Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 14.11.2019, 22:52

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Kataklysm, In The Arms Of Devastation< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12761
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 08.03.2006, 23:09  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Nach den letzten superben Scheiben der Kanadischen Extrem-Knüppler war ich doch mehr als gespannt auf den neuen Longplayer. Also wurde gleich mal die Limitierte Metalbox von "In The Arms Of Devastation“ geordert, bei Kataklysm kann man ja eigentlich blind zuschlagen. Das Cover, welches von den Fans per Abstimmung bestimmt wurde, ist ja auch wieder sehr schnuckelig geworden und macht schon richtig Laune auf den Silberling.
Und die von J.F. Dagenais produzierte Scheibe hat es wieder mächtig in sich, Kataklysm in Reinstkultur was da aus den Speakern hämmert. Wobei man auch dazu sagen muss, dass der Rundling erst mal ein paar Durchläufe braucht um richtig zu zünden, denn es wurde zu Gunsten der musikalischen Ausrichtung doch etwas Hyperblast und Härte gegenüber dem Vorgänger "Serenity in Fire“ herausgenommen. Ich höre jetzt schon wieder die ersten „Ausverkauf“ Unkenrufe doch dem muss ich energisch entgegen treten, Kataklysm haben es geschafft auf dieser Scheibe Härte & Brachialität mit einem musikalisch hochwertigen Mantel zu umhüllen. Auf dem Output ist alles was Kataklysm groß gemacht hat zuhauf vertreten, mörderische Riffs und elegante Leads wie sie nur von J.F.Dagenais zelebriert werden, Blastbeats dieses mal wieder vom Ex-Drummer Max Duhamel eingetrümmert und Last but not Least ein gewisser Maurizio Iacono mit seinen unvergleichbaren Growls und Screams am Mikro. Ein fehlender Überschallsong der Marke "Blood on the Swans" bleibt einzig als Kritikpunkt übrig wenn man das so sehen will.
Anspieltipps gibt’s keine, deswegen hier einen Abriss zu der gesamten exzellenten Scheibe. ?

Eingeleitet wird das Hammerteil mit "Like Angels Weeping (The Dark)“ ein Song der gleich die komplette Palette von Kataklysm aufzeigt, ein Riffmassaker als Grundgerüst, Doublebassgehämmer und feinste Leads bringen so richtig Schwung in die Bude. Veredelt wird die Chose durch herrlich rauen Gesang und hysterisches Gekeife. Erster Hammersong!
"Let Them Burn" heißt die nächste Maxime, in flottem Tempo gibt’s wieder schön was auf die Zwölf. Kataklysm-like wird das Tempo variiert und mit genialen Leads auf hohem Level gehalten.
Dann heißt es "Crippled & Broken“ der Song wurde bereits auf der Devastation Sommertour 2005 ? vorgestellt. Hört euch nur das midtempo Riffing am Anfang des Songes an.. …Obergeil….mit einem kurzen Doublebassgewitter geht’s im Uptempostil nach vorne, die Gitarre sägt im Sekundentakt glatt einen ganzen Wald ab. Aggresiv, Brachial und Endgeil, hier wird der Brutalo-Deathfaktor voll ausgelebt. Das Teil könnte ich glatt in einer Endlosschleife hören, HÖCHSTNOTE !
Bei "To Reign Again“ gibt es sogar Akkustikgeklampfe am Anfang bis die Mörderriffs wieder den Akkustiktraum zu Klump hauen. Melodisch aber extrem geil, mit einen Götterriff gesegnet wird der Song zu einem absoluten Highlight. Allein der Titel-Chorus haut mich jedes Mal vom Hocker herrlich brutal und doch melodisch. Man könnte nur Höchstnoten verteilen, genial !
"It Turns To Rust“ spielt in der gleichen Liga weiter, midtempomässig wird hier gemetzelt und gemeuchelt was nur geht. Der Bass wummert und drückt, ein Schleifer par Excellence der voll in die Fresse schlägt. Ein absoluter Mörderpunch der Kanadier.
Mit "Open Scars“ geht es wieder etwas flotter vorwärts, Maurizio schreit und grunzt als ging es Ihm sprichwörtlich an die Gurgel und die Rhytmusfraktion bietet hier ein Brett das andere erstmal Toppen müssen. J.F. zwirbelt die allerfeinsten Sachen aus seiner Gitarre und Max Duhammel zerlegt seine Snare. Man könnte heulen vor lauter Freude so schön ist das, einfach nur herrlich !
"Temptations Nest“ fängt recht harmlos an, steigert sich aber immer mehr im Laufe des Songs. Ein eher etwas bedächtigerer Song der aber trotzdem alle Trademarks der Band aufweist. Ein cooles Riff gibt’s zwischendurch auf jeden Fall zu bestaunen, aber alles in allem für mich der erste Song der mich nicht total weghaut. Gut auf jeden Fall aber nicht ganz die Klasse der vorherigen Songs.
Teilweises Blackmetalriffing gibt es bei „In Words of Desperation“ zu bestaunen, ein ruhiger Songaufbau mit gelegentlichen Ausbrüchen der eine neue Seite von Kataklysm aufzeigt. Gefällt mir sogar sehr gut was meine Zarten Ohren da vernehmen. Im Schlussteil wird aber auch wieder die altbewährte Axt ausgepackt und alles gefällt was gerade im Weg steht.
„The Road To Devastation“ mit 7.14min der längste Song auf dem Album (wobei die letzten drei Minuten eigentlich als Outro gewertet werden müssen) hat sogar Epische Züge. Vom Songaufbau das genialste Stück auf der Scheibe, hier kommt nie Langweile auf, der Song animiert sogar zur ständigen Wiederholung. Die gesamte Band zeigt hier was Sie drauf hat, vor allem J.F. darf hier ganz ungeniert mit Solos glänzen. Der melodischste Song des gesamten Albums aber gerade deswegen sehr stark.

Zum Abschluß bleibt nur zu sagen das den Kanadiern hiermit (wie angestrebt) Ihr „Reign in Blood“ gelungen ist. Wer auf astrein gemachten Deathmetal steht, kann bei dieser Hammerscheibe nichts, aber auch überhaupt nichts verkehrt machen.
Hier gibt’s ohne zu Zucken die absolute Höchstnote ! Besser geht’s wirklich kaum noch.

Wertung: 10 von 10 Punkten

Tracklist
1. Like angels weeping (The dark)
2. Let them burn
3. Crippled & broken
4. To reign again
5. It turns to rust
6. Open sears
7. Temptation's nest
8. In words of desperation
9. The road to devastation

Wer sich die Limitierte Version holt darf sich noch an einem Livegig (Live in Strasbourg) der Band erfreuen, der auf der Bonus DVD enthalten ist.

In The Arms Of Devastation – Nuclear Blast GmbH 2006



Bearbeitet von UnDerTaker an 04.01.2008, 18:03

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3693
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 09.03.2006, 08:15 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Wieder mal schön rezitiert vom Typist of Hell, hehe.
Werd mir wohl die Woche noch die scheibe holen, die brauch man einfach :rock: :gitarre: :rock2:

Hier noch das Cover und die Tracklist


• Audio CD:
• 1- Like angels (weeping the dark)
• 2- Let them burn
• 3- Crippled & broken
• 4- To reign again
• 5- It turns to rust
• 6- Open scars
• 7- Temptation's nest
• 8- In words of desperation
• 9- The road to devastation

• Bonus DVD:
• Serenity in Strasbourg La Laterie”, live 08.04.04:

• 01. Ambassador of pain
• 02. Resurrected
• 03. Illuminati
• 04. Manipulator of souls
• 05. As I slither
• 06. Serenity in fire
• 07. Drum solo
• 08. Blood on the swans
• 09. The awakener
• 10. Where the enemy sleeps
• 11. In shadows & dust


--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8777
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 23.03.2006, 23:52 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Btw. ich hab' mir mal die DVD schön laut über die Stereo-Anlage reingezogen und muss sagen dass der Sound doch recht gut ist.
Blöd sind die langweiligen Franzmännern, warum machen die so einen Videodreh nicht in Deutschland?


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8777
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 24.03.2006, 21:00 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Also ich find' die CD auch himmlisch  :inlove:
Ein wahres Gebretter, hat mir sogar schon beim ersten mal hören gefallen  :ok:


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8777
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 02.04.2006, 19:01 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Was ist denn euer Lieblingssong auf dem Album?

Meiner ist: The road to devastation
Eine geile Mischung aus Grind!!!, Black- und Death Metal.
Den so richtig laut im Auto genießen ist echt eine Wonne  :gitarre:


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12761
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 03.04.2006, 21:44 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Also "To Reign Again" find ich echt genialst oder auch Crippled & Broken oder oder oder........ :rock:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3693
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 13.04.2006, 08:08 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Mein Fave ist ganz eindeutig "To Reign Again", wie der Maurizio das raus schreit is orgiastisch geil.
Aber die ganze Platte is höllisch genial :rock: :rock: :rock:


--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 8
Azze Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3693
Seit: 08.2004

Mitglied Bewertung: 4.4
PostIcon Geschrieben: 17.04.2006, 13:53 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

LET THEM BURN macht auch tierisch Spaß

--------------
Feel the weight of the coming pain, anticipate certain death awaits
slow devour of corrosive fear, sink down with the phobia
Endless paranoia
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 9
RedDevil Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1994
Seit: 05.2003

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 17.04.2006, 21:54 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Zitat (Azfares @ April. 13 2006,08:08)
Mein Fave ist ganz eindeutig "To Reign Again", wie der Maurizio das raus schreit is orgiastisch geil.
:rock: :rock: :rock:

und live knallt das gleich nochmal so gut! :rock: :rock: :rock:


--------------
Die Welt wäre sicher friedvoller ohne religiöse Restriktionen und all die falsche Moral!
Mark "Barney" Greenway

Niveau ist keine Hautcreme
Offline
Profile CONTACT 
8 Antworten seit 08.03.2006, 23:09 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Kataklysm
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon