Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies. If you use our website you accept the use of cookies.

Albuminfo

morta skuld  - wounds deeper than time
Band:
MORTA SKULD
Album:
Wounds Deeper Than Time
Genre:
Death Metal
VÖ-Datum:
Label:
Spielzeit:
Wertung:
8.5 / 10
Reviewdatum:
Autor:
ElWiz, www.hell-is-open.de
ID:
948
Views:
592

Review

Es geschehen schon immer sehr rätselhafte Dinge in der Death Metal - Welt. Eines dieser Rätsel ist das ewige Schattendasein der Amis MORTA SKULD. Die Band veröffentlichte zwischen 1993 und '97 vier saumäßig starke, zum Teil sogar grandiose, Alben,wobei sie trotzdem bis heute vielen Genreanhängern kein Begriff sind. 2014 gab man dann in Form einer Ep ( "Serving Two Masters" ) wieder ein Lebenszeichen von sich, dem man jetzt mit "Wounds Deeper Than Time" endlich ein weiteres Album folgen läßt. Vorfreude und Erwartungen meinerseits waren recht hoch und das Album erfüllt die gestellten Anforderungen: es ist einfach eine Wohltat ! Gute 42 Minuten lang gibt es wunderprächtigen 90er-Ami-Death Metal zu hören, der weder angestaubt klingt noch sich irgendwelchen Trends anbiedert. MORTA SKULD machen einfach da weiter,wo sie aufgehört haben. Technisch absolut auf der Höhe, weitab von Frickelprotzereien,aber stets detailverliebt findet man die richtige Balance zwischen Geballer und dem nötigen Quäntchen Melodie.In nächster Zeit wird sich der übermächtige Schatten von IMMOLATIONs neuem Album "Atonememt" zwar mit Sicherheit über allem ausbreiten, von daher befürchte ich,daß man MORTA SKULD auch dieses Mal wieder weitestgehend übersehen wird. Daher sei hiermit an alle appeliert, die amerikanischen Death Metal schätzen, die zB beim letzjährigen BRUTALITY - Album ein Freudentänzchen vollführt haben: wenn Ihr die neue IMMOLATION kauft, packt MORTA SKULD gleich mit ein ! Ihr werdet es nicht bereuen !
SO geht Death Metal !!!


Lest hier weitere Details zum Review oder schreibe einen Kommentar: Forum...

Tracklist