Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 22.10.2019, 23:14

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Ered - Night Of Eternal Doom, Hochwertiger Black/Death Metal aus Spanien< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Nabu Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 506
Seit: 08.2014

Mitglied Bewertung: 4.5
PostIcon Geschrieben: 27.04.2015, 18:58  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ered – Night Of Eternal Doom

Es gibt Alben die ihre wahre Größe erst nach mehrmaligem Hören preisgeben. Die spanischen Black/Death Metaller von Ered liefern uns mit ihrem aktuellen Werk ein Paradebeispiel. „Night Of Eternal Doom“ nimmt man erstmal als ganz nettes Black Metal Album wahr welches stark mit Death Metal und hin und wieder mit Thrash Metal Einflüssen spielt. Erst wenn man den Silberling dem Langzeittest unterzieht merkt man, dass hier einiges mehr dahintersteckt. Die Band darf ohne Bedenken im selben Satz mit Marduk oder vielleicht sogar passender, Belphegor genannt werden. Warum? Ein Erklärungsversuch:

Nach einen kurzen und wenig bedeutendem Intro wird hemmungslos losgeballert. Der Opener „Ancient Abominations“ lässt keinen Zweifel darüber wo die Band ihren Ursprung findet. Kalter, schneller Black Metal wird uns entgegengeschmettert und weckt in mir augenblicklich die Assoziation PANZERDIVISION. Und in der Tat gibt es auf dem Album einige Parallelen zu den schwedischen Legenden. Allerdings nie zu offensichtlich oder zu plump. Ered klingt wie eine Kriegsmaschine – würzt das Ganze aber immer wieder mit Parts die stark vom Death Metal beeinflusst sind und daher wunderbar in den Sound passen. So wird den Liedern etwas Abwechslung eingehaucht ohne dabei stark vom kalten, rauen Klang abzuweichen.

Der Titletrack „Night Of Eternal Doom“ stellt für mich persönlich eines der Highlights dar. Nach einem etwas gemächlichen Start lässt die Band ein Inferno über den Hörer hinwegfegen, welches nichts als verbrannte Erde zurücklässt. Über die korrekte Bezeichnung lässt sich wohl streiten. Fest steht aber, dass hier feinster Black und Death Metal aufeinandertreffen.

Im Promo-Shett wird die Band für Fans von Dissection, Watain und Marduk empfohlen – dieser Empfehlung kann ich nur zustimmen. Jeder der Black Metal der etwas härteren Sorte (im Sinne der Death Metal Einflüsse) mag muss unbedingt in dieses Album reinhören.




Anspieltipp: Ripped From The Abyss, Night Of Eternal Doom, Nocturnal Revelations

Wertung: 8.5 / 10




Gesamtlänge: 59:32
Label: War Anthem Records
VÖ: 29.05.2015

Tracklist
1.   Ancient Abominations
2.   Ripped From The Abyss
3.   Storms
4.   Nocturnal Revelations
5.   Night Of Eternal Doom
6.   Pestilent Black Fog
7.   Blackwitch
8.   Dark Temple Congregation
9.   Black Coffins And Funeral Curses
10. Eternal Wisdom
11. A Black Mass For Satanas (Mortal Mutilation Cover)


Website der Band: https://www.facebook.com/casketsopen


--------------
Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12729
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 27.04.2015, 20:41 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hört sich verdammt gut an die Beschreibung  :ok:

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8757
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 07.07.2016, 14:10 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Endlich auch mal angecheckt und für sehr gut befunden!   :rock:

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 27.04.2015, 18:58 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Ered - Night Of Eternal Doom
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon