Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Review: Tombstone Highway - Ruralizer - vom 20.03.2013, 16:26


Kategorie: CD Review

CD Review zu Southern Metal aus Italien:

Southern Metal, und dann aus Italien? Klingt seltsam, das müsst ihr zugeben. Die letzten Bands die ich kenne die versuchten Westernfeeling mit Metal zu kombinieren waren Desperadoz (zu Beginn noch mit Tom Angelripper angetreten) und die Berliner Waltons, denen das immerhin schon besser gelang.
Nun versuchen sich also ein paar Italiener daran, Southern bzw Western Grooves mit Heavy Metal zu verheiraten um uns glauben zu lassen sie kämen aus den Sümpfen am Mississippi. Leider reicht es aber nicht einfach gehaltenen Stoner Rock mit Banjo und Co aufzuwerten, denn wenn der Kuchen nix ist dann kann auch die beste Deko nichts mehr retten. Und da man sich laut Promotext an Lynyrd Skynyrd, Black Sabbath, ZZ Top oder Down orientiert, was sollen dann die prolligen Grölgesangparts? Irgendwie nicht so originell umgesetzt das Grundthema, das...

tombstone highway - ruralizer
Tombstone Highway - Ruralizer (6/10) // Southern Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]