Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.

Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 07.07.2022, 19:33

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Plakkaggio - Verso La Vetta, Punkrock/Heavymetal aus Italien< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3579
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 11.03.2022, 09:35   Ignore posts   QUOTE

Plakkaggio - Verso La Vetta

"New Wave Of Heavy Black Metal Oi"? So betitelt es die Band, ich denke bei der Beschreibung spontan an das letzte Output der Landsmänner von Whiskey Ritual, ein Album das einen grossen Platz in meinem Herzen hat. Dazu kommt ein Bandfoto irgendwo zwischen Kinderschminken, Immortal und Kiss. Ist das Ironie oder kann das weg? Die Erläuterung "a concept about mountains and alpinism" erklärt das in meinen Augen nicht so gelungene Albumartwork, bei Bergen und Alpinismus habe ich andere Bilder vor Augen. Die Voraussetzungen waren also so lala....

Und die ersten Töne klangen anders als alles was ich mir vorgestellt hatte. Eine feine Mischung aus Punkrock und Heavymetal wird auf "Verso La Vetta" geboten, melodisch, mitsingkompatibel und mit einer Direktleitung vom Ohr ins Bein. Alle Zweifel, alles Stirnrunzeln, alles weggewischt. In Punkto Energie und Leidenschaft denke ich da an eine Vielzahl von italienischen Punkbands, der italienische Gesang transportiert die Emotionen so wie man es von Leuten aus dem Stiefelland kennt: immer etwas dramatisch, aber voller Herzblut und Begeisterung. Das in der Kreuzung mit klassischem Metal aus britischer Schule ergibt ein feuriges Gefährt das wie gemacht ist für die Überholspur auf dem Weg in eure Herzen.

Ich mag garnix hervorheben, das Album funktioniert in voller Länge bestens und es ist völlig egal wo man einsteigt. Wie es dann klingt wenn man den versprochenen Heavymetal mit Blackmetal und Oi kombiniert kann man in "Valhalla" nachhören, beim restlichen Albummaterial sucht man die schwarzen Spuren eher vergeblich. Macht aber nix, macht mächtig Laune was da durch die Boxen tönt.
Bei mir war "Verso La Vetta" eher Liebe auf den zweiten Blick, dafür aber eine die lange bleiben wird. Da kann ich dann auch problemlos über die eingangs erwähnten Sorgenfaltenmomente hinwegsehen. Bißchen kurz eventuell, aber lieber 10 direkte Hymnen als unnötiges Füllmaterial.

8,5 von 10 Punkten



Gesamtlänge: 29:34 Minuten
Label: Time To Kill Records / Hellnation Music
Vö: 25.03.2022

01 – Verso La Vetta (2:59)
02 – Giorni Lontani (2:13)
03 – Palaeoloxodon Antiquus (2:01)
04 – Lutto (2:33)
05 – Rivolta (3:28)
06 – Birra In Lattina (2:42)
07 – Valhalla (3:45)
08 – Declino (2:45)
09 – Oi! Siamo Ancora Qui (3:42)
10 – Oltre La Vetta (3:25)

https://plakkaggio.bandcamp.com/album/verso-la-vetta


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 11.03.2022, 09:35 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Plakkaggio - Verso La Vetta
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon