Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.

Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 17.08.2022, 06:31

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Torture Killer - Dead Inside / EP, Death Metal aus Finnland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 13810
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 06.08.2022, 20:40  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Review: Torture Killer - Dead Inside / EP  

Über neun verdammt lange Jahre, mussten sich die Fans der finnischen Groove Death Könige von Torture Killer gedulden, bis endlich neues Material in der Form der hier vorliegenden 3 Song EP "Dead Inside" veröffentlicht wurde. Die EP wurde bereits im Februar 2019 im Studio aufgenommen, jedoch wurde der Traum von einer komplett analog aufgenommenen EP doch eher zum Albtraum für die Band. Es dauerte, bis der Frust über die misslungene Produktion sich legte und man sich entschied, die Probleme anzugehen und den Mix der EP in Eigenregie neu vorzunehmen. Ende 2021 hatte man dann einen Sound, mit dem alle zufrieden waren und die EP konnte endlich in Produktion gehen.

Als alter Fan der Band war ich doch sehr gespannt, was die Herren um Songwriter Jari Laine hier neues kreiert haben, dementsprechend nervös wurde auch die Play Taste zum ersten neuen Song "Dead Inside" betätigt. Wenn man dann nach ca. 30 Sekunden bangend, mit einem breiten Grinsen im Gesicht vor den Lautsprechern sitzt, hat die Band wohl alles richtig gemacht. Der Einstieg in den Song klingt anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, wenn dann aber das gewohnt kernige und groovende Ríffing einsetzt ist es wieder da, dieses Gefühl in einem dicken Panzer sitzend, grinsend und bangend durch die Botanik zu brettern. Pessi growlt gewohnt derb und druckvoll, der Refrain fetzt und die Rhythmusabteilung ballert im gewohnten Midtempo einen bangkompatiblen Sound durch die Speaker, welcher unermüdlich die Nackenmuskulatur anspricht. Hook um Hook wird hier serviert, Torture Killer wissen einfach wie man den Zuhörer bei Laune hält, ein toller erster Einstieg in die EP. Der zweite Track "The Omen" ist ein reines Instrumentalstück, welches mit düsterem Klavier und Synth-Klängen eine dunkle Aura verbreitet und einem zum nächsten und letzten Song "Iniquiry" geleitet. Die ersten Takte zu Iniquiry machen direkt klar, dass es hier gleich derb was auf die Fresse gibt. Tiefer gestimmt und mit einem mächtigen Riff versehen welches einen in die Knie zwingt, wird dieser Song ein weiterer Gassenhauer bei anstehenden Liveshows, da bin ich mir mehr als sicher. Die variable Arbeit an den Drums mit kurz aufblitzenden Einsätzen der Doublebass gefällt mir ebenfalls extrem gut, ebenso die eingestreuten Soli, hier passt einfach alles wieder arschgeil zusammen. Ein groovender Brecher vor dem Herrn der die ganze Klasse der Band aufzeigt, wer hier nicht zumindest Kopfnickend vor der Anlage sitzt, sollte wirklich mal seinen Puls nach einem Lebenszeichen absuchen.
Der fette und druckvolle Sound passt bestens zu den kraftvollen Songs und die optische Aufmachung der EP durch Wes Benscoter, welcher schon für das Artwork vom Album Swarm verantwortlich zeichnete, ist ebenfalls großartig geworden.

Fazit: Wer auf die bisherigen Torture Killer Alben / EP abgefahren ist und nicht nur an den ganz derben Songs der Anfangstage hängt, kann sich "Dead Inside" völlig bedenkenlos ins heimische Regal stellen. Die finnischen Deather bleiben ihrer bisherigen Linie treu und zeigen gewissen Szenegrößen mal wieder, wo der Hammer hängt. Großartige Veränderungen im Sound sind nicht auszumachen und innovativ ist das auch nicht, aber hey, wer will das auch schon bei dieser Band hören...mich jedenfalls hat die Band wieder für 11min. völlig abgeholt und alle Erwartungen erfüllt. Einziger Wermutstropfen sind die leider "nur" zwei echten Songs der EP. Wollen wir hoffen, dass es nicht wieder so verdammt lange dauert, bis es wieder neues und kerniges Kraftfutter dieser großartigen Band zu hören gibt.

Anspieltipp: Iniquity
Wertung:  9  / 10
Gesamtlänge: 11:10 Minuten



Tracklist:
1. Dead Inside
2. The Omen
3. Iniquity


Website der Band:
https://www.facebook.com/people/Torture-Killer-official

Label:
https://theotherrecords.com

VÖ: .29.07.2022



Bearbeitet von Exorzist an 06.08.2022, 20:48

--------------
No Glatz - No Glory

Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 9674
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 06.08.2022, 21:10 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Sehr schönes Review!
Nach der ersten kleinen Enttäuschung, dass nur 3 Songs auf der EP sind und dann sogar nur 2 echte Songs, gefallen mir die beiden Songs echt super.
Es hat ca. 3 Durchläufe gebraucht bis sich das Material für mich voll entfaltet hat aber dann hat es mich gepackt.
Vor allem der Song "Iniquiry" ist der Knaller. Abgrundtiefe Growls, blecherne Snarrestakkatos (erinnern fast schon an Marschmusik), Spannungsbogen, Grooove ohne Ende und geile Rhythmen. Das ist wieder ein Partysong mehr von Torture Killer!


Bearbeitet von UnDerTaker an 06.08.2022, 21:14

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
1 Antworten seit 06.08.2022, 20:40 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Torture Killer - Dead Inside / EP
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon