VREID Songwriter und Bassist Jarle Kvåle: “SÓLSTAFIR’s and VREID’s stories are two parallel stories of the north. In this weird world, our paths have crossed on several occasions and this time they have merged into something new. This is the third streaming event VREID has done, and in many ways, it represents the end of a trilogy for us. This time we have recorded the show in a place very special for us, probably the most monumental and iconic place of our beloved home region of Sogn. Join us as we go ‘Into the Mountains.’”


REXUL präsentieren 2. Single “Reentry In Emptiness” - vom 09.10.2021, 11:14


Kategorie: Musik

 Nur eine Woche nachdem die erste Single “Intergalactic Eyes” veröffentlicht wurde, lasst uns hier gleich noch einen zweiten knochenzerberstenden Song vom kommenden Album “Erebus... Virtuosus... Alpha...” hinterherschieben. Viel Spaß bei “Reentry In Emptiness”: https://youtu.be/KSybzqWZwLQ

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Als Spezial Offerte bieten wir euch während der Vorverkaufsphase das CD+T-Shirt Bundle für schlappe 19.99€. Ebenfalls zu haben sind verschiedene, teils strikt limitierte Vinylversionen.. Alles im FDA Records Online-shop unter: WWW.FDA-RECORDS.COM

„Erebus... Virtuosus... Alpha...“ erscheint am 26.11.2021 auf CD und in digitaler Form über FDA Records (Soulfood Music). Wegen der langen Wartezeit im Vinyl Presswerk müssen wir den VÖ Termin der LP auf den 15.03.2022 terminieren, ABER jeder der bereits jetzt das Vinyl im VVK erwirbt, bekommt am 26.11.2021 einen Album Downloadcode, um die Wartezeit ein wenig angenehmer zu gestalten

1st. single "Intergalactic Eyes": https://youtu.be/HRvrQXzErSE

REXUL online: https://www.facebook.com/Rexul-118365139574029/


SERVANT: unterschreiben bei Black Sunset, Debut am 26. November! - vom 08.10.2021, 19:22


Kategorie: Musik

 Die deutschen Black Metaller von SERVANT haben bei Black Sunset/MDD unterschrieben und legen mit Blessed By The Light Of A Thousand Stars ein beeindruckendes und unglaublich ausgereiftes Debüt Album vor, welches stilistisch zweifellos auf den Schultern der großen skandinavischen Black Metal Bands steht.

Das 9 Songs umfassende Album wird am 26. November erscheinen. Darauf zieht die Band nahezu alle Register der dem Genre zur Verfügung stehenden Stilmittel und verzichtet auf bombastische Passagen mit Chören, Keyboards und orchestraler Unterstützung genauso wenig wie auf bewusst roh und „monoton" gehaltene Passagen. Seid gespannt, mehr Infos demnächst!


Review: Megalith Levitation - Void Psalms - vom 08.10.2021, 11:15


Kategorie: CD Review

Megalith Levitation - Void Psalms

»Das Trio aus der Uralregion baut seine Titel langsam auf, auffällig ist dabei die Wucht mit der sie arbeiten. Die vielen Wiederholungen schleifen unnachgiebig dicke Furchen in deinen Gehörgang, die monolithischen Gesänge sind der passende Begleiter dieser wirkungsvollen Prozedur. Derb verzerrte Gitarren dröhnen hallend ohne Atempause durch die vier Titel von denen "Last Vision" mit siebeneinhalb Minuten noch der kürzeste und zugänglichste ist...«

Mit klick auf das Cover weiterlesen
megalith levitation - void psalms
Megalith Levitation - Void Psalms // 7,5 von 10 // Doom Metal


Review: Extreme Cold Winter - World Exit - vom 07.10.2021, 21:16


Kategorie: CD Review

Extreme Cold Winter - World Exit

»...doch dann war auf einmal doch die Rede von einem neuen Album, selbiges heisst "World Exit" und steht nun in den Startlöchern. 7 Titel, 50 Minuten, pünktlich zum beginnenden Herbst auf dem Markt. Praise the Lord.
In den ersten Minuten stellte sich bei mir sofort Wohlfühlatmosphäre ein weil einfach alles passt. Druckvoller Klang, fette Gitarren, gedrosseltes Tempo, dramatische Melodien und ein Sänger mit einer unverwechselbaren Stimme. Grollend, dunkel, dennoch verständlich und mit dem nötigen Pathos in seinen Worten den man im DeathDoom einfach braucht...«


Mit klick auf das Cover weiterlesen
extreme cold winter - world exit
Extreme Cold Winter - World Exit // 9 von 10 // DeathDoom Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]