Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 23.10.2019, 02:10

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Moshroom - Lonely World, Traditioneller Metalcore aus Deutschland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3268
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 25.11.2012, 18:36   Ignore posts   QUOTE

Moshroom
Lonely World
Vö: 24.11.2012



Ich möchte gar nicht wissen wieviele schon nicht weitergelesen haben als sie Metalcore gelesen haben. Denn zu viel Mittelmaß tummelt sich unter diesem Genrebegriff, zuviel Eintönigkeit und das ewig gleiche. Doch Moshroom aus Kleinwallstadt gehen es anders an, orientieren sie sich doch eher an den Anfängen des Metalcoregenres, also als es wirklich noch eine Mischung aus Metal und Hardcore war.
Moshroom setzen das sehr gut um, es wird auch auf Klargesang und elektronische Elemente verzichtet, ganz traditionell geht es Back to the Roots. Deftiger deathmetallischer Sound bläst und entgegen, immer wieder sind Gangshouts und Beatdowns mit eingearbeitet, alles in allem bleibt es aber dreckig und roh. Teilweise tönt es da Brutaldeathig und Melodeathartig, ohne die genrebenennenden Hardcorebasics zu vernachlässigen. Ziemlich derb ist auch der angepisste Gesang, auf glockenhelle Stimmlein wird ja wie erwähnt verzichtet.
Moshroom spielen keinen sauberen ordentlichen überproduzierten Metalcore der klingt als käme er aus dem Pc, die Kleinwallstädter gehen es mehr dreckig, boshaft und verachtend an, getreu dem Motto von Titel Nummer 8, "Feel my Hate". Hier gibt es keine Sonne, dafür umso mehr Schatten und Dunkelheit. Positive Dunkelheit wohlgemerkt.
Klingt wie: Rivonia Trial, Rusted Chains, All Things Shine, Agnostic Front, Madball, Cataract, Born from Pain.

Intro
Lonely World
Pointless
Can`t Prevent
No more Lies
Live your Life
Change your Ways
Feel my Hate
A War that never ends

8 von 10 Punkten

http://www.facebook.com/moshroomklw


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 25.11.2012, 18:36 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Moshroom - Lonely World
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon