Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Review: Incarceration - Catharsis - vom 03.11.2016, 12:39


Kategorie: CD Review

CD Review zu Death / Thrash Metal aus Deutschland / Brasilien
» Incarceration und ihr Fronter Daniel da Silva, auch als Daniel „Duracell“ bekannt, sind im deutschen Untergrund bestens bekannt, nicht zuletzt wegen des hervorragenden Gigs auf der Underground Stage beim Party.San Open Air 2014. Auf der Website steht als Heimatstadt Manaus in Brasilien, aber das trifft sicher nur auf Daniel zu, denn daneben sind noch Björn Freese am Bass und Michael Koch am Schlagzeug dabei. Musikalisch wird uns hier Death Metal im Stile von Nihilist, Repugnant und Sadistic Intent geboten, aber auch Einflüsse von Sadus, Slayer, Sepultura und Repulsion sind dabei und somit finden wir auch ein Prise Thrash bei Incarceration, sogar ein Hauch von Crust weht uns um die Ohren. Aber auch Freunde der alten Schwedentod-Schule werden sich hier wiederfinden.
Ohne einzelne Songs hervorzuheben, muss man sagen, dass hier musikalisch auf allerhöchstem Niveau gespielt wird. Nahezu jeder Song ist grandios arrangiert, es finden...«


incarceration - catharsis
Incarceration - Catharsis // 7 von 10 Punkte // Death / Thrash Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]