Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.

Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 18.07.2024, 06:53

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Page 1 of 212>>

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: REVEL IN FLESH – Death Kult Legions, Bester schwedischer old school Death aus Deutschland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 14672
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 21.11.2014, 22:48  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Review: REVEL IN FLESH – Death Kult Legions

Die schwedischsten Schwaben der Neuzeit präsentieren nach den beiden sehr guten Vorgängeralben, mit Death Kult Legions erneut neues old school Futter für die Fangemeinde. Nach gerade mal 1,5 Jahren und zwischenzeitlich veröffentlichten diversen Split-EP's, steht nun Album Nr.3 in den Startlöchern. Faulheit im Songwriting kann man den Herren nun wirklich nicht vorwerfen, auch das Qualitätsbewusstsein wird bei Revel in Flesh groß geschrieben, da bisher immer nur erstklassiges Material gepresst wurde.

Der erste Eindruck von Death Kult Legions mit dem wieder sehr gelungenen und detailreichen Artwork ist schon mal sehr vielversprechend. Die Schwaben sind ihrer Tradition treu geblieben und haben wieder den Spanischen Meister Juanjo Castellano für das Artwork verpflichtet, treu geblieben ist man auch dem musikalischen Stil der Vorgänger und bietet erneut puren old school Death Metal der allerfeinsten Machart. Das neue Material ist wieder herrlich in Szene gesetzter schwedischer Death Metal wie man in kaum besser umsetzen kann. Ob in flottem Tempo wie im Opener In The Name Of The Flesh oder im getragenen, majestätisch erhabenen Stil “As Souls Descend” wissen Revel in Flesh zu jedem Zeitpunkt zu begeistern. Die Band hat sich in Punkto Songwriting nochmals steigern können und es ist verdammt eindrucksvoll, wie hoch man das Qualitätslevel auf Death Kult Legions über die gesamte Länge halten kann. Revel in Flesh sind ihrer Linie ganz klar treu geblieben und haben es aber trotz der eng gesteckten Bandbreite geschafft, das neue Material eigenständiger und offener klingen zu lassen. Alles klingt noch etwas akzentuierter und ausgefeilter, die Gitarrenparts sind teilweise schier der Wahnsinn, seien es die monströsen Riffs oder die gefühlvollen Melodien, hier stimmt einfach alles. Aber nicht nur die Gitarren machen eine gute Figur, die gesamte Rhythmusabteilung arbeitet wie eine brachiale, alles zermalmende Maschine tight und druckvoll zusammen. Hauber am Mikro röhrt wiederum gekonnt tief und tödlich aber auch etwas variabler als auf den Vorgängeralben, die eingestreuten Screams sind immer stimmig und runden die Sache perfekt ab. Die Songs sind auf ihre Weise allesamt brutal, gleichzeitig aber auch melodisch und eingängig sowie musikalisch äußert ansprechend, ein hervorragender Mix dem durch die erneut tolle Produktion von Dan Swanö noch die Krone aufgesetzt wurde. Ein durch und durch gewaltiges und stimmiges Album das mit musikalischen Highlights nur so um sich wirft und sich ganz klar zu den Top Veröffentlichungen 2014 zählten darf !

Fazit: Revel in Flesh graben sich hiermit eindrucksvoll durchs vermoderte Erdreich in die erste Liga der Friedhofmusikanten und servieren uns kurz vor Ende des Jahres noch ein Elchtod-Album welches sich vor nichts und niemandem verstecken muss. Auf Death Kult Legions werden tödliche Kracher am Fließband serviert, welche jeden Schwedenjünger in die Knie zwingen!!!

Anspieltipp: When Glory Turns To Ruin , Hurt Locker

Wertung: 9,5 / 10

Gesamtlänge: 50:18 min



Tracklist:

1. In The Name Of The Flesh
2. When Glory Turns To Ruin
3. Black Oath Impurity
4. Graveyard Procession
5. Death Kult Legions
6. Frozen Majesty
7. Hurt Locker
8. Cryptcrawler
9. As Souls Descend
10.Leviathan
11.Necropolis (MANILLA ROAD Cover)

Website der Band: http://www.revelinflesh.jimdo.com/

VÖ: 05.12.2014 / CD + LP

Label: Cyclone Empire


Bearbeitet von Exorzist an 27.12.2014, 23:13

--------------
No Glatz - No Glory

Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 14672
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 29.11.2014, 16:29 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

In The Name Of The Flesh (Official Video)



--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 14672
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 04.12.2014, 21:39 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hier mal ein paar Pressestimmen zum neuen Album !

Only one day left until the "Death Kult Legions" will rise from their grave!!!

Here's a full list of so far collected press statements about the new album!!!
Read & make sure to join the deathbound celebration tomorrow!!!

ROCK HARD (D) - 8,5 / 10 ; Soundcheck Pos. 3 / Dynamit : "Besser als auf 'Death Kult Legions' kann man Death Metal der alten Schule kaum zocken! REVEL IN FLESH beherrschen die gesamte Klaviatur des Todes!"

METAL HAMMER (D) - 6 / 7 ; Soundcheck Pos. 4 : "Die Schwaben hobeln weiterhin brutalen, knüppelnden, mal geradeaus vorwärts treibenden, mal rollenden und walzenden Death Metal alter Schule! Von Abnutzung keine Spur!"

LEGACY (D) - 14 / 15 : "Wem dieses „HM2 Pedal" - Death Metal Brett keine Gänsepömpel macht, der hat schlichtweg keine Arme mehr. Geht ihr doch mit irgendwelchen Maden bangen, ich wackel zu den „Schwaden“, den schwedischen Schwaben und ihrer ganz und gar nicht gefrorenen Untergrund-Majestät dem Growl-König Haubersson, eben zu den ultimativen Todeskult-Legionen. Guys, you are hot!"

HELL IS OPEN (D) - 9,5 / 10 : "REVEL IN FLESH graben sich hiermit eindrucksvoll durchs vermoderte Erdreich in die erste Liga der Friedhofmusikanten!"

METAL.DE (D) - 8 / 10 : "REVEL IN FLESH FLESH schließen hiermit zu den großen Namen des Death Metals auf!"

MEGA METAL (D) - 8 / 10 : "Sollte es noch Zweifler geben, dass Revel In Flesh definitiv zur Spitze der 'New Wave Of German Death Metal' gehören, so möge sich der-/diejenige einfach mal für 49 Minuten den "Death Kult Legions" anschließen!"

METAL TEMPLE (GR) - 9 / 10 : "It’s one hell of an album and in writing moment I have a hard time not placing “Death Kult Legions” in the top 5 Death Metal albums of 2014!"

METAL-ONLY.DE (D) - 9 / 10 : "Die Band hat für mich das bislang ausgereifteste Werk abgeliefert. Leute denen Bands wie Dismember, Hypocrisy, Grave oder Asphyx gefallen, sollten von diesem Werk ziemlich angetan sein. Well done! "

TWILIGHT (D) - 13 / 15 : "Die beste Scheibe in der noch jungen Geschichte der Band! Death Metal - no compromise!"

REAPERZINE (D) - 9 / 10 : "'Death Kult Legions' dürfte jeden begeistern, der auf Bands wie Dismember, Entombed, Edge Of Sanity, Hypocrisy, Bolt Thrower und Asphyx steht!"

SCREAM MAGAZINE (NO) - 4 / 6 : "This is real old school Death Metal!"

HARD ROCK MAGAZINE (F) - 7,5 / 10 : "Super catchy!"

STORMBRINGER (A) - 4 / 5 : "Eine bärenstarke Death Metal-Vollbedienung, die alle unverbesserlichen Genre-Liebhaber bestens bedient und niederwuchtet!"

VOICES FROM THE DARKSIDE (D) : "'Death Kult Legions” shows REVEL IN FLESH as a band that both manifested their way and opens up for new ideas, thus creating a very diversified album!"

POSSESSED (D) : "Trotz des eingegrenzten Rahmens klingen REVEL IN FLESH nicht abgenutzt oder limitiert, sondern sehr einfallsreich!"

WHTE ROOM REVIEWS (NL) : "Tight, brutal, fat sound - Death Metal lovers can strike immediately!"

METAL.DE (D) - 8/10 : "…‘Death Kult Legions‘ kombiniert straighte Brutalität mit Melodik und Atmosphäre. REVEL IN FLESH schließen hiermit zu den großen Namen des Death Metals auf.“

TWILIGHT-MAGAZIN (D) - 13/15 : "...die Songs sprechen für sich – und sie sprechen eine deutliche Sprache: DEATH METAL – NO COMPROMISE!"

ZEPHYRS ODEM (D) - 9,5 / 10 : "Ein megafettes Brett mit unfassbaren Ohrwürmern und einem mächtig hohen Wiedererkennungswert! Knallt und ballert an allen Ecken und Enden!"

TOTGEHÖRT (D) - 9 / 10 : "Ein unverzichtbarer Hassbatzen!
REVEL IN FLESH gehören definitiv zum Besten, was die deutsche Death-Metal-Bewegung in den letzten zehn Jahren hervorgebracht hat!"

BLEEDING FOR METAL (D) : "'Death Kult Legions' ist von vorne bis hinten purer Death Metal!"

XTREEM MUSIC (E) - 9 / 10 : "This German Death Metal band reached the first division of the European scene! Recommended!"

QUEENS OF STEEL (E) - 8 / 10 : "More mature than their previous works! A must-have for all followers of old school Death Metal!"

AARDSCHOK (NL) - 78 / 100 : "Heavy and catchy! A very tasty sounding album!"


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 14672
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 13.12.2014, 16:18 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Heute die LP erhalten, sieht sehr sehr geil aus das Teil  :inlove:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 724
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 15.12.2014, 08:05 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

:flame: Ich bin dem Album total verfallen und höre derzeit fast nichts anderes mehr. Nach den beiden formidablen Vorgängern nochmals eine enorme Steigerung. Hammergeiles Ding, das !
"Death Kult Eternal !" sag ich da auch mal  :flame:


--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 14672
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 15.12.2014, 20:46 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE


(ElWiz @ 15.12.2014, 08:05)
QUOTE
:flame: Ich bin dem Album total verfallen und höre derzeit fast nichts anderes mehr. Nach den beiden formidablen Vorgängern nochmals eine enorme Steigerung. Hammergeiles Ding, das !
"Death Kult Eternal !" sag ich da auch mal  :flame:

Das ist ja eine enorme Steigerung ! Warst doch bei dem letzten Album eher nicht so der Fan oder ?

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 724
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 16.12.2014, 13:30 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Da war ich extrem auf der Brutal- bzw Technicalschiene ( mag ich immer noch ),aber nach und nach hab ich, va durch diverse Klassiker, immer mehr zum oldschool Death Metal zurückgefunden.
Ein anderer Punkt war, daß man eine zeitlang mit Schwedentod zugemüllt wurde und alles nichts als Trendreiterei war, genauso geht es jetzt gerade mit dem rumpeligen Düstertod los...eine Band nach der anderen wird gefeiert. Genauso hab ich mittlerweile die Retromucke satt, da juckt nix neues mehr. Zurück zu REVEL IN FLESH:Wirklich umgerissen hat mich die Band schließlich durch die beiden geilen Gigs,die ich dieses Jahr gesehen habe und auch das neue Album. Jetzt hat mich die Band aber und somit auch jeglichen Support. Gerade läuft übrigens die "Deathevokation"  :rock:


--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 8
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 14672
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 16.12.2014, 20:54 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE


(ElWiz @ 16.12.2014, 13:30)
QUOTE
Zurück zu REVEL IN FLESH:Wirklich umgerissen hat mich die Band schließlich durch die beiden geilen Gigs,die ich dieses Jahr gesehen habe und auch das neue Album. Jetzt hat mich die Band aber und somit auch jeglichen Support. Gerade läuft übrigens die "Deathevokation"  :rock:

:ok:  :)

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 9
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 724
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 23.12.2014, 15:16 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ich gehe soweit, daß Album in die Riege meiner Jahreshighlights aufzunehmen. Mit DEAD CONGREGATION und OMNIHILITY die meistgehörte Scheibe.

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 10
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3701
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 30.01.2015, 10:51 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Hab das Teil ja auch endlich, und ich bin auch sehr begeistert. Die Jungs haben gegenüber den bereits starken Vorgängern wirklich nochmal ne Schippe drauf gelegt. Läuft bei mir auch grade in Dauerrotation.  :rock:

--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
10 Antworten seit 21.11.2014, 22:48 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Page 1 of 212>>
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort REVEL IN FLESH – Death Kult Legions
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon