Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 23.10.2019, 02:21

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Facebreaker - Infected, Ein erneutes Monster der Schweden !< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12729
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 04.10.2010, 20:48  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Review: Facebreaker – Infected

 
Die Schwedische Knochenbrechertruppe Facebreaker haben nach ihrem superben 2008’er Album “Dead Rotten and Hungry“ endlich das passende Nachfolgemassaker in den Startlöchern stehen. Erneut in den Black Lodge Studios hat man mit Jonas Kjellgren und Mastermind Peter Tätgren das nächste Schlagkräftige Album aufgenommen. Da der Name Facebreaker ja eine gewisse Verpflichtung mit sich trägt, lassen die Schweden auch hier wieder ein brutales und intensives Songwriting vom Stapel, das der Power eines blutrünstigen Schwergewichtsboxers gleich kommt.
Songtitel wie Cannibalistic, Bloodthirst oder Reanimating The Dead verraten sofort, das die Horrorthematik auch auf dem neuen Album wieder zum tragen kommt und passend zur brutalen Mucke textlich mit Knochen & Gedärm nur so um sich geworfen wird. So klangvoll wie die Songtitel ist auch die entsprechende musikalische Untermalung, Facebreaker geizen auch auf ihrem dritten Output nicht mit grandiosen, walzenden und alles zerstörenden Tracks. Shouter Robert Karlsson ist das berühmte Salz in der Suppe, seine abgrundtiefen, bösartig klingenden Vocals passen zu dem meist groovigen Schwedentod einfach wie die berühmte Faust aufs Auge. “Infected“ ist zumindest musikalisch gesehen doch sehr abwechslungsreich gestaltet worden, teilweise doomige oder auch Bolt Thrower- artige bösartig walzende Songs sind genauso vertreten wie schnelle, stakkatohafte gnadenlos vorwärts peitschende Abrissbirnen. “Mankind Under Siege“ der längste Track des Albums z.B. ist eine geniale Verschmelzung von Schwedischem Death und der Britischen Todesbleiwalze schlechthin, ein absolut geiler Track der einen förmlich in die Knie zwingt. Aggressiv und wütend wird sich hier durch das gesamte wieder mal arschgeile Album geackert, ein tödlicher, bluttriefender Gourmethappen folgt dem nächsten was garantiert nicht nur dem Rezensenten ein diabolisches Grinsen auf den Schädel zaubert. Ansonsten fällt auf, das sich Facebreaker trotz aller Brutalität und Grooveorientierung innerhalb ihrer eigenen Marschrichtung musikalisch weiter entwickelt haben, was die Gitarren- und Rhythmusfraktion immer wieder in den Songs eindrucksvoll unter Beweis stellt. Ansonsten lebt “Infected“ wie schon seine Vorgänger von einer gewissen Leichtigkeit des Songmaterials. Facebreaker prügeln sich zwar beinhart und ohne Gnade durch alle Songs, aber und das ist hier sehr positiv gemeint, irgendwie schaffen es die Schweden das einem das rohe Material äußert geschmeidig und luftig durch die Gehörgänge donnert. Es macht einfach tierischen Spaß diesen 12 Tracks zu lauschen, die Fäuste zu ballen und völlig entspannt den Schädel auf die nächste Tischplatte zu hämmern. Rammt euch mal Hammertracks wie z.B. “Bloodshed“ oder “Bloodthirst“ durch die Lauscher und ihr wisst verdammt noch mal was ich meine. Ich für meinen Fall lasse mich gerne von Facebreaker infizieren und hoffe das der schwedische Virus mächtig in Metalerkreisen grassiert!


Fazit: Ein überzeugendes Stück brachialer Schwedenkunst was jeden Freund von rohem Schwedischem Deathmetal zum austicken bringen sollte. Fans von Bands wie Grave, Bolt Thrower, Hail of Bullets und Konsorten müssen hier unbedingt zuschlagen !

Anspieltipps: Bloodshed, Mankind Under Siege, Bloodthirst, Infected

Wertung: 9 / 10





Gesamtlänge: 37:01min ohne Bonustrack

VÖ in Europa am 29.10.2010 über Cyclone Empire Records, USA & Kanada über Metal Blade Records

Tracklist
1. Creeping Flesh
2. Cannibalistic
3. Torn To Shreds
4. Epidemic
5. The Return (Bonustrack Digipack und LP)
6. Bloodshed
7. Mankind Under Siege
8. Waiting For The Pain
9. Into The Pit
10. Bloodthirst
11. Reanimating The Dead
12. Infected


Website der Band: http://www.myspace.com/facebreaker_mail


Bearbeitet von Exorzist an 04.10.2010, 20:53

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Runes In My Memory Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2210
Seit: 02.2008

Mitglied Bewertung: 4.33
PostIcon Geschrieben: 04.10.2010, 21:14 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Nach diesem Review müsst ich mir eigentlich die "Zigarette danach" anzünden.. aber ich rauch ja nicht. Hast mich mal so richtig geil auf die neue Platte gemacht.. die werd ich kaufen!  :rock:

Edit: Wofür der Punktabzug?


Bearbeitet von Runes In My Memory an 04.10.2010, 21:19

--------------
Only two things are infinite:
the universe and human stupidity,
and I'm not sure about the former.

- A. Einstein
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12729
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 04.10.2010, 21:39 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE


(Runes In My Memory @ 04.10.2010, 21:14)
QUOTE
Nach diesem Review müsst ich mir eigentlich die "Zigarette danach" anzünden.. aber ich rauch ja nicht. Hast mich mal so richtig geil auf die neue Platte gemacht.. die werd ich kaufen!
:rock:


Danke  :p

Edit: Wofür der Punktabzug?



Da mich Song 1 + 3 nicht völlig geplättet haben. Ab Track 5 gibts aber nur noch 10er Kaliber auf die Lauscher !


--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Slaypultura Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2330
Seit: 09.2006

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 05.10.2010, 09:52 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ja, da muss ich unserer Rune beipflichten: wieder mal ein Review unseres Erstverkünders, dass Appetit auf diesen blutigen Lappen macht. :ok:
Ich habe mir nun auch wiederholt das Hörbeispiel Bloodthirst reingefahren, muss aber gestehen dass ich immer noch nicht ganz deine Euphorie teilen kann. Nichtsdestotrotz werde ich mir die Scheibe auf ale Fälle noch komplett zu Gemüte führen!!
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
Höllenfürst Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2277
Seit: 12.2003

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 06.10.2010, 09:37 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Konnte mich gestern von der Qualität der Scheibe überzeugen. Natürlich erst ab Lied Nr. 5. Die anderen wurden mir vorenthalten.  ;)
Das Ding steht jedenfalls bei mir weit oben auf der Einkaufsliste. :rock:


--------------
STEIL VOLTAGE ROCK 'N' ROLL
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8757
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 06.10.2010, 16:47 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ja, hab die Promo jetzt auch schon zwei mal hören dürfen und mass sagen "Kaufen lohnt sich wieder" ;-)
Da die Wirtschaft ja wieder in Schwung ist, habt ihr ja auch wieder genug Kohle im Säckel für coole neue CDs ...


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
The Overkiller Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1215
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 3.77
PostIcon Geschrieben: 10.10.2010, 16:24 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Ich bekam auch mal die Gelegenheit, mir die neuen Songs reinzuziehen und war schwerst beeindruckt :ok: !
Ich bin der Meinung, das beste Werk Facebreakers' gehört zu haben :rock: , da hab' ich mir gleich mal ein Exemplar vorbestellt.
Offline
Profile CONTACT 
6 Antworten seit 04.10.2010, 20:48 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Facebreaker - Infected
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon