Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 19.02.2020, 03:18

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: King Diamond - Give me your soul... please, Heavy Metal< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
stalinorgeler Search for posts by this member.
Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 235
Seit: 11.2006

Mitglied Bewertung: 5
PostIcon Geschrieben: 16.10.2007, 23:09   Ignore posts   QUOTE

King Diamond - Give me your soul... please

Wollt mal meinen Kommentar zur neuen K.D. - Give me your soul... please - abgeben. Wahrscheinlich werde ich nicht auf viel Gegenliebe treffen  :heul:, aber der King ist trotz seiner Eunuchen-Stimme für mich immer noch der King (Könnte natürlich auch an seinen geilen Mitmusikern liegen).

Nun aber zur neuen Platte. Wer den King kennt und mag, der kann bedenkenlos zugreifen, auch wenn die neue Scheibe für mich nicht an das Meisterwerk (Achtung: objektive Meinung) "Conspiracy" herankommt. Ich denke der King wird vielleicht auch einfach älter und die Stimme ist nicht mehr ganz so heftig wie früher. Außerdem ist die Produktion für meinen Geschmack zu glatt gebügelt.

Auf der Habenseite stehen wieder Lieder, die sich mit mehrmaligem Hören langsam entwickeln, sich dafür aber auch ganz gut in die Hörgänge heften und außerdem sind da teilweise Stakkato-Riffs zu vernehmen, die man vorher so noch nicht gehört hat.

Positiv ist auch, dass K.D. mal wieder ein Konzept aufgegriffen hat, dass er fortsetzen kann, genauso wie zu alten "Juchuu-ich-bin-durchgeknallt-,- kann-mit-toter-Verwandschaft-reden-und-meine-mutti-will-mich-umbringen"-Zeiten.

Wer also auf King steht, kann auf jeden zugreifen. Wer noch nie was von ihm gehört hat, dem sei dringendst empfohlen vielleicht vorher mal ein Ohr zu riskieren und sich ein Bild zu machen! Ich jeden falls  :beten: mich vor der jahrelangen Kreativität des Fallsett-Meisters!

Wertung: 8 von 10 Punkten



Tracklist
1. The dead
2. Never ending hill
3. Is anybody here?
4. Black of night
5. Mirror mirror
6. The cellar
7. Pictures in red
8. Give me your soul
9. The floating head
10. Cold as ice
11. Shapes of black
12. The girl in the bloody dress
13. Moving on


Bearbeitet von UnDerTaker an 05.01.2008, 01:19

--------------
Life is short... when reflecting of how long you will be dead!
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 16.10.2007, 23:09 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort King Diamond - Give me your soul... please
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon