Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 10.12.2019, 11:02

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: BLOOD RED THRONE - Union Of Flesh And Machine, Brutalo Geballer mit Stil / Norwegen< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 704
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 19.07.2016, 18:25  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE



In 18 Jahren haben die Norweger laut Info 7 Alben rausgehauen. Schon länger wollte ich mir die Discographie auch mal vornehmen, aber zum einen ist das Angebot an Mucke so immens groß und zum anderen braucht man ( also ich zumindest ) auch reichlich Zeit,um liebgewonnene Band immer wieder neu zu zelebrieren. So blieb es jedenfalls im Falle von BLOOD RED THRONE bis heute beim To Do - Status. Scheiße auch, denn der somit achte Longplayer "Union Of Flesh And Machine" ist ein ziemlich fieser Brecher ! Der Death Metal, den die Band fabriziert, ist eine verflucht brutale Angelegenheit ( ich weigere mich mittlerweile vehement, das Genre Brutal Death Metal zu bemühen, da dort einfach überwiegend nur noch Rotz erscheint ), läßt aber das nötige Quäntchen Musikalität nicht vermissen. Zwar preschen die Songs überwiegend sehr flott nach vorn, aber es bleibt stets Raum für interessante Ereignisse innerhalb des Infernos. Die Vocals sind die Zutat, die den Bandsound am stärksten in die ganz derbe Richtung dirigieren, dh überwiegend gibt es sehr guttrale Töne zu hören. Die restliche Mannschaft schafft es aber souverän, BLOOD RED THRONE an der Klippe entlang zu manövrieren ohne das die Band in den bedeutungslosen Sumpf der Krachmacherliga stürzt.
Insgesamt bleibt festzuhalten, daß BLOOD RED THRONE neben GOD ENSLAVEMENT das mit Abstand härteste Album servieren,das mir 2016 bisher zu Ohren gekommen ist. Das tolle Cover spiegelt eigentlich die enthaltene musikalische Zerstörung perfekt wieder. Musikalisch ist das Ganze jedenfalls top, eine höhere Wertung scheitert primär an den Vocals, die für mich zeitweise knapp vor dem "too much" stehen. Schade eigentlich, denn der Mann hat auch richtig geile "Traditionelle" Growls drauf ( hier werden Freunde von älteren Cannibal Corpse oder auch Suffocation immer noch amtlich bedient! ) Egal, "Union Of Flesh And Machine" ist und bleibt ein geiles Geschoss und ein schön heftiges Beispiel dafür, wie zeitgemäßer Death Metal zu klingen hat. Insgesamt schafft es BLOOD RED THRONE somit aber immer noch auf eine stabile Wertung von

8/10

Label: Spinefarm Records
Release: 15. Juli 2016

Tracklist:

1. Revocation Of Humankind
2. Proselyte Virus
3. Patriotic Hatred
4. Homicidal Ecstasy
5. Martyrized
6. Union Of Flesh And Machine
7. Legacy Of Greed
8. Exposed Mutation
9. Primal Recoil
10.Leather Rebel
11.Mary Whispers Of Death


--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8797
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 19.07.2016, 22:45 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Schickes Review.
Ja die Scheibe hat es in sich...
Und live ist das Ganze, und auch die ganze Performance der Band, eine Macht!


Bearbeitet von UnDerTaker an 21.07.2016, 12:55

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12785
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 20.07.2016, 15:56 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Steht auch ganz obern auf dem Einkaufszettel   :rock:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3693
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 24.08.2016, 10:58 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Oha, ein neues BRT Album? Wird gekauft, die Jungs waren schon immer derb drauf, das Vorgänger-Werk 'Brutalitarian Regime' war auch ein Massaker vor dem Herrn, und das scheint sich hier nicht geändert zu haben. Wird wohl gekauft.  :rock:

--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
3 Antworten seit 19.07.2016, 18:25 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort BLOOD RED THRONE - Union Of Flesh And Machine
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon