Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


rss Feed [ Aktuelle News ]
Kategorie:
Deine News hier posten? Hier klicken...

Cd Review zu Glittertind - Djevelsvart - vom 30.12.2013, 23:29


Kategorie: CD Review

Cd Review zu Glittertind - Djevelsvart

»Ich bin ja bekanntermassen nicht der Pagan/Folk Freund. Vieles davon ist einfach unhörbar und mit das schlimmste was es im Metalbereich zu hören gibt. Finntroll und Co werden nie meine Lieblinge werden, wobei erstgenannte das wenigstens noch ein stückweit ernst und professionell betreiben. Metal und lustig, das gehört meiner Meinung nach nicht zusammen....
Es gibt aber dennoch Ausnahmen in dem Genre die ihre Musik stolz und erhaben präsentieren ohne in billige Hummpa und Metschwenk Gefilde abzugleiten in denen es nur noch peinlich werden kann. Glittertind zähle ich zwar nicht direkt zum Pagangenre da ihre Herangehensweise eine ganz andere ist, aber in irgendeine Schublade müssen sie ja. Denn die Norwegen bewegen sich genau zwischen den Stühlen. Zwar ernst und packend, dennoch aber auch mit heiteren Strukturen. Und mit heiter meine ich nicht platt auf lustig gemacht oder gezwungen spassig. Es geht stellenweise auch eher rockig als metallisch zu Werke, das stört aber keineswegs da es den folkigen Charme gut unterstützt. Kennt jemand die schwedischen Folkrocker Garmarna oder die ebenfalls aus Schweden stammenden Fejd? Stellt euch das noch einen Zacken metallischer vor und ihr habt ungefähr die Richtung die Glittertind einschlagen. Tolle Melodien gibts zuhauf auf Djevelsvart.....«


glittertind - djevelsvart
Glittertind - Djevelsvart / 9 von 10 Punkten/ Pagan/Folk Metal


Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]