Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 28.03.2020, 18:16

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Review: Celtachor - Nuada of the Silver Arm, Blackened Folk Metal aus Irland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3354
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 26.04.2015, 23:58   Ignore posts   QUOTE

Celtachor
Nuada of the Silver Arm
Trollzorn/Soulfood
Vö:24.04.2015



Blackened Metal und Irland? Na, wer denkt da nicht an Primordial? Dann noch laut Labelinfo Blackened Folk Metal, also geht der zweite Gedanke zu Cruachan. Und wer an die erstgenannten Vorzeigemetaller denkt der liegt garnicht falsch, den gerade musikalisch dringen sie immer wieder in primordialsche Sphären vor, das macht schon Laune. Und auch der Folkanteil hält sich in Grenzen, man verwendet zwar folktypisches Instrumentarium, geht damit aber sparsam und dezent um.
Was mich aber stört sind die eintönigen Vocals vom Sänger, die klingen immer gleich, immer in der selben Tonlage. Und da kann die Musik noch so toll sein, spätestens nach dem dritten oder vierten Titel nervts nur noch und ich hab keine weitere Lust drauf. Da müssen die Iren dringend noch dran arbeiten, denn klanglich passts wie gesagt schon sehr gut. Schade.

1. Arrival Of The Tuatha
2. The Mighty Sreng
3. King Eochaid's Fall
4. Bres
5. Nuada Of The Silver Arm
6. The Gathering at Teamhair
7. Second Battle Of Magh Tuireadh
8. Nuada's Burial
9. Uaithne: The Dagda's Harp

http://celtachor.bandcamp.com/
http://www.celtachor.com/

5 von 10 Punkten


Bearbeitet von ALUCARD an 27.04.2015, 00:05

--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
0 Antworten seit 26.04.2015, 23:58 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Review: Celtachor - Nuada of the Silver Arm
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon