Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 23.10.2019, 03:06

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Dark Reflexions - When Lambs become Lions, Hardcore & Metalcore aus Österreich< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3268
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 26.06.2013, 16:48   Ignore posts   QUOTE

Dark Reflexions
When Lambs become Lions
STF Records
Vö:13.05.2013



Dark Reflexions sind seit 2007 aktiv dabei und verbinden gekonnt Metalcore mit Hardcore. Aber mit stärkerer Ausrichtung zum Hardcore, was mir persönlich gut gefällt. Natürlich klingende Drums statt sterilem Triggergewitter treffen auf melodische Gitarrenläufe, Sänger Joki schreit leidenschafftlich seinen ganzen Unmut über die Ungerechtigkeiten dieser Welt hinaus, Klargesang ist eher selten anzutreffen. Begleitet von diversen Gangshouts und Breakdowns ist dies durchaus ein rundes Gesamtwerk das zu gefallen weiss. Mir gefällt das hier nicht nur stumpfes Gebretter und Geprügel zu hören ist sondern auch Wert auf die musikalische Seite gelegt wurde, das äussert sich durch die schon erwähnten stimmigen Gitarrenläufe, den nicht so statischen Gesang und die durchdachte Melodieführung. Die Österreicher machen trotzdem immer noch ziemlich auf dicke Hose und sorgen für mächtig Alarm, aber eben mit Kopf und Herz.
Wer also bodenständigen Hardcore/Metalcore mag der nicht in endlosen Sessions totproduziert wurde sondern immer noch den "Spirit of the Streets" atmet und lebt, der kann nichts falschmachen wenn er bei den Jungs mal reinhört. Abseits der grossen Namen und eingetretenen Trampelpfade gibt es immer wieder mal was zu entdecken......

Tracklist:

1.    About Conqueror ...
2.    Unstoppable
3.    The Show Must Die
4.    Perishing Conviction
5.    When Lambs Become Lions
6.    Spanier
7.    Give Em Back Their Lives
8.    ...And Follower
9.    The Smile And The Armour
10.    My Deepest Light
11.    Ashes Of Shattered Dreams
12.    The Deeper I Fall The Higher I Rise

7 von 10 Punkten
https://www.facebook.com/darkreflexionsofficial


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 26.06.2013, 16:48 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Dark Reflexions - When Lambs become Lions
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon