Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 12.12.2019, 15:58

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Keitzer - Descend Into Heresy, Death/Grind Inferno aus Deutschland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8797
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 03.02.2011, 17:03  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Keitzer - Descend Into Heresy

Blitzkrieg für Ohren!
Dieser Gedanke kam mir als ich das erste mal das Album von KEITZER hörte. Gnadenlos brettern dir die Deutschen ihren, mit Grindcore gewürzten, brutalen Death Metal in die Fresse. Von der ersten Sekunde an baut sich eine todbringende Soundwand vor dir auf, darin finden wir ein highspeed Schlagzeuggeknüppel welches natürlich klingt und scheinbar ohne Trigger auskommt, Sänger die dich mit brutalen Growls, Screams und rauen Mitteltönen überziehen und zum Schluß Gitarren die schreddern aber auch feine Melodien in dem Gemetzel zu verstecken wissen. Es bleibt während der 30 Minuten Spielzeit kaum Zeit um mal durchzuatmen, zu sehr halten dich Groove und Speed in Bewegung und deine Nackenmuskeln werden auf übelste strapaziert. Beindruckend wie der Sänger es durchhält über die komplette Zeit (auch live) so brutal und aggressiv in das Mikro zu schreien.
Um den Stil von Keitzer zu beschreiben fallen mir folgende Bands als Mixtur ein: Misery Index für den grindigen Part, Black Dahlia Murder für den schnellen Beat und den brutalen Gesang, Cliteater für den tiefstimmigen Grind-Groove und die melodischen Gitarren von Melechesh (auch wenn die Richtung hier nicht so gut passt).
Der Sound des Albums ist einerseits roh, andererseits aber auch fett und sauber abgemischt. Das Booklet besteht aus einem schlichten Blättchen mit netten Skelettreitern, innen gefüllt mit Fotos und unleserlicher Schrift auf der Rückseite (wohl die Titel usw).
"Descend Into Heresy" ist schon der sechste Output der Band und auch live sind diese keine Unbekannten mehr - nicht zuletzt der Auftritt auf dem größten Nordamerikanischen Metalfestival, dem Maryland Deathfest, zeugt davon dass man die Qualitäten von Keitzer weltweit erkannt hat.
Wer also auf Bands wie Misery Index und Black Dahlia Murder steht, der sollte sich das Teil unbedingt geben.
Ich für meinen Teil werde jetzt meinen vor staunen offen stehenden Mund wieder schließen, meinen Nacken einrenken, die weggefönten Haare richten und nochmal auf den Play-Knopf an meinem CD-Player drücken!!!

Wertung: 9 / 10




Gesamtlänge: 30:10 Minuten
Label:  FDA Rekotz
VÖ: 6.01.2011

Tracklist
1. Descend Into Heresy
2. The Fallen
3. Redemption
4. Gifts Of Doom
5. Betrayal And Desolation
6. Wrath
7. Chains
8. Circles
9. Rock'n'roll Damnation
10. Your Last Days

Myspace: www.myspace.com/keitzer


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
BöseDän Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1122
Seit: 07.2007

Mitglied Bewertung: 4.5
PostIcon Geschrieben: 03.02.2011, 17:37 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Cooles Review zu einer geilen Scheibe! Kann ich im großen und ganzen so unterschreiben!  :ok:

Gibt's übrigens bei F.D.A. als CD+Shirt+Sticker Package für 18,50 €


Bearbeitet von BöseDän an 03.02.2011, 17:39

--------------
Life: a sexually transmitted disease



Offline
Profile CONTACT WEB 
 Beitrag Nummer: 3
The Overkiller Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1216
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 3.77
PostIcon Geschrieben: 04.02.2011, 16:12 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Hab' die CD (ohne Shirt) aufgrund Däns' Empfehlung schon diese Woche bestellt, nach Pits' Review werd' ich noch geiler auf das Teil :poppen: !
Vergleiche mit Misery Index können ja nur das Beste bedeuten...
Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 03.02.2011, 17:03 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Keitzer - Descend Into Heresy
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon