Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Review: Keitzer - Ascension - vom 27.10.2016, 00:24


Kategorie: CD Review

CD Review zu Death Metal mit Grind und Hardcore Attitüde aus Deutschland

» Da ist es endlich wieder: Das brutale Death/Grind Kommando Keitzer lädt nicht zum Tanz, sondern zum Headbangen und Moshen. Zwei lange Jahre mussten wir uns gedulden, um ein weiteres Album der Deutschen vor den Latz geknallt zu bekommen. Und mit „Ascension“ halte ich endlich den Nachfolger des 2014er Album „The Last Defence“ (Review) in den Händen.
Zum Glück hat der Fünfer nur wenig „Innovationen“ an ihrem Stil vorgenommen und ist dem groovenden brutalen, aber dennoch melodischen Death Metal mit ordentlich Grindcore und Hardcore Attitüde treu geblieben. Wer das Booklet aufschlägt, sieht die fünf Kerle in Großaufnahme und auf den T-Shirts der Band prangen Bandnamen wie Agoraphobic Nosebleed, Misery Index und Marduk – spätestens da muss jedem Kenner klar sein, dass es hier keine Musik für Millionen gibt, sondern ordentlich Fratzengeballer!
Aber genug der Einleitung, hier nun mein Statement zum 6. Album von Keitzer und das dritte, welches ich zum Reviewen hatte.
Los geht es mit dem schnellen Song „We Will Drown You In Blood“, der in der Mitte mit einem catchy Riff und geilem Moshpart aufwartet. Danach folgt der Titelsong „Ascension“, welcher ganz großes Kino ist. Treibendes Riffing, krachendes Drumming, Tempowechsel, stakkatoartige Parts und ein wütender Gesang schlagen einem entgegen. Gegen Ende wird man kurz etwas ruhiger, um dann wieder Fahrt aufzunehmen und mit „kreisenden“ Gitarren und grellem Gesang, der schon leicht nach Black Metal klingt, den Abgang zu markieren. Großartiger Song.
„Peace Was Never An Option” haut in die gleiche Kerbe.
Generell kann man sagen, dass die Songs sehr abwechslungsreich ...«


keitzer - ascension
Keitzer - Ascension // 9 von 10 Punkte // Death/Grind/Hardcore


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]