Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 28.02.2020, 15:37

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: SLAYER - Repentless, Rückkehr der Thrash - Giganten< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 705
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 16.09.2015, 20:26  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

SLAYER - Repentless

Meine Fresse, was geht hier ab ?!? Leute, das ist SLAYER !



Ich bin ehrlich: Thrash Metal geht mir heutzutage überwiegend am Arsch vorbei. Ab und zu neues Futter von großen Helden wie EXODUS, TESTAMENT, OVERKILL - das reicht mir zum puren Thrasherglück. Manche neuere Band kann ich mir anhören, aber brauchen tu ich da nix. Anthrax und Megadeth ? Die haben schon lange verkackt ! Slayer ? Ja, auch mit den allmächtigen SLAYER war ich durch. Die Band hat mir mit "Reign In Blood" und "Seasons In The Abyss" das Antlitz des Thrashgottes gezeigt; doch danach kamen immer größere Entäuschungen.2006 hat sich die Band dann mit "Christ Illusion" nochmal aufgebäumt, das war nochmal 'ne richtig gute Scheibe, konnte aber mit den Großtaten der Band nicht mithalten. Doch jetzt, 25 Jahre ( ! ) nach ihrem Klassiker "Seasons..." , kommen SLAYER mit "Repentless" um die Ecke. Es ist das erste Album nach dem Tod von Gitarrist / Songwriter Jeff Hanneman, es ist wieder einmal ein Album ohne Drummerlegende Dave Lombardo. Doch was einem die Band hier um die Ohren pfeffert, das ist kaum zu glauben. Ich hab absolut NIX mehr erwartet und quasi ALLES bekommen. Mit dem neuen Album bombt die Band selbst all ihre nach besagtem Classic erschienen Platten ( einschließlich der letzten wirklich relevanten Scheiben, namentlich "Divine Intervention" und eben "Christ Illusion" ) zurück in die Steinzeit.
Es fängt schon bei der Produktion an: "Repentless" hat einen so dermaßen geilen Sound, wie man ihn schon lange nicht mehr gehört hat. Wehe, es kommt in Zukunft noch einer an von wegen "mümüh...NB mit ihren Plastikproduktionen" - am Arsch !!!
Die Lücke des abwewanderten Drummers füllt mal wieder Paul Bostaph aus, was ein mehr als würdiger Ersatz ist. Die zweite Gitarre überläßt man weiterhin Gary Holt, der die Band schon länger live unterstützt hat. Und Mr King stopft allen, die daran zweifelten,daß man ohne Hanneman noch geile Songs schreiben kann, gleich komplette 11 Mal die Fresse. Kein Ausfall, für jeden reichlich Favoriten. Abwechslung, Härte, Tempo, Groove. Alles ist drin.
Somit ist "Repentless" de facto die diesjährige Pflichtveranstaltung in Sachen Thrash, da gibt es kein wenn und aber ! Wie gesagt, wenn man nix erwartet, kann man alles kriegen. SLAYER galore ! Gekrönt wird das Ganze von einem geilen Artwork und die Bonus - DVD bzw BluRay darf auch als solche bezeichnet werden ( 68 Minuten Wacken- Gig und ein 40 minütiges Making of ). SLAYER sind wieder da und zeigen den anderen Altherrenpussies, wie man zukünftige Thrashklassiker einhämmert.

Wertung: 9 / 10

> Tracklist:
1. Delusions of Saviour  
2. Repentless  
3. Take Control
4. Vices  
5. Cast the First Stone  
6. When the Stillness Comes  
7. Chasing Death  
8. Implode
9. Piano Wire  
10. Atrocity Vendor  
11. You Against You    
12. Pride in Prejudice

> Label: Nuclear Blast
> Release: erschienen


Bearbeitet von ElWiz an 18.09.2015, 05:02

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12934
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 16.09.2015, 21:44 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Habe ja auch schon viel Gutes und teilweise auch nicht so dolle Kritiken gelesen. Bin auch dran mir das Album zu holen. Der Song Repentless ist ja ein echtes Schmankerl, wenn alles in der Güte ist, dann her damit.

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8914
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 16.09.2015, 21:50 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ja, bisher auch nur gutes gehört  :rock:

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Adyton Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 190
Seit: 08.2015

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 16.09.2015, 23:24 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ich glaub, ich hol' mir das Ding auch.

--------------
To play a wrong note is insignificant; to play without passion is inexcusable! (Ludwig van Beethoven)
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
The Overkiller Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1218
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 3.77
PostIcon Geschrieben: 17.09.2015, 08:21 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Das Review trifft den Nagel auf den Kopf :ok: ! Genau SO ist es! Sehr gut ge- und beschrieben, Herr ElWiz!
Hab' das Mörderteil schon zig mal durch, mindestens zwomal am Tag, auf der Fahrt zur Oarbeid und retour. Und mit jedem Durchlauf wird's besser! Und genau aus genanntem Grund, dass man von den Schlächtern nix erwartet hat und so viel bekommt, ist die neue Scheibe so geil (geworden)! :rock:
Froi mich schon auf Slayer live am 16.11. in Frankfurt!
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Necross Search for posts by this member.
Softrocker
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 11
Seit: 09.2015

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 17.09.2015, 16:28 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Eindeutig eine Kaufempfehlung. Das Album ist viel besser geworden als ich dachte. Nachdem die letzten Alben mich persönlich net so vom Hocker gehauen haben ist das jetzt die Erlösung. Slayer können noch exzellente Alben :rock:

--------------
Life is a clay urn on the mantle
And I am shattered on the floor
Life is a clay urn on the mantle
And I am scattered on the floor
We are the wounds and the great cold death of the earth…
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
Adyton Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 190
Seit: 08.2015

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 23.09.2015, 18:48 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Jetzt läuft die Scheibe bei mir auch zum x-ten Mal durch. Muss sagen, gefällt mir wirklich gut.

Kommt zwar nicht an meine Top-Favoriten "Reign in Blood" und "Christ Illusion" ran, aber ist schon dicht drunter angesiedelt.


--------------
To play a wrong note is insignificant; to play without passion is inexcusable! (Ludwig van Beethoven)
Offline
Profile CONTACT 
6 Antworten seit 16.09.2015, 20:26 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort SLAYER - Repentless
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon