Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

ODIUM HUMANI GENERIS zeigen neue Single "Samozatopienie" - vom 06.10.2020, 15:59


Kategorie: Musik

 Die polnische Black Metal-Band Odium Humani Generis enthüllt das neue Video zum Titel "Samozatopienie" aus ihrem Album "Przeddzień", das am 10. Oktober 2020 über das Label Cult Of Parthenope veröffentlicht wird.

Seht euch das Video zu "Samozatopienie" hier an: https://www.youtube.com/watch?v=JrgJazf-gWI

Das musikalische Konzept von Odium Humani Generis widmet sich der klassischen Black Metal-Atmosphäre der 90er Jahre und wird durch intensive urbane depressive Themen und einige sehr persönliche Texte bereichert.

Ihr Sound, beeinflusst von Mgla, Taake und Lifelover, hat viele faszinierende Wendungen, während das Songwriting ein beeindruckendes Riffing bietet, das oft eine wahrhaft melanchonische Atmosphäre prägt.

"Przeddzień" tracklist :
1. Wdech
2. Interludium I
3. Samozatopienie
4. Wracaj
5. Interludium II
6. Ulice
7. Znów
8. Interludium III
9. Larwy
10. Przeddzień


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]