Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 22.07.2019, 20:15

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Shining - International Blackjazz Society, Industrial Rock aus Norwegen< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3245
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 23.10.2015, 16:27   Ignore posts   QUOTE

Shining
International Blackjazz Society
Spinefarm
Vö:23.10.2015



Die norwegischen Shining liefern ihre Genreschublade praktischerweise gleich mit. Ich hab schon einiges von den Jungs gelesen, gehört allerdings bis zum Zeitpunkt des Reviews noch nicht. Und irgendwie habe ich mehr erwartet nach dem was ich vorab so über die Band las. Den zusammengefasst ist das Ergebnis doch recht gediegen und unspektakulär. Ich dachte immer hier wären kreative Freigeister am Werk die auf irgendwelches Schubladendenken verzichten und in ihrer musikalischen Herangehensweise sich von nichts und niemanden bevormunden lassen. Wie gesagt, ich bin mit den vorangegangenen Alben nicht vertraut, aber das hier ist doch recht normal. Klar gibt es diverse Saxophonausbrüche und kleine klangliche Experimente und Hakenschläge, nüchtern betrachtet bleibt am Ende der Platte viel standardisierter Industrialrock übrig, irgendwo vergessen zwischen Tool, Nine Inch Nails, Mr Manson oder auch Ministry. Wobei die alle im Gegensatz zu Shining doch teilweise noch mutiger zu Werke gehen. Einzig das Doppel "House of Warship"/"House of Control" kann begeistern.
Somit lässt mich "IBS" doch etwas ratlos zurück. Das sollen die hochgelobten "Blackjazz" Könige sein? Hat der Erfolg die vorher vorhandenen Ecken und Kanten glattgebügelt? Ich weiss es nicht, hätte aber wie gesagt mehr erwartet. Mehr Mut, mehr Freestyle, einfach mehr "anders" sein.


   1. Admittance
   2. The Last Stand https://www.youtube.com/watch?v=xwDJEsZyc_c
   3. Burn It All
   4. Last Day https://www.youtube.com/watch?v=x1GvbJoR-Hs
   5. Thousand Eyes
   6. House Of Warship
   7. House Of Control
   8. Church Of Endurance
   9. Need

http://www.shining.no/

6 von 10 Punkten


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 23.10.2015, 16:27 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Shining - International Blackjazz Society
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon