Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Albuminfo

hammerfall - built to last
Band:
Hammerfall
Album:
Built To Last
Genre:
Heavy Metal
V-Datum:
Label:
Spielzeit:
Wertung:
7.5 / 10
Reviewdatum:
Autor:
ElWiz
ID:
892
Views:
701

Review

Es war einmal vor langer, langer Zeit - einer Zeit, in der der kleine ElWiz von der Begeisterung fr Heavy Metal erfat wurde. Das war die Zeit, bevor er nach immer hrterer Musik suchte, als es extreme Sachen wie seinen geliebten Death Metal noch gar nicht gab. Zum Glck gibt es immer wieder Bands, die einen mit ihrer Musik in diese goldene ra zurckbeamen knnen. SKULLFIST oder ENFORCER schaffen es zB ein zufriedenes Lcheln auf mein Gesicht zu zaubern und mich nochmal Teenager sein zu lassen. Beim zehnten Album von HAMMERFALL merke ich zum ersten Mal, da die Schweden das auch knnen. Ich wei noch, wie die Band anno '97 fr ihr Debt "Glory To The Brave" abgefeiert, ja quasi heiliggesprochen wurde; nur war mir das bisher ziemlich egal. Only Death is real und so... Erste Kontakte mit der Band scheiterten an der fr mich zu groen Schwlstigkeit. Die Promo zum, wie gesagt mittlerweile 10., neuen Album "Built To Last" war dann jetzt mal Anla, die Band nochmal genauer anzutesten:
Schon der Opener "Bring It !" deutet an, da ich HAMMERFALL falsch eingeschtzt habe; der Song hat nichts von der abscheulichen Schwlstigkeit und rockt. Es war ein Fehler, die Band mit sowas wie den grausigen Sabaton ber einen Kamm zu scheren, denn HAMMERFALL spielen einfach saucoolen Power Metal. Okay, manchmal haben die Jungs schon etwas arg viel Schmalz auf's Metallerbrtchen gestrichen, aber es hlt sich stets im Rahmen. Die Musik auf "Built To Last" macht schlichtweg Spa ohne Ende und mir sogar Bock auf etwas mehr ( so hab ich auch am Debt Gefallen gefunden ). Natrlich werden hier smtliche Metalklischees ausgiebig bedient, aber das Ganze hat wider Erwarten doch ordentlich Eier und sorgt jedes Mal auf's neue fr gute Laune. Dazu rechne ich der BAnd auch hoch an, da sie wider jeglichem Zeitgeist ihr Ding durchgezogen hat und durchzieht. Zwar sicher kein Jahrhundertwerk, aber wohl die erste HAMMERFALL - Scheibe, die ihren Weg in mein Regal finden wird ( und DAS ist definitiv ein Ereignis ! ). Eine schne Abwechslung zu all dem Geballer und mir schon solide 7,5 Punkte wert.
Warum die Band nach all den Jahren jetzt nicht mehr bei Nuclear Blast unter Vertrag ist, darber kann man spekulieren, mit Napalm Records hat man ja ein neues Zuhause gefunden. Allein die Tatsache, da die Mucke einem Krachfetischisten wie mir amtlich Laune macht, gereicht HAMMERFALL zu Ehren. Ganz ohne NB.Wie gesagt: Tolle Zeitmaschine. Eine Wohltat fr meine Ohren und dem Titel entsprechend zeitlos guter Heavy Metal.


Lest hier weitere Details zum Review oder schreibe einen Kommentar: Forum...

Tracklist








Die letzten 1 Forumbeitrge zur Band

Mehr Diskussionen gibt es im Forum