Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.

Albuminfo

prediction - no tombs for the holy
Band:
Prediction
Album:
No Tombs For The Holy
Genre:
Thrash Metal
V-Datum:
Spielzeit:
Wertung:
8.5 / 10
Reviewdatum:
Autor:
Nabu
ID:
1143
Views:
448

Review

Reviews zu sehr kurzen Tontrgern (wie Demos oder Eps) sind ja meistens etwas schwierig. Nimmt man jeden Song einzeln unter die Lupe oder versucht man eher einen Gesamteindruck zu vermitteln? Ich habe mich im Falle der sterreichischen Band Prediction fr zweiteres entschieden. Aus einem ganz einfachen Grund. Als ich die Platte der Jungs in den Hnden hielt und ja, mir wurde zum reviewen eine Platte (!) zugeschickt hatte ich ein ganz klares Bild vor Augen wie die Band zu klingen hat. Die Hoffnung war wirklich gro, dass meine Erwartung erfllt wird und es sich nicht blo um eine weitere Scheibe handelt, die relativ schnell in der Versenkung verschwindet.

Ich lege die Platte also auf und ziemlich schnell zieht sich ein fettes Grinsen ber mein komplettes Gesicht. So definiert man wohl den Nagel auf den Kopf treffen. Was mich nach einem kurzen, sehr dsteren und stimmigen Intro erwartet ist tiefschwarzer Speed Metal vom allerfeinsten. Am besten lsst sich ihr Sound wohl mit Toxic Holocaust (zumindest fr mich) vergleichen. Richtig schnell, richtig dreckig und ohne Rcksicht auf Verluste. Schnelle, eingngige Riffs, treibende aber nicht bertrieben wirkende Drums und eine bse Stimme bilden ein einwandfreies Klangbild. Und das ist nur die erste Seite. Auch Fire, Flesh and Horns berzeugt mit den selben Strken. Der Song startet sehr gewitzt und wechselt dann in das schnelle, dreckige Riffing welches wir alle so lieben uns seit den spten 80er Jahren grtenteils vermissen.

No Tombs For The Holy ist ein Vorgeschmack auf etwas Groes. Ich wei nicht wann Prediction ihr drittes Album raushauen aber ich werde es mir auf jeden Fall holen. Ein Muss fr jeden Genrefan!


Lest hier weitere Details zum Review oder schreibe einen Kommentar: Forum...

Tracklist

A1: In Eternal Purgatory
A2: No Tombs For The Holy
B1: Fire, Flesh and Horns

Weitere Links





Die letzten 1 News zur Band

Mehr News gibt es im News-Archiv


Die letzten 1 Forumbeitrge zur Band

Mehr Diskussionen gibt es im Forum