Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Albuminfo

beheaded - only death can save you
Band:
Beheaded
Album:
Only Death Can Save You
Genre:
Death Metal
V-Datum:
Spielzeit:
39
Wertung:
5.5 / 10
Reviewdatum:
Autor:
Alucard
ID:
1312
Views:
142

Review

Mit Malta verbindet man jetzt nicht unbedingt Death Metal, Beheaded ist das ziemlich egal - sie machen es trotzdem.
Und auf "Only Death Can Save You" tnt selbiger ganz schn wtend und ist landschaftlich eher in Amerika als in Skandinavien zuhause.

Aber ausser dem Exotenbonus gibt es hier keine Geschenke meinerseits, dazu ist das Material zu gewhnlich. Vor allem mit dem hellen Drumsound werde ich nicht warm, dadurch das er so weit nach vorne gemischt wurde bekommt man vom Rest nicht mehr viel mit - die Gitarrenarbeiter agieren nmlich eigentlich ganz angenehm. Nur hrt man davon nicht viel....
Also viel Geklppel, nimmt man dieses etwas zurck wie bei "Embrace your messiah" ndert sich am Standardgeschmack aber auch nicht viel. Den Titeln fehlt einfach das gewisse Etwas, in Zeiten in denen eine Menge grossartiger Scheiben erscheinen ist das letztendlich einfach zu wenig. Der Gesang kann da auch nicht mehr viel rausreissen, er passt sich seinen Kollegen an und agiert im bekannten Rahmen ohne Ausbrche nach oben oder unten.

Am Ende bleibt eine recht blasse Scheibe brig die in der Masse mitschwimmt. Fr ein Ausrufezeichen ist hier zuviel Durchschnittsware die man zwar lieben kann aber eben auch schon (zu) oft gehrt hat.


Lest hier weitere Details zum Review oder schreibe einen Kommentar: Forum...

Tracklist

1.The charlatan's enunciation
2.Evil be to him who evil seeks
3.A greater terror
4.Unholy man
5.Embrace your messiah
6.The papist devil
7.Gallows walk
8.Only death can save you
9.From the fire where it all began

Weitere Links







Die letzten 1 Forumbeitrge zur Band

Mehr Diskussionen gibt es im Forum