Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies. If you use our website you accept the use of cookies.
Bandbeschreibung zu Blodtåke
Blodtåke Logo Die musikalische Basis von Blodtåke liegt klar im Black Metal, wobei sich die Band nicht darauf festnageln lässt, sondern ihren Sound mit Death, Doom und progressiven Passagen verfeinert.
Das aus dem Ruhrpott / Oberhausen stammende Quintett gründete sich 2014. Die Bandmitglieder sind allesamt keine Grünschnäbel und haben sich schon in anderen Bands, wie z.B. Path of Golconda, zuvor ihre Sporen verdient, was in jeder Phase des Songwritings und der Ausführung spürbar ist. Das 2019 in Eigenproduktion erschienene und von Andy Classen im Stage One Studio produzierte Album “Nativity of ashes“, ist der Beweis, dass man mit Hingabe und Herzblut auch ohne große Unterstützung eines Labels, ein sehr hochwertiges und qualitativ hervorstechendes Album auf den Markt bringen kann. Blodtåke BandfotoMusikalisch haben Blodtåke hier wirklich großes abgeliefert, wer seinen Black Metal nicht nur nordisch roh und puristisch mag, melancholisch angereichertem BM offen gegenüber ist oder sich auch gerne mal melodischen Death Metal gönnt, muss hier einfach mal beide Ohren riskieren.
Blodtåke konnten für ihr Debutalbum überall sehr gute Kritiken für sich verbuchen, was anhand der gebotenen Leistung auch nur gerecht ist. Im Livesektor konnte man mittlerweile auch einige gefeierte Gigs auf die Bretter legen.
Nachdem die Band auch uns mit ihrem Debutalbum tief beeindruckt hat, freuen wir uns mächtig euch diese großartige Truppe auf dem “The Path of Death IX“ präsentieren zu können !!!
//

Bisher erschienene Alben:
2019 / Nativity of ashes / CD – Eigenproduktion ( Review )
Bandmembers:
Scather - Gesang
Gråven - Gitarre
Ereškigal - Gitarre
Thylraz - Bass
Scriostóir - Schlagzeug
Style: Black Metal
Herkunft: Deutschland