Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 10.12.2019, 11:01

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Torturerama - Close Encounters Of The Morbid Kind, Old school Death Metal aus Belgien< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8797
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 27.02.2016, 14:11  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Torturerama ‎– Close Encounters Of The Morbid Kind

Old school Swedish Death Metal mit einer Prise Bolt Thrower – Wer wünscht sich so etwas nicht schon immer? Man nehme Bands wie Entombed, (alte) Ketzer, Revel in Flesh, Wound und schmecke das Gebräu mit etwas Bolt Thrower Groove und Gesang ab und fertig ist das Album der Belgier Torturerama.
Da ist eine starke Scheibe 2015 im Metaluniversum übersehen worden. Die vier Kerle aus Bilzen prügeln straight ihren old school Death Metal schwedischer Machart und einer Prise UK Groovemetal ohne Schnörkel brutal und gradlinig aus den Boxen. Der HM-2 Sound, die derben Growls, die knarzigen teils crustigen Drums, die alle Register ziehen, sind einfach überzeugend. Und der Drummer schreckt auch nicht davor zurück, das grausige China Becken einzusetzen. Lyrisch geht es um Splatterthemen wie uns Songtitel wie „Bonesawer“ oder „Flesh ripping sounds“ deutlich machen. Sicher die tausendste Band, die meint Schwedischen Death Metal zu machen, aber die hier, die können es!
Einfach ein Fest den 10 Songs zuzuhören und abzubangen. Selbst nach dem 10. Mal durchhören des Albums ist es immer noch nicht verbraucht und ich ziehe es mir immer wieder gerne rein.

Seit 2008 lärmen die Belgier schon im Metalzirkus und haben sich bei ihrer ersten Full Length entschieden die Aufnahmen selbst zuzuführen. Für das Mixen und Mastern hat man wieder auf den alten Kumpel von Massive Assault und Sledehammer Nosejob, Fredde Kaddeth, und sein Dirty Bird Production Studio zurück gegriffen. Eine gute Entscheidung, denn der Sound ist fett, roh und brutal wie es für diesen Rumpeldeath nötig ist.
Das Artwork stammt übrigens aus der unverkennbaren Feder von Juanjo Castellano. Das 12-seitige Booklet ist schlicht gehalten und enthält die Songtexte, ein Bandfoto und ein paar Credits.

[EN]: Old school swedish death metal with a dash of Bolt Thrower – Who didn’t want this? Take bands like Entombed, (old) Ketzer, Revel in Flesh, Wound and flavor this mixture with Bolt Thrower groove and vocals and ready is this album of Torturerama from Belgium. Ten flesh ripping songs of raw HM-2 sound, crusty drumming and deep growls. Killer!

Wertung: 9 / 10




Gesamtlänge: 37:56
Label: Godeater Records
VÖ: 20.06.2015

Tracklist
1.   Bonesawer
2.   Don’t Incinerate The Dead
3.   Revel In Disgust
4.   Flesh Ripping Sounds
5.   Down With The Crowbar
6.   Total Dragdown
7.   Funeral Earth
8.   Reduced To Fecal Splatter
9.   Smiles Of The Undead
10. Cursed Under A Red Moon

Alle Songs auf Bandcamp

Facebook: https://www.facebook.com/Torturerama/


Bearbeitet von UnDerTaker an 27.02.2016, 14:33

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12785
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 27.02.2016, 20:26 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Muss ich mir wohl mal komplett anhören ! Scheint ja wohl meinen Nerv zu treffen.

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Höllenfürst Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2293
Seit: 12.2003

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 28.02.2016, 15:43 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Geil! Das trifft meinen Nerv  :rock: Meine Einkaufsliste wird immer länger  :censored:

--------------
STEIL VOLTAGE ROCK 'N' ROLL
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8797
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 01.03.2016, 14:33 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE


(Höllenfürst @ 28.02.2016, 15:43)
QUOTE
Geil! Das trifft meinen Nerv  :rock: Meine Einkaufsliste wird immer länger  :censored:

Freut mich.
Die Scheibe macht unheimlich viel Spaß zu hören.


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
3 Antworten seit 27.02.2016, 14:11 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Torturerama - Close Encounters Of The Morbid Kind
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon