Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Deathmetal Review: Blood Mortized - The Key Of A Black Heart - vom 30.04.2012, 06:54


Kategorie: CD Review

CD Review zu Death Metal aus Schweden:

Gelobt sei Schweden und seine Musiker ! Was in den nördlichen Gefilden im Deathmetalbereich komponiert und eingespielt wird, entzückt doch immer wieder die harte Metalgemeinde aufs neue. Nicht anders verhält es sich mit dem zweiten Longplayer von Blood Mortized, die nach ihrem gleichnamigen Debutalbum und der “Bestial“ EP nun ihr nächstes Mach(t)werk “The Key To A Black Heart“ nachlegen. Da die Altmeister des Genre sich teilweise zur Ruhe gesetzt haben, oder dem reinen Deathmetal-Sound abschworen, treten neue hungrige Bands wie z.B. Puteraeon, Entrails, Facebreaker oder Blood Mortized in deren Fußstapfen. Im vorliegenden Fall stehen hier auch keine Grünschnäbel mit Schwert und Schild bereit, sondern mordlüsterne ausgewachsene Wikinger die sich ihre Sporen bereits in Bands wie Amon Amarth oder Crypt Of Kerberos verdient haben.
Das Quintett aus Stockholm zockt melodisch angehauchten Old School Deathmetal der irgendwo zwischen Dismember (Virtuosität ) und Demonical (Groove) angesiedelt ist. Blood Mortized servieren ihren Deathmetal mit sehr viel Liebe zum Detail ...

Blood Mortized - The Key Of A Black Heart
Blood Mortized - The Key Of A Black Heart (9,5/10) // Death Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]