Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies. If you use our website you accept the use of cookies.
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

LET US PREY präsentieren neues Lyricvideo für Song mit dem verstorbenen All-That-Remains-Gitarristen Oli Herbert - vom 10.06.2020, 16:35


Kategorie: Musik

 LET US PREY präsentieren neues Lyricvideo für Song mit dem verstorbenen All-That-Remains-Gitarristen Oli Herbert.

Das "Virtues Of The Vicious"-Album der Dark-Melodic-Power/Thrash-Band erscheint am 24.07.

"Virtues Of The Vicious" ist das erste Album der düster-melodischen Power-Thrasher aus Boston.
Die Schreibe kommt mit diversen Gastbeiträgen von famosen Shreddern wie Jon Donais (Anthrax, Shadows Fall), Metal Mike Chlasciak (Halford, Testament), Jimi Bell (Autograph, House Of Lords) und dem verstorbenen Oli “The Wizard” Herbert (All That Remains).
Oli ist auf dem Song 'The Saint Of Killers' zu hören, der jetzt auf allen Streaming-Plattformen wie Spotify, Apple Music, Bandcamp etc. verfügbar ist.
Ein Lyricvideo, das auf den "Preacher"-Comics von DC und Filmen wie "Terminator" und "Blade Runner" basiert, gibt´s ebenfalls.
Hier spielt LET US PREY-Gitarrist Jesse Near, ein ehemaliger Gitarrenschüler von Oli, das Solo.
Hier gibt´s das Video: https://youtu.be/e9ISMm5hUeI

Sänger Marc Lopes (auch bekannt von Ross The Boss) sagt dazu:
"Der Song bedeutet mir wegen Olis Beitrag sehr viel. Es war großartig, mit ihm zu arbeiten. Wir waren immer wie Brüder. Sein Tod macht den Song zu einem Tribut an ihn. Wir hatten eine gemeinsame Liebe für Comics, Filme und Metal. Dadurch wurden wir Freunde. Wir wollten immer mal zusammen arbeiten, und diese Solo war die perfekte Gelegenheit."

“Virtues Of The Vicious” wurde von Nick Bellmore (Hatebreed, Toxic Holocaust, Five Finger Death Punch) und Pete Rutcho (Revocation, Havok, Bury Your Dead) aufgenommen. Letzterer übernahm auch Mix und Mastering.

Hier ist die Tracklist:
Above The Vaulted Sky
Virtues of the Vicious (feat. Metal Mike Chlasciak)
In Suffering
Halo Crown (feat. Jon Donais)
Murder Thy Maker
The Saint of Killers (feat. Oli Herbert)
Ghost Echoes (feat. Jimi Bell)
The Cruel Creation of Me
Prey
And Hell Followed With Me

LET US PREY haben bislang Auftritte mit u.a. Soilwork, Suffocation, Soulfly, Life Of Agony, Metal Church, Battle Beast, Doro und Scar Symmetry absolviert. Und sowie es wieder möglich ist, wird´s umgehend an der Live-Front weitergehen!

LET US PREY
Virtues Of The Vicious
VÖ: 24.07.2020
M-Theory / Membran
www.LetUsPreyband.com
www.facebook.com/LetUsPreyband


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]