Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 14.10.2019, 16:36

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Desecresy - Chasmic Transcendence, Old School Death Doom aus Finnland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3267
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 15.05.2014, 23:16  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Desecresy
Chasmic Transcendence
Xtreem Music
Vö: 21.04.2014



Was ist den da passiert? War der Vorgänger "The Doom Skeptron" von 2012 noch ein derbes Brett, so siehts jetzt ganz anders aus. Bei mir fings schon beim Coverartwork an, das Bild ist ja gut gelungen, aber was soll dieser primitiv wirkende Schriftzug darüber der aussieht als wäre er per copy&paste draufgepappt?
Und die Musik wirkt auf mich völlig uninspiriert und eintönig, ideenlos und blutarm. Hier packt mich nix bei den Eiern, und Angst um seine Gedärme braucht auch keiner zu haben. Unverständliche Krümelmonstervocals die gleichmässig ohne Abweichungen runtergeröchelt werden gibts auch sooooo oft. Mag sein das sie dem 90er Deathmetal huldigen wollen, aber soweit ich das sagen kann hat solche Mukke in den 90ern schon keine Sau hinterm Ofen vorgelockt. Das Riffing ist so lustlos, das hat jeder hier schon mindestens hundert mal zuvor gehört, meistens wahrscheinlich sogar besser. Schade schade schade....
Ich weiss garnicht was ich noch gross schreiben soll, völlig mittelmäßiger Deathmetal mit Doomanteil, aber definitiv keine Kaufempfehlung. Und auch klanglich ist das Album nicht so dolle, eine Menge Bands im Demostadium haben da einen besseren Klang als "Chasmic Transcendence". Passt aber somit zum Albummaterial, saft und kraftlos. Ich bin enttäuscht und mag jetzt weder weiterschreiben noch weiterhören. Dabei klang in der Promoankündigung noch alles so gut: "....Death Metal with Doom hints and a dark, cryptic & eerie atmosphere inspired by bands like ABHORRENCE (fin), BOLT THROWER, ASPHYX, DERKETA, RIPPIKOULU, GRAVE, INCANTATION, ROTTREVORE... and in general getting inspiration from 90's Death Metal....". Übrig geblieben ist davon leider nicht viel.
Hörts euch selbst mal an: http://xtreemmusic.bandcamp.com/album/chasmic-transcendence


01. The Ethereal Bane
02. Shattered Monuments
03. The Denied Legacy
04. The Eye of Death
05. Cyclonic Mass Consumptor
06. Sons of the Burning God II
07. Celestial Intoxication
08. Climber of the Sky
09. Hibernant Orbs
10. Travellers of Forbidden Planes
11. Voracious Mass
12. Waters of Neptune
13. Infinite Halls
14. Autumn of Souls (bonus)

5 von 10 Punkten

https://www.facebook.com/pages/Desecresy/244902242257521


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8754
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 16.05.2014, 08:24 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Klingt wahrlich nicht spannend  :(

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12714
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 06.06.2014, 20:27 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Höre gerade den Track Voracious Mass und finde den gelinde gesagt gar nicht schlecht. Muss da mal nioch mehr von hören !

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 15.05.2014, 23:16 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Desecresy - Chasmic Transcendence
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon