Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 22.10.2019, 08:05

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Monolith - Dystopia, Sabbathdoom aus Bremen< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3268
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 27.08.2014, 18:11  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Monolith
Dystopia
Final Gate Records
Vö:11.04.2014



Es steht mal wieder eine längere Autofahrt an, im Radio kommt wie immer nur Müll. Also wird während der Fahrt nach Cds geangelt, neben den üblichen Klassikern befinden sich immer ein paar Promos im Seitenfach. Da man ja ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer ist achtet man natürlich auf die Strasse beim suchen von Cds. So wird irgendwas gegriffen und eingeworfen. Oh, Black Sabbath erwischt, aber die Songs kenne ich noch garnicht. Und ich wusste auch nicht das ich Sabbath im Auto hab. So bilden sich die Fragezeichen auf der Stirn......
Beim nächsten Stop also die Cd raus und nachgeschaut, und überraschenderweise steht da nix von Sabbath oder Ozzy, sondern irgendwas von Monolith und Dystopia, von 2014?
Ja, so kann es gehen wenn man die Jungs aus Bremen zum ersten mal hört. Sabbath zu ihren besten Zeiten mit Ozzy am Gesang lassen grüssen, Sänger Ralf ist mit seinem Organ dem Prince of Darkness aber auch sowas von nah, näher gehts nicht. Und die dazu präsentierte Musik ist dann auch alte Schule Doomrock aus dem Bilderbuch, klassisch und erstaunlich ausgereift für ein Debütalbum. Monolith kommen dem Anfangssound der Briten sogar noch näher als die ähnlich agierenden Count Raven. Klar ist das null innovativ, aber angenehm und gut zu hören allemal. Und darauf kommt es ja am Ende an. Definitiv was für Fans der britischen Überband und Anhängern von Kadavar und Co.

1. Won't Come Down
2. Cosmic Fairy
3. Hole
4. Dystopia
5. Acid Rain
6. Sleepless Eyes
7. Rainbow

https://www.facebook.com/Monolith.doomrock
https://finalgaterecords.bandcamp.com/album/dystopia

7 von 10 Punkten


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8757
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 28.08.2014, 09:58 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Musst du mal mitbringen...

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12729
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 28.08.2014, 21:13 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

In der Verbindung mit der Ozzy Stimme nicht schlecht .... auch wenn mir das persönlich zu altbacken ist.

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8757
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 28.08.2014, 22:31 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ups, hab mal reingehört und muss für mich sagen, dass der Kram zu altbacken ist. Auch das übertriebene Ozzy-Gesinge finde ich auf Dauer nervig, weniger kann auch mal mehr sein...

Bearbeitet von UnDerTaker an 28.08.2014, 22:32

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Höllenfürst Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2277
Seit: 12.2003

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 29.08.2014, 08:44 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Nervig isser schon. Aber wie der Ozzy kingt er bei weitem nicht. Es wird versucht...

--------------
STEIL VOLTAGE ROCK 'N' ROLL
Offline
Profile CONTACT 
4 Antworten seit 27.08.2014, 18:11 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Monolith - Dystopia
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon