Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 17.11.2019, 23:57

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Agoraphobia, Sick< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12764
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 21.09.2005, 21:48  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Die in kompletter Eigenproduktion aufgenommene CD fällt erstmal durch eine gelungene Aufmachung ins Auge, hier wurde wirklich an nichts gespart. 16 seitiges Booklet, Infoblatt in 3 Sprachen usw. alles sehr professionell aufgemacht und gestaltet. Da die Scheibe auch in Eigenregie vertrieben wird kann man der Band nur Respekt zollen, da die ganze Kiste bestimmt nicht billig war. Außerdem zeugt das Ganze von einer großen Portion Glauben an sich selbst und das ist eigentlich die Hauptsache in dem Business.

Auch die Produktion kann überzeugen, das Teil knallt äußert ordentlich aus den Speakern. Musikalisch gesehen lässt sich die Mucke allerdings etwas schwieriger Kategorisieren, das Grundgerippe der Songs ist meistens im groovigen Midtempo gehalten und sehr abwechlungsreich strukturiert.
Einflüße verschiedener Stilrichtungen werden gekonnt miteinander verwoben, hier wird Deathmetal mit Thrashelementen und Metalcore zu einem äußert groove betonten gefälligen Hassbatzen verschmolzen.
Über die Technischen Fähigkeiten braucht man angesichts der Tatsache das diverse Bandmitglieder u. a. bei Crematory, Pyogenesis oder My Early Mustang gezockt haben kaum noch Worte zu verlieren.
Vor allem die Gitarrenfraktion brät hier ein geiles Riff :gitarre: ? nach dem anderen in der Pfanne und die Ryhtmusfraktion steht dem auch in nichts nach. Alle Songs sind durchweg sehr eingängig gehalten ohne sich dadurch jedoch zu schnell abzunutzen. Durch den Einsatz der beiden Sänger, Christian zuständig für die Growls und Maik zuständig für die aggressive Corestimme, wird dafür gesorgt das die Mucke schön brachial klingt und eine Gewisse Portion Eigenständigkeit erhält.
Also Bangers wer sich mit aggressiver Mucke :baddevil: gepaart mit tiefen Death- und Corevocals anfreunden kann sollte sich die Scheibe zulegen, verdient hätten`s die Jungs allemal.
Ich kann das Teil auf jeden Fall ohne zu Zucken wärmstens weiterempfehlen. :ok:

Auf der Bandpage könnt Ihr euch ein Medley der neuen Songs ( 20sek. pro Song ) downloaden und erste Eindrücke sammeln.

Beziehen könnt Ihr die Scheibe übrigens über:
AGORAPHOBIA
P.O.Box 1130
69152 Wiesloch/Germany
Info@agoraphobia.de
www.agoraphobia.de

Edit:
Alle welche eine CD oder andere Merchandise-Artikel wollen,
wenden sich bitte per E-Mail direkt an: bestellung@agoraphobia.de
Fuzzy der für das Merchandise zuständig ist schickt dann die Kontoverbindung und den zu überweisenden Betrag per Mail
zurück an die potentiellen Käufer. Wenn der Betrag für die Artikel zuzüglich Versand überwiesen ist, geht die Ware umgehend raus.
Edit off:

Agoraphobia - CD Titel "Sick"

1. in my toughts
2. with a smile
3. sick
4. misanthropist
5. the call
6. falling down
7. unbreakable
8. harassed consciousness
9. the clown
10. my weapon
11. wailing of souls

inclusive bonus video material

Gesamtspielzeit 48:22 min


Bearbeitet von Exorzist an 22.09.2005, 20:18

Bild hinzugefügt
Bild hinzugefügt

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8779
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 21.09.2005, 22:16 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Cooles Review Exo  :ok:

Hab' mir die Scheibe auch schon ein paar mal reingezogen.
Ich muss sagen dass sich der Sound erst richtig entfaltet wenn man die Scheibe min. 3 mal gehört hat.
Wobei ich sagen muss, dass der Gesang für mich noch etwas verbesserungswürdig klingt. Die Growls zu tief und langsam (muss man noch tiefer singen wollen als Mr. Barnes?  ;) ) die normalen Shouts gehen stark in die Hardcore Richtung.
Ansonsten geht der Stil so in Richtung DISBELIEF, nicht nur wegen des Album-Titels "Sick".
Aber für ein selbst produziertes Debut-Album absolut gelungen :ok:

Weiter so Jungs  :rock2:


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
RedDevil Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1994
Seit: 05.2003

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 22.09.2005, 15:03 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

pack die für donnerstag ma ins auto, damit wir was zum aufwärmen haben!
nach dem review muss die da der hammer sein!


--------------
Die Welt wäre sicher friedvoller ohne religiöse Restriktionen und all die falsche Moral!
Mark "Barney" Greenway

Niveau ist keine Hautcreme
Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 21.09.2005, 21:48 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Agoraphobia
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon