Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Black Metaller 1349 melden sich mit der Single 'Dødskamp' zurück; Neues Album in 2019; Song hier anhören - vom 15.01.2019, 11:53


Kategorie: Musik

1349Die norwegischen Black Metaller 1349 melden sich mit einer Single mit dem Titel "Dødskamp"zurück. Für das Songkonzept hat man sich von den Maler Edvard Munch inspirieren lassen.
Gitarrist Archaon: » Munch is arguably the biggest Norwegian artist throughout history, together with Edvard Grieg, I suppose. His works are tremendously dark and eerie, reflecting a lot of anxiety, pain and loneliness, in the way I perceive them. So, it suited us perfectly. I chose the work "Dødskamp" which directly translates "Death Struggle" and speaks volumes for itself. It was an emotionally Heavy task, and also a completely new way to compose. As well as some very long nights, bereaved of sleep. In the end though, it was worth it. This is the soundtrack to the dilemmas of mortality.«
Der Song ist seit heute auf den relevanten digitalen Plattformen online.
Unten könnt ihr euch den Song auch bei uns anhören.
Zudem wird einen Vinyl erscheinen die als Bonus den Track "Atomic Chapel" enthält. Vorbestellen könnt ihr die Scheibe hier....
Ein neues Album soll später in diesem Jahr folgen.

Tracklist:
1. Dødskamp (05:05)
2. Atomic Chapel (live) (06:54) - nur auf der EP


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]