Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.

Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 02.03.2021, 19:20

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Divine:Zero - The Cold Asylum, Moderner Melodic Death Metal aus Deutschland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3430
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 28.12.2014, 16:32  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Divine:Zero
The Cold Asylum
Quality Steel Records
Vö:31.10.2014



Divine Zero - das bedeutet "Modern Melodic Death Metal", sagt zumindest der Promozettel. Das versprechen ja viele und klingen dann doch wie eine der drölfzigsten Metalcorekasper zuvor. Bei Divine:Zero passt die Genrebeschreibung aber perfekt, ich zumindest hab genau das bekommen was ich unter modern melodischem Deathmetal verstehe.
"The Cold Asylum" ist ein deftiges Brett, getragen von den aggressive Vocals und dem kräftigen Drumming passiert vor allem gitarrentechnisch eine ganze Menge. Die Jungs zaubern ein Riff nach dem anderem aus dem Ärmel das es eine wahre Freude ist.
Das machen andere Bands auch, aber Divine:Zero klingen dabei auch noch sehr vital und könne sich mit ihrer erfrischend unbekümmerten Spielweise ein stückweit vom Rest abheben.
Das weniger öfters auch mehr sein kann beweisen sie durch das konsequente Weglassen von Keys und clean Vocals, und diese Elemente vermisst man zu keinster Sekunde. Auch sonst wurde auf das einbauen genrefremder Strukturen verzichtet, hier regiert uneingeschränkt starkes Songwriting und eine "old school" Instrumentenfraktion. Das steht den 10 Titel bestens, die klingen trotz durchgehend rotem Stilfaden abwechslungsreich und jeder für sich etwas anders. Und wo wir vorhin schon beim reduzieren der Elemente waren, wer beim Gesang denkt das sich D:Z zwei Sänger gönnen dem sei gesagt das das alles alleinig von Sänger Björn gemacht wird. Der Mann hat Talent, manch andere Truppe bräuchte für die Flexibilität in der Stimme zwei Leute.
Ein ziemlich fettes Teil was der 4er aus Erkelenz hier in den Ring wuchtet, an "The Cold Asylum" sollte kein Freund von modernem Deathmetal vorbeikommen. Antesten sollte es jeder Metalhead mal, besser bekommt man die Mischung immer seltener serviert.

   Bloodpounding https://www.youtube.com/watch?v=WolotQh6Ea4
   The Sinister An The Sane
   Scardust
   Orison In Lead https://www.youtube.com/watch?v=r4qJjj-s2SQ
   Deathroll Pentecost
   Awake
   Point Blank Elegy
   The Crimson Avenger
   The Final Virus https://www.youtube.com/watch?v=4fS9dypJm8w
   Warfeast

http://www.divine-zero.com/

8 von 10 Punkten


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3430
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 01.01.2015, 17:58 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Scheibe läuft bei mir momentan hoch und runter......wird immer besser :rock2:

--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
DIVINE:ZERO Search for posts by this member.
Hardrocker
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 24
Seit: 09.2014

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 23.01.2015, 13:33 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hallo Alucard,

Danke das dir unser Zeug gefällt !

Up the Iron !

:flame:


--------------
DIVINE:ZERO - MELODIC DEATH METAL - Erkelenz / NRW

http://www.divine-zero.com
Kontakt/Booking: info@divine-zero.com

FB: https://www.facebook.com/divinezero1
Offline
Profile CONTACT WEB 
 Beitrag Nummer: 4
DIVINE:ZERO Search for posts by this member.
Hardrocker
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 24
Seit: 09.2014

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 23.01.2015, 13:36 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Review Sammlung :

Rockhard :   Eine Nummer wie ´The Sinister And The Sane´ erinnert wegen des akzentuierten Riffings und der Vocals an Lamb Of God,
               ´Scardust´ könnte eine aus der Feder  von Amon Amarth stammende Hymne sein, und mit ´Deathroll Pentecost´
                 hat die Band sogar einen Semi-Hit am Start.

EMP : Immens furioser und lückenlos kontrollierter Modern Melodic Death Metal! Die vier Tobsüchtigen beweisen auf ihrem zweiten Album,
        dass ihnen sehr an einer weiten inhaltlichen Bandbreite gelegen ist!"

Legacy Logo: „Die Band spannt die Bogen von traditionellem Metal über Melodic Death bis zum modernen Thrash/Metalcore!
                   Eine gelungene Balance zwischen Kopf  und  Herz!"

Splitted.de „The Cold Asylum“ ist eine verdammt starke Scheibe die richtig Spaß macht.
                Wenn die Jungs das auch noch auf die Bühne kriegen, Hut ab!
                Absoluter Pflichtkauf für Freunde des Melodic Death!

Stormbringer (AT) : ...das neue Album "The Cold Asylum" ist jedoch eine ganz andere Hausnummer, denn Scheibe ist einfach nur ein großartiges Stück Melodic Death Metal, eine Mischung aus DISMEMBER und frühen IN FLAMES.


NOCH MEHR - GUCKST DU HIER: DIVINE:ZERO - Music


--------------
DIVINE:ZERO - MELODIC DEATH METAL - Erkelenz / NRW

http://www.divine-zero.com
Kontakt/Booking: info@divine-zero.com

FB: https://www.facebook.com/divinezero1
Offline
Profile CONTACT WEB 
 Beitrag Nummer: 5
DIVINE:ZERO Search for posts by this member.
Hardrocker
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 24
Seit: 09.2014

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 23.01.2015, 13:37 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Upcoming shows:

07.02.2015 Hückelhoven, Markt Music Hall - Germany
21.02.2015 Neuss, HdJ - Germany
14.03.2015 Iserlohn, Stay Wild Club - Germany
18.09.2015 NRW Deathfest Festival 2015, Wermelskirchen - Germany


--------------
DIVINE:ZERO - MELODIC DEATH METAL - Erkelenz / NRW

http://www.divine-zero.com
Kontakt/Booking: info@divine-zero.com

FB: https://www.facebook.com/divinezero1
Offline
Profile CONTACT WEB 
 Beitrag Nummer: 6
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3693
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 06.02.2015, 14:51 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hab jetzt auch mal reingehört, der Stoff an sich gefällt mir ganz gut, wobei mir der Gitarrensound noch bissl deathiger sein könnten, der is stellenweise etwas glatt und steril.
Wobei das auch daran liegen könnte das ich in den letzten Tagen vieeeeeel Old School Death gehört habe, da sind meine Ohren grade anderes gewohnt.  :p
Die Songs an sich sind auf jeden Fall gut gemacht, das is kein 0815 wie Alu schon schrieb.


--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3430
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 06.02.2015, 16:05 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Na in Oldschool Ohren läufts nicht so rein, das sehe ich ein.
Und die Soundqualität der Links ist auch nicht so doll, normalerweise klingts doch etwas fetter und wuchtiger.


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
6 Antworten seit 28.12.2014, 16:32 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Divine:Zero - The Cold Asylum
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon