Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.

Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 13.04.2024, 11:27

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Decapitated Christ - Glorious Tyrannizing of Human Rats, Rückkehr der Spanier holpert--< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Nabu Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 597
Seit: 08.2014

Mitglied Bewertung: 4.5
PostIcon Geschrieben: 31.10.2023, 19:37  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Decapitated Christ -Glorious Tyrannizing of Human Rats

Nach ihrer Auflösung 2016 liefert die aus Spanien stammende Death Metal Band
Decapitated Christ, nach neun Jahren, ein neues Album ab. Für Fans dürfte das eine äußerst spannende
Veröffentlichung sein – für mich leider nicht. Decapitated Christ liegt seit Ewigkeiten auf meinem Pile of
Shame und das habe ich jetzt auch ganz bewusst so gelassen. Ich schreibe dieses Review also völlig
ohne Vorkenntnis – wer die Band schon länger kennt wird dieses Album wohl eh besser bewerten
können (im Kontext der Bandgeschichte) als ich.

Nun aber genug geschwafelt. Das Album „Glorious Tyrannizing of Human Rats“ holt sich bei mir zwar auf
Anhieb Sympathiepunkte für den Titel ab, lässt mich nach dem ersten Durchlauf aber etwas zwischen
Stuhl und Bank hängen. Schon irgendwie sehr cool, aber stellenweise auch sehr komisch. Dazu aber
später mehr. Denn was man der Band voller Respekt zugestehen muss, ist ihr Verständnis für richtig
fette, groovige Riffs. „Inferi Ardentis Monarcha“ machts vor. Nicht nur sind die Riffs hier „reduced to the max“ und
holen mit wenig Komplexität alles aus dem Song raus – auch der Song an sich zeigt hier eine verspielte
Experimentierfreudigkeit, die sich durch das ganze Album durchzieht. Dies mag sich jetzt erstmal wie ein Kompliment
lesen. Aber leider ist die Realität nicht ganz so rosig. Denn obwohl etwas Abwechslung ja immer gerne genommen
wird, habe ich das Gefühl, dass sich die Band oft selbst ins Bein schießt und fette Bretter unnötig unterbricht und ihrer
Musik so etwas den kräftigen Fluss raubt.

Dabei sind die oft komplexeren Parts die eingeschoben werden, um einen Song aufzulockern gar nicht schlecht. In
meinen Ohren mag es nur leider nicht so richtig zusammenpassen und mindert so die potentielle Qualität. Ein bisschen
so, als ob man ein Puzzle falsch zusammen setzt, nur um schnell fertig zu werden. Man erkennt zwar den Vogel auf dem
Bild – aber der Schnabel sitzt am Schwanz und der Fuß im Gesicht. Ganz so schlimm ist es natürlich nicht, das Beispiel
soll nur veranschaulichen, dass das Album besser hätte sein können als es ist.

„Orients Princeps Belzebub“ beispielsweise: ein mythisch anmutendes Intro wechselt in ein cooles Riff, welches aber die
Grundstimmung irgendwie verfehlt. Dieses wird dann mit kurzen Blastpassagen aufgebrochen, bevor die
Rhythmikfraktion komplett eskaliert und dem Song kurzzeitig jegliche Führung raubt. Chaotisch und anarchisch aber
halt auch irgendwie unpassend. Dann plötzlich wieder ein fettes Riff mit geilem Beat der mich sofort packt – und
wieder weg, weil das Gitarrensolo nun da ist. Vielleicht bin ich auch einfach zu alt oder zu stumpf für diese Art Death
Metal. Aber für mich ist das nichts mehr. Und ich will nochmal darauf hinweisen: die Musik ist nicht schlecht. Aber ich
habe doch irgendwie ständig das Gefühl das da einfach etwas nicht stimmt.

Anspieltipp: Hunting Human Rats, Inferi Ardentis Monarcha, Massive Demonic Warfare


Wertung: 6,5 / 10





Gesamtlänge: 41:05
Label: F.D.A. Records
VÖ: 06. Oktober 2023

Tracklist
1. Grief and Sorrow
2. Hunting Human Rats
3. Abjuring the Holy Trinity
4. Inferi Ardentis Monarcha
5. Luciferi Imperator Omnipotens
6. Orients Princeps Belzebub
7. Assault on the Ravaged Wastelands
8. Massive Demonic Warfare
9. Infernal Red Machines
10. Luciferi Imperator Omnipotens (M.A.C.V. version)

Website der Band: Decapitated Christ bei Bandcamp


Bearbeitet von Nabu an 31.10.2023, 23:56

--------------
Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 14590
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 31.10.2023, 21:14 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Habe das Album auf dem Einkaufszettel, da mir das letzte Album doch richtig gut gefallen hat. Die Pre-Songs fand ich auch nicht schlecht, von daher werde ich nochmal reinhören und das auf mich wirken lassen.

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 10176
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 02.11.2023, 22:05 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Schade, so ein Kracher wie "Arcane Impurity Ceremonies" hätte ich den Jungs nochmal gegönnt. Mal hören was der Exo spricht wenn er die Scheibe gehört hat.

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Nabu Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 597
Seit: 08.2014

Mitglied Bewertung: 4.5
PostIcon Geschrieben: 03.11.2023, 04:09 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Im besten Fall könnt ihr damit sehr viel mehr anfangen als ich. Mir liegt die Scheibe irgendwie quer..

--------------
Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.
Offline
Profile CONTACT 
3 Antworten seit 31.10.2023, 19:37 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Decapitated Christ - Glorious Tyrannizing of Human Rats
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon