Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 12.07.2020, 04:34

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Temple of Dread, Death Metal aus Ostfriesland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 13066
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 02.06.2020, 20:20  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

 Die ostfriesischen Deather von Temple of Dread hauen demnächst ihr neues Album "World Sacrifice" heraus. Das neue Album erscheint am 24.Juli über Testimony Records!
Das Album entält acht neue Songs und das Morgoth Cover "Sold Baptism", veredelt wird das gute Stück von einem Artwork des amerikanischen Künstlers Jesse Peper.

Den Titelsong Worls Sacrifice könnt ihr euch HIER anhören.

Tracklist:
1. World Sacrifice
2. Commands From A Black Soul
3. Enforcers Of The Vile
4. Symbiotic Delusion
5. Machine
6. Alive I Ro
7. Dedication
8. Sold Baptism (Morgoth Cover)
9. Blood Craving Mantra

TEMPLE OF DREAD was spawned in 2017 by guitarist/bassist Markus Bünnemeyer and his school friend Frank Albers (lyrics). Along with drummer/producer Jörg Uken (Soundlodge Studios) and vocalist Jens Finger (Slaughterday) the first full-length album “Blood Craving Mantras” was already recorded in late 2018 and released in 2019.


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 9029
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 04.06.2020, 22:20 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Nicht schlecht. Hat so etwas von Death wie ich meine.

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
1 Antworten seit 02.06.2020, 20:20 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Temple of Dread
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon