Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Insidious Disease: neues Album „Shadowcast“ jetzt erhältlich! - vom 13.07.2010, 06:00


Kategorie: Musik

 Ihr wollt allerfeinsten, voll-auf-die-Zwölf Death Metal? Dann stürmt trotz der sommerlichen Hitze in den nächsten Laden und besorgt euch „Shadowcast“, das erste Album von INSIDIOUS DISEASE, welches ab sofort erhältlich ist!

Hinter INSIDIOUS DISEASE verbergen sich echte Extrem Metal Legenden: Silenoz (Dimmu Borgir), Jardar (Old Mans Child), Shane Embury (Napalm Death), Drum-Tier Tony Laureano (Angelcorpse, Nile) und Frontmann Marc Grewe (von der deutschen Death Metal Legende Morgoth). So viel Prominenz und Metal-Erfahrung auf einen Schlag bekommt man selten und „Shadowcast“ wird niemanden, der harte, kompromisslose Klänge mag, enttäuschen!

Sänger Marc Grewe verrät im ersten Teil eines schicken Track-By-Track Features mehr zu den einzelnen Songs von „Shadowcast“, also schaut rein: www.youtube.com/watch?v=pAj_Aqmh6e0

INSIDIOUS DISEASE hatten leider ziemliche Probleme bei der Herstellung des neuen Albums, da sich Presswerke weigerten, das Originaldesign des Albums sowie die kontroversen Texte abzudrucken. Daher erscheint das Album inklusive Slipcase und einem im Booklet versteckten Link, durch den man sich auf der Webseite der Band (www.insidiousdisease.com) die kompletten Lyrics und das zusätzliche, extrem derbe Artwork anschauen kann. Darüber hinaus enthält die CD zwei Bonustrack „Insomaniac“ und die Death-Coverversion „Leprosy“!

Den aktuellen Videoclip zum Song „Rituals Of Bloodshed“ und weitere Infos zu INSIDIOUS DISEASE findet ihr auf www.myspace.com/insidiousdisease!

Pressestimmen zu „Shadowcast“:

„Shadowcast“ repräsentiert keinen „netten“ Death Metal. „Shadowcast“ ist fies, extrem, facettenreich.
…ein amtlicher und kompromissloser Kinnhaken.
ROCK HARD (D), 10x Dynamit!

Grandioses Death Metal Album fünf erfahrener und respektierter Metal-Musiker
ROCK HARD (D), 90/100 Punkten

Beim Hören werden unmittelbar Erinnerungen an Legenden wie Possessed, Infernal Mäjesty oder Death geweckt, einfach großartig! …Eine Hammer-Scheibe…
VIRUS (D)

Mit dieser Band wird für Extrem Metal Fans mit Geschmack ein echter Traum wahr!
SCREAM (NO) 5/6 Punkten

Ein Sound wie ein Betonmischer auf Speed. Eine gelungene Mischung aus killendem Inferno sowie fiesen tiefen SloMo-Riffs. Düster, hart, krank.
BLEEDING4METAL.de (D)


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]