Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 16.12.2019, 10:44

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Cirith Gorgor - Cirith Gorgor, Black Metal< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Blackie Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1304
Seit: 12.2004

Mitglied Bewertung: 4.6
PostIcon Geschrieben: 06.03.2007, 23:16  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Nach fast 3 Jahren erschien dieses Jahr der vierte, selbst betitelte, Longplayer der holländischen Schwarzkittel von Cirith Gorgor, der soeben in meinem Laufwerk rotiert. Zuerst fällt auf jeden Fall schon mal der schön rohe, aber dennoch klare und differenzierte Klang des Toneshed Studios auf. Die sieben Songs der Scheibe zeichnen sich durchweg durch eine relativ lange Spielzeit zwischen 6 und 9:36 aus, mit nur einer kleinen Ausnahme.

Der erste Track Total Annihilation haut direkt voll auf die zwölf und macht seinem Namen alle Ehre. Levithmong schreit seinen ganzen Hass raus und bearbeiten gleichzeit seine Felle dass einem Hören und Sehen vergeht. Im Studio bei der Aufnahme ja kein Problem, aber live finde ich die Kombination Vocals / Drums immer sehr interessant. Von der Geschwindigkeit bewegt man sich über den ganzen Song hinweg deutlich im Uptempo-Bereich, jedoch ohne in stumpfes Gebolze abzudriften. Das Thema wird immer wieder neu aufgegriffen, verändert und variiert.
Der zweite Song The Black Hordes vermittelt zu Anfang einen etwas epischeren Eindruck. Zwar stampft die Double Bass wieder ohne Unterlass, Die Gitarren vermitteln jedoch eine langsamere Stimmung und lassen sich sogar ab und an zu melodiösen Gitarrenläufen hinreißen. In der Mitte des Tracks hat Marchosias, der sich für die Musik sämtlicher Titel des Albums verantwortlich zeigt, noch ein kurzes, erhabenes Zwischenspiel eingebaut. Danach nimmt der Song wieder an Fahrt um schließlich mit einem zweistimmigen Akustikgitarren auszuklingen.
Demonic Incarnation macht da weiter, wo The Black Hordes begonnen hat. Fieses Geprügel gepaart mit melodischen Gitarrenläufen und untermalt mit Levithmongs keifenden Beschwörungen.
Das folgende Ritual beginnt (für Cirith Gorgor Verhältnisse) extrem gemächlich, nimmt aber nach einer Weile deutlich an Fahrt zu und artet dann schön aus um mit einem letzten Röcheln das anschließende Master Of Dark Sorcery anzukündigen. Der kürzeste Song auf der Scheibe legt nochmal einen ordentlichen Zwischenspurt ein und prügelt von vorne bis hinten durch.
Warcry Of The Southern Lands kombiniert wieder rasende Blast Parts mit treibenden Gitarren im typischen Stil.
Der letzte Song auf der Scheibe Der Untergang / обеда!!! ist wieder etwas ganz besonderes und handelt von der Schlacht um Stalingrad. Er ist abwechselnd gesprochen vorgetragen und gesungen. Der Song ist in drei Akte gegliedert, die wiederum in Daten zwischen 1942 und 1943 weiter unterteilt sind. Der Text beschreibt die Schrecken des Kriegs, ohne für die eine oder andere Seite Partei zu ergreifen und bildet einen gelungenen Abschluss für eine gute Scheibe.
Musikailisch bewegen sich Cirith Gorgor sehr in der schwedischen Spielart, so dass Freunde von Marduk, Dark Funeral oder Setherial hier gerne mal ein Ohr riskieren dürfen.


Wertung 8 /10



Cirith Gorgor - Cirith Gorgor, 2007, Ketzer Records
Gesamtlänge:  51:05 min.

Bandpage: www.cirithgorgor.nl

Tracklist:
1. Total Annihilation
2. The Black Hordes
3. Demonic Incarnation
4. Ritual
5. Master Of Dark Sorcery
6. Warcry Of The Southern Lands
7. Der Untergang / Победа!!!


Bearbeitet von UnDerTaker an 03.01.2008, 17:10

--------------
NIVEAU SIEHT NUR VON UNTEN BETRACHTET ARROGANT AUS

Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8802
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 06.03.2007, 23:33 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Brilliant Rezensiert.
Muss gestehen, in meinen nicht so "schwarzen" Ohren klang das ganze etwas anders :biggrin:
Aber je nach Genre sieht und hört man das ganze völlig anders.


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Goregoyle Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1378
Seit: 11.2006

Mitglied Bewertung: 3.46
PostIcon Geschrieben: 06.03.2007, 23:38 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Das was es auf der Homepage zu hören gibt klingt auf jeden Fall nicht schlecht.
Hatte von der Band noch nie was gehört, wem es noch so geht, der sollte das schleunigst ändern ;)
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12789
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 07.03.2007, 21:03 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Tja wie sich die Geschmäcker halt unterscheiden, da ich mir das Teil auch mal angehört hatte sind mir derartige Feinheiten gar nicht so im Gehör geblieben. Sehr schön zerlegt die Scheibe  :ok:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
elmex Search for posts by this member.
Typist from Hell
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 1467
Seit: 05.2004

Mitglied Bewertung: 4.3
PostIcon Geschrieben: 08.03.2007, 17:30 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

hab sie auch bestellt (kann es kaum noch erwarten)
nach den worten des schwarzen prinzen, wird es wohl die richtige entscheidung gewesen sein sie zu kaufen, denn da kann ich mich doch mit ruhigem gewissen darauf verlassen, dass das was für meine ohren ist


--------------
...wer nach allen seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein...



ELMEX im myspace
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
sammath Search for posts by this member.
Disco-Bubi
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 6
Seit: 04.2007

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 14.04.2007, 16:31 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

nice review
Offline
Profile CONTACT WEB 
5 Antworten seit 06.03.2007, 23:16 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Cirith Gorgor - Cirith Gorgor
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon