Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 23.09.2019, 03:43

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Cd Review: Damnation Defaced - The Infernal Tremor, Moderner melodischer Deathmetal aus Norddeutschland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3258
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 16.04.2015, 17:12  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Damnation Defaced
The Infernal Tremor
Kernkraftritter Records
Vö:27.02.2015



Ui, ganz so neu wie ich dachte sind die Nordeutschen garnicht, 2006 markiert man als Gründungsjahr. Dennoch hab ich bisher noch nichts von ihnen gehört obwohl es schon 1 Demo, 2 EP`s und ein Album zu verzeichnen gibt.
Aber die neue Scheibe "The Infernal Tremor" ändert dieses ja nun dankenswerterweise. Darauf präsentieren uns die Jungs modern ausgerichteten melodischen Deathmetal ohne sich Metal-oder Deathcore anzubiedern. Das Material klingt sehr frisch und unverbraucht, meiner Meinung nach wird es nach hinten raus sogar stärker. Wahrscheinlich wollte man im ersten Drittel erstmal sein Gebiet abstecken um dann zu beweisen was man drauf hat.
Die heiseren als auch die gegrowlten Vocals kommen vom gleichen Sänger, Respekt vor soviel Variabilität innerhalb der eigenen Stimmlage. Da bräuchte manch andere Truppe zwei Sänger für. Gefallen hat mir auch der Keyboardeinsatz, denn erstens klingt er nicht so kitschig und billig und zweitens werden die Keys grösstenteils nur dezent im Hintergrund als Unterstützung eingesetzt. Dazu zockt die Gitarrenfraktion griffige und melodische Riffs die auch gern im Ohr hängenbleiben. Das Drumming hätte für mich ruhig noch etwas mutiger, sprich "fetter" ausfallen können. Das gleiche würde ich mir auch vom Gesamtsound wünschen, der könnte noch etwas mehr "Wumms" vertragen. Ich spreche jetzt hier nicht von getriggertem Drumming oder künstlicher Lautstärkenanhebung, einfach nur noch eine Spur kraftvoller im Gesamtergebniss. Davon abgesehen bin ich sehr überzeugt von "The Infernal Tremor", die Scheibe wird bei mir vor allem im Auto sicherlich noch den ein oder anderen Durchlauf bekommen. In diesem Sinne: Support the Underground and be Part of it.

1. First Convulsion
2. The Infernal Tremor
3. The Grand Illusion
4. Witchcraft (Dark Messiah)
5. Magma https://soundcloud.com/damnati....-tremor
6. Ivory Tower
7. Panacea
8. Demon Eater
9. Systems Rule Systems
10. Aeons
11. The Blackening

http://damnationdefaced.com/

7 von 10 Punkten


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12678
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 16.04.2015, 21:07 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Na das hört sich doch gut an  :ok:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
1 Antworten seit 16.04.2015, 17:12 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Cd Review: Damnation Defaced - The Infernal Tremor
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon