Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.
Datenschutzinformationen



This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.


Albuminfo

citizen rage - black
Band:
Citizen Rage
Album:
Black
Genre:
Punk
VÖ-Datum:
Spielzeit:
09:14
Wertung:
7 / 10
Reviewdatum:
Autor:
Alucard
ID:
1428
Views:
86

Review

Der Fünfer aus Kanada legt mit der einfach "Black" betitelten Scheibe eine neue EP vor. Und klingt die auch so schwarz?

Hardcore Punk/Thrash sagt die Promoinfo, für die Einordnung ist es mir aber nicht ruppig genug. Eher Punk mit melodischer Note, aber nicht zu poppig um in den Mainstream abzudriften.
Für fünf Leute (dabei auch zwei Gitarren) hätte ich allerdings mehr Druck erwartet, eventuell ist man da von diversen Duo`s aus dem Genre zu sehr verwöhnt. Es klingt jetzt nicht dünn oder so, aber ich hätte ohne die Info eher auf eine Triobesetzung getippt.
Anyway, anhören kann man es trotzdem gut. "Black" geht flott voran und CR wissen das die Marschroute "Grober Knüppel" auf Dauer ermüdet. Deshalb baut man immer wieder mal melodische Stellen mit und setzt auf mitgröhlkompatible Shouts. Dadurch klingt die Scheibe schön energiegeladen und kämpferisch, so wie es bei Hardcore/Punk ja auch sein sollte.


Lest hier weitere Details zum Review oder schreibe einen Kommentar: Forum...

Tracklist

1.Twitch 02:12
2.Sustain 01:37
3.I Will Fucking Kill You 02:51
4.Dreams 02:10

Weitere Links





Die letzten 1 News zur Band

Mehr News gibt es im News-Archiv


Die letzten 1 Forumbeiträge zur Band

Mehr Diskussionen gibt es im Forum