Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Albuminfo

pesterous mind - halluci.nation
Band:
Pesterous Mind
Album:
Halluci.Nation
Genre:
Metalcore
V-Datum:
Spielzeit:
53
Wertung:
6.5 / 10
Reviewdatum:
Autor:
Alucard
ID:
1282
Views:
68

Review

Freunde moderner Klnge hier kommt was fr euch. "Halluci.Nation" arbeitet sich Spannungsfeld von Deathcore, Metalcore, modernem Deathmetal und MeloDeath ab, zum kompletten Abrisskommando fehlt aber noch ein bichen.

Normalerweise bin ich nicht so der Freund vom durchgestylten Drumsound neuerer Produktionen, hier allerdings passt es ganz gut. Auch weil die Gitarren rasierklingenartig auf den Hrer einwirken und somit der komplette Gegenentwurf zu den tiefgestimmten Klngen der OldSchoolfraktion sind. Der Gesang drfte allerdings noch etwas mehr Tiefgang haben, soll heissen sich ruhig mal in growligere Gefilde wagen. Durch die etwas grellen Schreigesang der meistens tonangebend ist rckt das Material eher in Richtung Metalcore/Deathcore, des fteren hatte ich die Genrehelden Heaven Shall Burn im Hinterkopf was ja kein schlechter Gedanke ist. Aber bis zu den Jungs hin ist es noch ein etwas grsserer Schritt, das Songwriting ist noch ausbaufhig - da geht sicher noch mehr. Die Richtung allerdings stimmt, die etwas "gediegeneren" Passagen knne durch ein fettes Groove-und Wuchtfundament berzeugen. Dadurch das das schon angesprochene Neuzeitdrumming nicht so prsent im Vordergrund steht finde auch ich hier meinen Frieden und kann gut damit leben.
In Zukunft im Gesamtergebnis etwas mehr Abwechslung einbauen um die einzelnen Tracks besser unterscheidbar zu machen und dann luft alles in die richtige Richtung....


Lest hier weitere Details zum Review oder schreibe einen Kommentar: Forum...

Tracklist

1. Completely Incomplete
2. Halluci.Nation
3. Mirror of Condemnation
4. Rotten Soul
5. The Legend of...
6. the Ashen One
7. Cutting Moments
8. Not for Sale
9. Your God Failed
10. Crying Leaves
11. Wishmaster
12. Forsaken

Weitere Links







Die letzten 1 Forumbeitrge zur Band

Mehr Diskussionen gibt es im Forum