Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 10.12.2019, 11:01

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Raw - Demo, Thrashcore aus Ludwigshafen< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8797
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 12.04.2007, 18:32  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

rawVor ein paar Tagen flatterte mir die erste Demo der Ludwigshafener Band RAW in Haus.
10 Tracks auf eine schlichte CD gepresst und in einem roten Cover vergepackt. Das Cover entpuppt sich bei genauem hinsehen als Großaufnahme eines rohen Stück Fleisches, auf der
Vorderseite prangt zudem ein rohes Schweinesteak was mit dem Brandzeichen RAW versehen ist - mal was anders und passend zu Bandnamen, lustige Idee das ganze.

Also rein mit dem Teil in den Player und mit Spannung auf die ersten Takte lauschen.
Und die haben es in sich, dreckiger, aggressiver Straight Forward Thrashcore voll auf die Fresse.
Was die fünf Pfälzer da runterprügeln ist feinster Highspeed Thrashcore mit Hardcore und Punkrock Attitüde. Man merkt dass hier keine Anfänger am Werk sind, jedes der Mitglieder hat mindestens schon 10 Jahre Live Erfahrung bei anderen Metalbands gesammelt. Z.B. bearbeitet Alexander Wenz die Felle, 1996 Mitbegründer und immer noch aktives Mitglied bei TOMBTHROAT, der Grind/Death-Metal Band aus dem Raum Ludwigshafen, die uns wohl bekannt sind. Die Demo wurde im Happycadaverstudio (auch der Name passt) aufgenommen und der Sound ist OK.

Sämtliche Songs werden Straight forward runtergeprügelt und treten voll Arsch, hier gibt's keine Zeit zum Ausruhen oder Träumen. Das ganze ist so schnell und aggressiv dass bei manchen Titeln schon nach knapp 2 Minuten alles gesagt ist. So kommt es dass die Scheibe trotz der 10 Songs nur eine Gesamtlänge von 23 Minuten hat. Der längste Song "Things will never change" hat gerade mal eine Länge von 3:31 Minuten, der kürzeste "Headache" gerade mal 1:11 Minuten.
Sänger Phil schreit mit heiserer Stimme seinen Hass heraus und setzt bei einigen Songs auch mal Death Metal Growls ein. Beim Gesang sehe ich auch einen kleinen Schwachpunkt der Demo, denn man hört dass die Stimme sich teilweise "überschlägt" z.B. bei "Things will never change" und nicht satt abgemischt ist wie bei "the rich and the beautiful". Gerade der Gesang aber gibt dem Sound den Hardcore, Punkrock Touch.
Die Musik ist allerfeinst, schneller Metal, fette Riffs mit Highspeed Gitarren einem Schlagzeug dass die Doublebass nicht im Dauereinsatz hat sondern diese gezielt einsetzt um den Sound hier und da den letzten Kick zu geben. Ansonsten wird das Schlagzeug schön old School teilweise Punkig gespielt. Hier und da wurden auch mal kurze Gitarrensoli eingebaut welche dem Sound den letzten Schliff verpassen.

Also mir gefällt Demo wirklich gut und ist besser wie viele Debutalben die ich bisher gehört habe.
Also Jungs weiter so und euer (hoffentlich kommendes) Debutalbum wandert in meine CD Sammlung.

Trackliste:
1. The aesthetic of cruelty
2. Headache
3. Things will never change
4. Wasted youth
5. The rich and the beautiful
6. Drug me
7. Pigs
8. It's hip to be shit
9. War takes one
10. Like ants

Auf der Website könnt ihr euch aktuell die beiden Songs "It's hip to be shit" und "War takes one" anhören.

Website:www.myspace.com/fuckingraw


Bearbeitet von UnDerTaker an 19.04.2007, 15:15

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12785
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 12.04.2007, 21:22 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hab mir mal die beiden Songs angehört, "It's hip to be shit" finde ich jetzt nicht so prickelnd "War takes one" kommt da schon wesentlich besser rüber. Ist zwar nicht so meine Mucke, der Gesang ist mir auch ein bisserl zu dünn aber zwischendrin bei einem Bierchen oder Schöppchen kann man sich das schon mal reinziehen.  :smokin:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Höllenfürst Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2293
Seit: 12.2003

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 12.04.2007, 21:41 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ich fand's jetzt gar nicht so schlecht. Da habe ich schon weitaus schlimmeres gehört.(Ich erinnere mich da an eine Nacht....)
OK, die Vocals könnten ein bisschen tiefer sein. Aber sonst geht's doch. Man müsste sich halt mal das ganze Teil anhören.


--------------
STEIL VOLTAGE ROCK 'N' ROLL
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
meatpacker Search for posts by this member.
Disco-Bubi
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3
Seit: 04.2007

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 19.04.2007, 12:12 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

nur so übrigensmässig:
phil wird von den deathmetal growls nicht unterstützt, die macht er schön brav selber.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8797
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 19.04.2007, 15:10 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE


(meatpacker @ 19.04.2007, 12:12)
QUOTE
nur so übrigensmässig:
phil wird von den deathmetal growls nicht unterstützt, die macht er schön brav selber.

Ah, Danke für die Info.
Das kann man meist nur schwer raushören.
Macht sich aber sehr gut ? :rock2:

Btw. Hab's jetzt einfach abgeändert damit das ganze stimmig ist.


Bearbeitet von UnDerTaker an 19.04.2007, 15:13

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 704
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 14.07.2012, 14:11 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Das zweite Album von RAW ist hier untergegangen. "Rawzilla",wie sich das Scheibchen nennt, macht saumäßig Laune. Bei aller Liebe zu OVERKILL und Vorfreude auf die kommende TESTAMENT, der Sound von RAW läuft mir mit seiner rohen,ungeschliffenen und wahnsinnig arschtretenden Art wesentlich besser rein!!!

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8797
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 15.07.2012, 21:47 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Zwischendurch gab's auch ein Album, was aus allen Demos der Band zusammengesetzt wurde.

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
6 Antworten seit 12.04.2007, 18:32 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Raw - Demo
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon