Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

AMORPHIS wieder bei NUCLEAR BLAST - vom 20.05.2005, 07:03


Kategorie: Musik

Die finnischen Rocker AMORPHIS sind wieder zum Label NUCLEAR BLAST zurückgekehrt. Wie Gitarrist Esa Holopainen in einem offiziellen Statement erklärte, musste sich die Band außerdem von Sänger Pasi Koskinen trennen. Einen Ersatz zu finden, erwies sich zunächst als so kompliziert, dass AMORPHIS sogar ein Instrumentalalbum in Erwägung zogen! Glücklicherweise erwies sich ein Musiker namens Tomi Joutsen als die nötige Rettung und der passende neue Frontmann. Die Rückkehr zu NUCLEAR BLAST fühlt sich laut Esa "sehr gut und erleichternd" an, gleichzeitig gab der Gitarrist einen Ausblick auf die Zukunft: "Für alle, die sich wundern, wie AMORPHIS heutzutage klingen: episch, heavy und melodisch mit eingestreuten Growls!"


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]