Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies. If you use our website you accept the use of cookies.
rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Chris Cornell (Soundgarden, Audioslave) überraschend mit 52 Jahren gestorben - vom 18.05.2017, 16:18


Kategorie: Musik

%20chris%20cornellEs sind mindestens zwei Lieder, die von Chris Cornell in Erinnerung bleiben dürften: „Black Hole Sun“ mit seiner Gruppe Soundgarden und „You Know My Name“ aus dem James-Bond-Film „Casino Royale“.

Nun ist Chris Cornell, der Sänger der Band Soundgarden, im Alter von 52 Jahren in Detroit (US-Bundesstaat Michigan) gestorben. Seine Frau Vicky und die Familie seien schockiert von seinem „plötzlichen und unerwarteten Ableben“ und werden eng mit dem Gerichtsmediziner zusammenarbeiten, um die Ursache zu finden, wie sein Sprecher Brian Bumbery sagte. Cornell war eine der führenden Stimmen der Grunge-Bewegung der 90er-Jahre.

Der Musiker, der mit seiner starken, fast vier Oktaven umspannenden Gesangsstimme seine Fans begeisterte, war gerade auf Tournee. Noch am Mittwochabend, nur Stunden vor seinem Tod, hatte Cornell mit seiner Band Soundgarden ein Konzert in Detroit gegeben.

Cornell war auch Frontmann der Alternative-Rock-Formation Audioslave, die aus ihm sowie den Musikern der Band Rage Against the Machine bestand – ohne den Rage-Sänger Zack de la Rocha.
Quelle: welt.de


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]