Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


Albuminfo

hammerfall - built to last
Band:
Hammerfall
Album:
Built To Last
Genre:
Heavy Metal
VÖ-Datum:
Label:
Spielzeit:
Wertung:
7.5 / 10
Reviewdatum:
Autor:
ElWiz
ID:
892
Views:
771

Review

Es war einmal vor langer, langer Zeit - einer Zeit, in der der kleine ElWiz von der Begeisterung für Heavy Metal erfaßt wurde. Das war die Zeit, bevor er nach immer härterer Musik suchte, als es extreme Sachen wie seinen geliebten Death Metal noch gar nicht gab. Zum Glück gibt es immer wieder Bands, die einen mit ihrer Musik in diese goldene Ära zurückbeamen können. SKULLFIST oder ENFORCER schaffen es zB ein zufriedenes Lächeln auf mein Gesicht zu zaubern und mich nochmal Teenager sein zu lassen. Beim zehnten Album von HAMMERFALL merke ich zum ersten Mal, daß die Schweden das auch können. Ich weiß noch, wie die Band anno '97 für ihr Debüt "Glory To The Brave" abgefeiert, ja quasi heiliggesprochen wurde; nur war mir das bisher ziemlich egal. Only Death is real und so... Erste Kontakte mit der Band scheiterten an der für mich zu großen Schwülstigkeit. Die Promo zum, wie gesagt mittlerweile 10., neuen Album "Built To Last" war dann jetzt mal Anlaß, die Band nochmal genauer anzutesten:
Schon der Opener "Bring It !" deutet an, daß ich HAMMERFALL falsch eingeschätzt habe; der Song hat nichts von der abscheulichen Schwülstigkeit und rockt. Es war ein Fehler, die Band mit sowas wie den grausigen Sabaton über einen Kamm zu scheren, denn HAMMERFALL spielen einfach saucoolen Power Metal. Okay, manchmal haben die Jungs schon etwas arg viel Schmalz auf's Metallerbrötchen gestrichen, aber es hält sich stets im Rahmen. Die Musik auf "Built To Last" macht schlichtweg Spaß ohne Ende und mir sogar Bock auf etwas mehr ( so hab ich auch am Debüt Gefallen gefunden ). Natürlich werden hier sämtliche Metalklischees ausgiebig bedient, aber das Ganze hat wider Erwarten doch ordentlich Eier und sorgt jedes Mal auf's neue für gute Laune. Dazu rechne ich der BAnd auch hoch an, daß sie wider jeglichem Zeitgeist ihr Ding durchgezogen hat und durchzieht. Zwar sicher kein Jahrhundertwerk, aber wohl die erste HAMMERFALL - Scheibe, die ihren Weg in mein Regal finden wird ( und DAS ist definitiv ein Ereignis ! ). Eine schöne Abwechslung zu all dem Geballer und mir schon solide 7,5 Punkte wert.
Warum die Band nach all den Jahren jetzt nicht mehr bei Nuclear Blast unter Vertrag ist, darüber kann man spekulieren, mit Napalm Records hat man ja ein neues Zuhause gefunden. Allein die Tatsache, daß die Mucke einem Krachfetischisten wie mir amtlich Laune macht, gereicht HAMMERFALL zu Ehren. Ganz ohne NB.Wie gesagt: Tolle Zeitmaschine. Eine Wohltat für meine Ohren und dem Titel entsprechend zeitlos guter Heavy Metal.


Lest hier weitere Details zum Review oder schreibe einen Kommentar: Forum...

Tracklist








Die letzten 1 Forumbeiträge zur Band

Mehr Diskussionen gibt es im Forum