Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll, wo z.B. dein Login gespeichert werden kann oder bei Poll (Abstimmung) deine Abstimmung abgespeichert wird) hierfür wirst du jeweils gefragt ob solch ein Cookie gesetzt werden soll.
Es können auch durch eingebundene externe Inhalte wie Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp oder Andere möglicherweise Cookies gesetzt werden die diese zur Personalisierung, Werbezwecke oder anderes nutzen. Dies werden wir durch Java-Script verhindern, bis zu selbst, durch das anklicken der Inhalte, zustimmst.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie oben genannten Bedingungen zu.

Datenschutzinformationen


This website uses cookies to personalize (News-System, Diskussion board, Photo gallery, Poll, where e.g. your login could be stored or your at the Poll-System your vote is stored) therefore you will be asked at this point if we want to set a cookie. Also it could happen that included external content like Youtube, Facebook, Soundcloud, Bandcamp or others uses cookies for personalize, advertising other others. We'll pervent this by Java-Script until you accept the conditions by clicking on the mentioned external content.
If you use our website you accept the conditions.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 14.05.2021, 19:28

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Hordagaard / Drauden / Mork / Drudensang, Splitplatte: 3xNorwegen, 1xDeutschland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3444
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 27.04.2016, 17:35  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hordagaard/Dauden/Mork/Drudensang
Split Cd
Dominance of Darkness Records
Vö:09.04.2016



Interressante Splitplatte die mir hier vorliegt, leider mit Höhen und Tiefen. Auf der Platte teilen sich drei norwegische Bands(Hordagaard/Dauden/Mork) den Platz mit der deutschen Truppe Drudensang aus Bayern.
HORDAGAARD machen den Anfang, verrauscht und dünn rumpelt "King of Pandemonium" durchs Gemäuer. Lediglich der Gesang ist klar und deutlich zu vernehmen, der Rest klingt eher als hätte man die Kopie von `nem Tape gezogen. Hat aber trotzdem was durch seinen DSBM Touch. Dem schliesst sich "The old Era" an, Kellerklang mit rumpelndem Schlagzeug, eine charmante Darbietung in LoFi Qualität. "Woman of Dirty (Underwear) Desires" und "Filthy Fucking Coitus Whore" sind für mich verzichtbar, nicht nur aufgrund der Albumtitel. Uninspirierter Blackrock beim erstgenannten, 08/15 Blackmetal beim letzten Titel.
Schnell weiter zu MORK. Die starten mit einem Motörhead/Ramones Intro, nerven dann aber gleich mit Geigenklängen. Das Gefiedel in dem eigentlich guten Stück wertet das Stück meiner Meinung nach nicht auf sondern ab. Ohne das Streichinstrument gar nicht schlecht. "Black Thrashing Roll" gibt vom Namen her ja schon vor wo es lang geht, Blackthrash der fiesen, undergroundigen Art. "Slaget om Fjellet" versöhnt mich dann wieder, zuerst mit wüstem Geschepper und dann zum Ende hin mit einem genial schleppenden Ausklang. Warum nicht gleich so...
Nächster in der Runde sind DAUDEN, zwei mal zeigen uns die Jungs wo der "true norwegian black metal" Hammer hängt! Böses Gekeife, frostige Gitarrenläufe, treibendes Schlagzeugspiel, alles da was das schwarze Herz braucht. Eingehüllt ins passende Klangkleid zwei Highlighttracks.
DRUDENSANG`s zwei Beiträge ist eigentlich nur einer, "Ritus" fungiert als stimmungsvolles Intro zu "Geisterzug". Und selbiger rast rasant durch die körperlosen Hüllen, alles was Dauden zuvor richtig gemacht haben gilt auch für Drudensang, leicht melodischer Blackmetal mit schwersts nordischer Prägung, nur eben aus Bayern. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Vierfacher Undergroundblackmetal mit Licht und Schatten, die ersten beiden Bands sind mir zu unterschiedlich in ihrer jeweiligen Darbietung, die letzten zwei rechtfertigen den Kauf aber auf jeden Fall. An Dauden und Drudensang werd ich dranbleiben. Hordagaard haben sich aufgelöst und werden trotzdem vielleicht nochmals von mir angetestet, gleiches gilt für Mork.

1.     Hordagaard - King of Pandemonium         03:08    
2.     Hordagaard - The Old Era     02:56    
3.     Hordagaard - Woman of Dirty (Underwear) Desires 02:07    
4.     Hordagaard - Filthy Fucking Coitus Whore     03:55    
5.     Mork - Den Lukkede Porten             04:20    
6.     Mork - Black Thrashing Roll             02:44    
7.     Mork - Slaget om Fjellet             05:43    
8.     Dauden - God Did Not Create Us             06:33    
9.     Dauden - Once Victorious             02:41    
10.     Drudensang - Ritus (Intro Geisterzug)             01:34
11.     Drudensang - Geisterzug             05:08  

https://dod-records.bandcamp.com/album....g-split

6 von 10 Punkten


Bearbeitet von ALUCARD an 27.04.2016, 17:39

--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 9227
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 28.04.2016, 10:49 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Licht und Schatten. Was tun mit so einer Scheibe?

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
DilemmaDoD Search for posts by this member.
Hardrocker
Avatar



Gruppe: Freunde
Beiträge: 22
Seit: 06.2015

Mitglied Bewertung: Nichts
PostIcon Geschrieben: 17.07.2016, 16:36 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Danke für die Rezension!

Wann hat man schonmal eine Scheibe die durchweg super ist.



Und bei dem Preis kann man ruhig mal einen Versuch wagen neue Bands für sich zu entdecken.
Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 27.04.2016, 17:35 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Hordagaard / Drauden / Mork / Drudensang
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon