Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

SONIC SYNDICATE – Bassistin während Videodreh ernsthaft verletzt! - vom 04.08.2010, 05:55


Kategorie: Musik

 "Schockierende Neuigkeiten aus dem Camp der schwedischen Modern Rock / Metal Superstars SONIC SYNDICATE! Bassistin Karin Axelsson wurde während des Drehs zum brandneuen Video „Turn It Up" ernsthaft verletzt! Der Unfall passierte während einer Szene in der die Band von einer sexy Lady mit einer Gitarre erschlagen wird. Anders als gedacht, wurde Karin wirklich mit dem Instrument am Kopf getroffen und trug eine Platzwunde sowie eine Gehirnerschütterung davon. Bislang ist noch unklar, ob Karin mit der Band bei ihrem nächsten Gig am 7. August auf der Bühne stehen wird.

Ein Bild des Unfalls, das mit dem Handy von Gitarrist Roger Sjunesson aufgenommen wurde, befindet sich im Anhang.

Roger Sjunesson zu dem Vorfall: „Diese Szenen sollten eines der vielen Highlights in unserem neuen Video werden - also wollte ich es auf jeden Fall festhalten. Das tat ich auch, als Karin mit Sterben an der Reihe war. Was als Spaß begann wurde schnell zur bitteren Realität. Es sah so echt aus, als sie getroffen wurde, dass wir schon applaudieren wollten. Wir merkten dann aber sehr schnell, dass sie wirklich etwas abbekommen hatten. Wir waren total geschockt und erschrocken. Karin bewegte sich nur noch ganz langsam und überall war Blut - Karins eigenes und Kunstblut. Das war echt richtig gruselig! Jetzt sind wir erst einmal sehr beruhigt, dass sie keine bleibenden Schäden davongetragen hat und wünschen uns, dass es ihr bald wieder gut geht!"

Karin selbst dazu: „Wow! Das war echt eine schräge Sache! Was als vorgetäuschter Mord für einen spaßigen Videoclip anfing, wurde fast zum Snuff-Film. Ich wusste überhaupt nicht, was los war. Ich dachte, ich würde nur auf dem Boden liegen und irgendwann ruft jemand „Schnitt!". Als ich getroffen wurde, erschrak ich und war gleichzeitig geschockt. Ich glaube aber, meine Jungs hatten den Schrecken noch tiefer sitzen, haha... im Moment habe ich immer noch massive Kopfschmerzen, was echt schlimm ist und ich weiß wirklich nicht, ob ich bei der nächsten Show dabei sein kann, weil ich die ganze Zeit total benommen bin - aber seid sicher, dass ich alles in meiner Macht stehende tun werde, um es möglich zu machen! Ich liebe Euch alle!"

Trotz dieses tragischen Unfalls, wird der Clip Ende September erscheinen - Trailer folgen in Kürze! „Turn It Up" stammt vom kommenden Album „We Rule The Night", das am 27. August 2010 erscheinen wird!"

Quelle: Nuclear Blast


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]