Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies. If you use our website you accept the use of cookies.

Albuminfo

raven throne - biaskoncy snieh Času  /  niazhasnaje
Band:
Raven Throne
Album:
Biaskoncy snieh Času / Niazhasnaje
Genre:
Black Metal
VÖ-Datum:
Spielzeit:
24:16
Wertung:
8 / 10
Reviewdatum:
Autor:
Alucard
ID:
1177
Views:
383

Review

Sorrowful Black Metal. Die Beschreibung auf der Bandcampseite vom Label trifft den Nagel auf den Kopf. Via Possession Records kommt diese Compilation bestehend aus der "Biaskoncy snieh Času" EP von 2015 und der "Niazhasnaje" Ep von 2017.
Erstere besticht vor allem durch "My - vosieni vartaŭniki...", einer emotionsgeladenen Midtempohymne. Diese kommt ohne viele Zutaten und faulem Zauber aus und überzeugt mit packender Atmosphäre und dunkler Eleganz. Das namensgebende "Biaskoncy snieh Času" ist eine ganze Spur ruppiger und tiefer im reinen Black Metal verwurzelt, dadurch fehlt dem Titel etwas Eigenständigkeit.

Die beiden Titel von "Niazhasnaje" klingen eine Ecke sauberer, folgen aber weiter dem eingeschlagenen Pfad. Black Metal mit dezent melodischer Note der stellenweise kurz davor ist ins DSBM Lager abzudriften. Dadurch das die beiden Tracks etwas "runder" klingen sind sie noch etwas intensiver und könnte auch von schwedischen Szeneveteranen stammen. Raven Throne dringen aber nie zu tief ins Jammertal ein sondern bleiben dem schwarzmetallischen Ursprung treu.
Eigentlich ist das hier nur eine Zusammenfassung von zwei Eps, zum Kennenlernen der Truppe aber eine sehr gute Gelegenheit.


Lest hier weitere Details zum Review oder schreibe einen Kommentar: Forum...

Tracklist

1. Ustup / Viartannie starych viatroŭ 01:42
2. My - vosieni vartaŭniki... 05:26
3. Biaskoncy snieh Času 05:01
4. I 06:11
5. II 05:40

Weitere Links







Die letzten 1 Forumbeiträge zur Band

Mehr Diskussionen gibt es im Forum