Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 09.12.2019, 08:08

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: REVEL IN FLESH / ZOMBIEFICATION - Eyeless Ghoulish Horror, Split 7"< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 704
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 25.11.2015, 22:05  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

REVEL IN FLESH / ZOMBIEFICATION - Eyeless Ghoulish Horror



REVEL IN FLESH gehören wohl zu den mit Abstand produktivsten (deutschen) Death Metal - Bands, wobei hier das Sahnehäubchen obendrauf kommt,daß sie auch zu den besten ihres Fachs gehören. Letztes Jahr haben sie ihr übermächtiges drittes Album veröffentlicht, die letzte Split - Single gab es diesen Sommer. Für die neueste Gemeinschaftsveröffentlichung haben sich die Schwaben diesesmal mit den Mexikanern von ZOMBIEFICATION zusammengetan. Ihr Beitrag nennt sich "Nightrealm Ghouls - The Dead Will Walk The Earth" und soll ein musikalischer Tribut an den großartigen "Night Of The Living Dead" - Film sein. Stilistisch bleibt alles beim Alten: Straighter Schwedentod + BoltThrower'sche Wucht = Schwobadeath. Der von REVEL IN FLESH gewohnte Qualitätsstandard wird gehalten, der Song ist ein wahres Monster von über 6 Minuten, bei dem man sowohl alles niederwalzt als auch mal das Tempo nach vorne preschen läßt. Ein mal mehr eine großartige Vorstellung.
9 / 10.
Nun zu ZOMBIEFICATION, mit denen ich mich wesentlich schwerer getan hab. Im Gegensatz zur äußerst geil produzierten RIF - Seite ( Swanö war's ! ), dreschen einem die Mexikaner ihre Mucke eher in einem dreckigen "Proberaumsound" um die Lauscher. Ein Grund,warum mich die Band seither nie wirklich interessiert hat. Nach mehrmaligem Hören muß ich aber zugeben, daß ZOMBIEFICATION dadurch gerade einen gewissen, sehr unterhaltsamen Charme entwickeln, der auch einem zeitweisen punkigen/ crustigen Spirit geschuldet sein dürfte. Irgendwie macht's doch Laune, die beiden Songs zu hören. Die ersten zu vernehmenden Worte von "The Eyeless Horde" animieren dann schließlich noch auf extrem sympatische Weisedazu, sein ( wenn vorhandenes ) Haupthaar zu schütteln: "Come on,germany ! Revel In Flesh !" Im direkten Vergleich zur Schwabenmacht ziehen die Mexikaner aber schon deutlich den Kürzeren.
7,5 / 10

Insgesamt einmal mehr eine tolle Split und von RIFs Partnerwahl auch wieder sehr gelungen. Wobei hier die Kooperationen mit Feral und Revolting immer noch ungeschlagen sind.

Zu haben ist die 7" jeweils in einer Auflage von 250 Exemplaren in Form von schwarzem oder blauen Vinyl. Erschienen über Doomentia Records.
Geiles Ding !

A-Seite ( REVEL IN FLESH ):
Nightrealm Ghouls . The Dead Will Walk The Earth ( 6:22 )

B-Seite ( ZOMBIEFICATION ):
Eternity's Oblivion ( 3:18 )
The Eyless Horde ( 3:24 )


--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Adyton Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 190
Seit: 08.2015

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 26.11.2015, 12:08 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

So, hab mal kurz auf youtube reingehört:
https://www.youtube.com/watch?v=fP67Bu8RBGA

Finde beide angespielten Tracks recht annehmbar.


--------------
To play a wrong note is insignificant; to play without passion is inexcusable! (Ludwig van Beethoven)
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3693
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 03.12.2015, 08:57 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Mal wieder ein 6-Minuten Kracher aus dem Hause Revel in Flesh, fett  :rock:
Und mit dem Prädikat "Schwoaba-Death" kann ich mich super identifizieren  :p


--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 704
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 06.12.2015, 23:32 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Gestern auf dem Konzertabend mit FLESHCRAWL haben die Jungs schon wieder 'nen neuen Song vorgestellt. Ich glaube, er heißt "Coffinride"; auf jeden Fall wieder ein verflucht geiles Ding. Die Band scheint einen krassen Fall von kreativer Diarrhoe zu haben.
Um an dieser Stelle nochmal auf FLESHCRAWL zurückzukommen: auch die haben mit "Kingdom Of Skulls" eine neuen Song gebracht und das Liedchen ballert wie Sau !!!


--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
3 Antworten seit 25.11.2015, 22:05 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort REVEL IN FLESH / ZOMBIEFICATION - Eyeless Ghoulish Horror
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon