Diese Webseite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren (u.a. in News, Forum, Bildergalerie, Poll) und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

This website uses cookies to personalize content and to analyze access on our website. If you use our website you accept the use of cookies.
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 10.07.2020, 04:25

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: MALADIE - "...still...", Avantgardistischer Extrem Metal< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 708
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 25.01.2015, 19:29  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

MALADIE - ...still...

Die Musik von MALADIE ist ein Erlebnis. Hochemotional. Intensiv. Faszinierend. Man könnte hier eine ellenlange Abhandlung schreiben und versuchen, die detailverliebten Soundgebilde zu beschreiben; doch ich denke, daß dies nur an der Oberfläche kratzen würde und man so etwas wie "...still..." selbst erleben ( ich schreibe hier bewußt nicht "hören" ) muß. Na ja, wir sind hier aber bei den Reviews und so will ich es trotzdem mal versuchen und gehe das Wagnis ein, diese Schönheit in Worte zu fassen:



Allein schon die Frage, unter welcher Rubrik ich das Review platzieren soll, gestaltet sich als Problem, weil MALADIE jegliche Genregrenzen sprengt und alle möglichen Einflüsse in sich vereint. Schlagwörter, die mir als erstes in den Sinn kommen, sind "Emotionen" und "avantgardistisch". Black Metal mag definitiv ein Baustein des großen Ganzen sein. Aber eben nur ein Teil. Nehmen wir die Vocals als Beispiel: Die Stimmen der beteiligten Sänger variieren von schwarz gefärbtem Kreischen über tödliches Growlen bis hin zu - ich hasse den Begriff - cleanen Vocals ( oder anders gesagt: wunderschöner Gesang ). Gegen Ende der Platte versteht man es sogar, dem Hörer kurz eine orientalische Welt vorzugaukeln.
Musikalisch geht das Musikerkollektiv um Initiator Björn Köppler den auf dem großartigen Debütalbum ( "...plaque within...", 2012 ) eingeschlagenen Weg konsequent weiter. Man hat den eigenen Sound nur durch weitere Zutaten verfeinert, wenn nicht sogar perfektioniert. Als Beispiel sei hier die Hinzunahme eines Saxophons genannt. Als wäre es das Normalste der Welt, gehen unterschiedlichste Stimmungen fließend ineinander über; wenn beispielsweise im begnadet geilen Opener "Demutatio" ein wunderschönes, melodisches Gitarrensolo wie ein Lichtstrahl eine Nebelwand düsterer Raserei durchbricht, breitet sich jedesmal erneut eine generalisierte Gänsehaut aus. Oder "Agnitio", ein traumhaftes Streicher - Zwischenspiel, das eine melancholische Wohlfühlwärme in mir erzeugt (  und mich außerdem an den Soundtrack von Riz Ortolani zu einem legendären Deodato - Film denken läßt ). Und,und,und... Der Knaller für mich persönlich war eine Gesangspassage im späteren Verlauf des Albums und ich zermarterte mir das Gehirn, an wessen Stimme ich mich erinnert fühlte. Bis es "klick" machte: Steve Hogarth von MARILLION. Zwar nur an einer Stelle, aber dennoch ein weiteres grandioses Detail unter unzähligen weiteren.
Mittlerweile habe ich "...still...", dem ich nichts geringeres als den Status eines Meisterwerkes zuspreche, unzählige Male gehört und kann es immer noch nicht fassen, wie wahnsinnig genial Musik zeitweise sein kann. Das ist Musik zum Alleinsein. Meine Empfehlung an jeden,der sich auf MALADIE einlassen möchte: Kopfhörer auf, laut machen und hinein in Natur und Wälder ! Unfaßbar geil, echt !!! Gerade die Tatsache, daß man das Ganze nicht wirklich in keine Genreschublade stecken kann, macht es umso spektakulärer. Die Erwähnung von Gastmusikern, dem Artwork oder sonst was verblaßt hier angesichts der Musik  einfach zur profanen Nichtigkeit.
Wenn man dieses Album dann noch in Relation zum Gros der restlichen Musikwelt setzt, dann bleibt nur eine Wertung die man vergeben kann / darf:

Wertung: 10 / 10

Tracklist:

01. Demutatio (08:12 Min.)
02. Agnitio (01:48 Min.)
03. Inexistentia (18:06 Min.)
04. Asperitas (07:43 Min.)
05. Abdico (01:36 Min.)
06. Discrepantia (08:22 Min.)
07. Circuitus (02:52 Min.)
08. Semivivus (15:57 Min.)
09. Evigilantem (07:52 Min.)

9 Tracks / 72:33 Min
Label: APOSTASY Records
Release: 6.03.2015

"Inexistentia"


Bearbeitet von ElWiz an 30.01.2015, 06:10

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 13062
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 26.01.2015, 20:10 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hui, da hat es einen ja vollends gepackt. Bin mal auf eine Hörprobe gespannt. Sehr schickes Review !

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 708
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 27.01.2015, 08:11 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Joa, das Album hat mich gepackt ohne Ende. Mal sehen, ob SULPHUR AEON daran vorbeiziehen können. Die LP - Version von "...still..." kann man übrigens bei Supreme Chaos vorbestellen ( ich hab gleich mal alle drei verfügbaren Versionen eingepackt ).
Wenn Du mit der ersten nicht klargekommen bistr, dann ändert sich hier nix...aber wenn Du sie mochtest,dann wird Dich die Neue flashen !


--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 4
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 708
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 30.01.2015, 06:11 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ein Appetizer - Edit ist online ( s. link )

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 5
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 9029
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 01.02.2015, 13:55 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Zum ersten mal Maladie und den ersten Teaser gehört und bin sehr erstaunt.
Ganz anders als erwartet, wenn die Doublebass nicht die ganze Zeit rattern würde und das Gekreisch im Background, dann wäre das schon fast irgendwie unter Softi-Metal einzuordnen. Dies wird auch durch den Klargesang gefördert.
Zu Beginn höre ich etwas Rotting Christ (musikalisch), auch Gothic-Anteile (langsame Teile) sind vorhanden und zum Ende hin klingt man wie Solstafir. Für die Hartwurstfraktion also schon gewöhnungsbedürftig  ;)


Bearbeitet von UnDerTaker an 01.02.2015, 13:58

--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 6
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 708
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 03.02.2015, 20:26 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Uiuiui... jetzt aber ! Gut, Rotting Christ kenn ich nicht, da will ich nicht mitreden. Aber wie - in...ähm...Gottes Namen - kommst Du auf Gothic oder Solstafir ? Die neue CHAPEL OF DISEASE klingt nach Solstafir oder vielmehr Fields Of The Nephilim, aber MALADIE ? Nää ! Und das mit "Gothic" kann ich nachvollziehen,wenn Du damit gewisse Stimmungen wie Melancholie oder so umreißen, aber nicht die Musik beschreiben willst. Weil damit hat das Ganze ja nix zu tun. Aber ich hör da nochmal nach, ob mir in dem ganzen was entgangen ist. Nur weiß ich jetzt leider nicht, wie DU die Mucke findest... das wiederum würde mich am meisten interessieren.

Boaah ey, und Softi Metal... was immer Du da meinst:  :kenny:
Es klingt nach Streit !


Bearbeitet von ElWiz an 03.02.2015, 20:27

--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 7
Slaypultura Search for posts by this member.
Prayer of Death
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 2380
Seit: 09.2006

Mitglied Bewertung: 4.12
PostIcon Geschrieben: 04.02.2015, 09:41 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und das ist auch sehr gut so!
Ich kann unseren Undertaker jedoch gut verstehen, für mich klingt das meiste auch zu weich. Melancholie kann sehr geil sein, aber eben auch schnell Gefahr laufen ins Weinerliche abzudriften, was hier eben der Fall ist. Nee, damit kann ich so gar nichts anfangen..
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 8
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 9029
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 04.02.2015, 11:37 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE


(ElWiz @ 03.02.2015, 20:26)
QUOTE
Aber wie - in...ähm...Gottes Namen - kommst Du auf Gothic oder Solstafir ?
Und das mit "Gothic" kann ich nachvollziehen,wenn Du damit gewisse Stimmungen wie Melancholie oder so umreißen, aber nicht die Musik beschreiben willst.

Boaah ey, und Softi Metal... was immer Du da meinst:  :kenny:
Es klingt nach Streit !

;)
Will ja keinen Streit anfangen... aber wie Slaypi schon schreibt, ist gerade BM mit seinen vielen Strömungen für den einen ein atmosphärischer Hochgenuss und andere stehen vol auf dem Schlauch und hören da gar nix.
Bzgl. Gothic meinte ich das Stück mit dem Sprechgesang, da gibt es viele parallelen zu Gothic Bands die mehr in die elektronische Ecke gehen oder auch im rockigen Umfeld wie Sisters of Mercy (was mir übrigens auch teilweise gefällt).
Und eine gewisse Art wie Solstafir höre ich bei den langsamen ruhigeren Parts gegen Ende des Songs.

Aber ich möchte hier gar nicht die Platte schmälern, nur meine Meinung dazu kundtun - die bei solchen Alben nicht immer maßgebend sein muss  ;)


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 9
Cosmower Search for posts by this member.
Master of All Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 708
Seit: 10.2011

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 04.02.2015, 18:10 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Wir streiten nicht, wir diskutieren. Ich denke, wir schaffen das ohne uns gegenseitig die Schädel zu zermatschen  :saufen:


Ich will ja auch niemand meinen exquisiten ( *räusper* ) Geschmack aufzwingen; konnte halt das mit "Gothic" nicht nachvollziehen. Aber mein Verständnis von "weinerlich" ist wohl auch anders. Für mich bleibt jedenfalls eine Wahnsinnsplatte ( scheinbar sieht man es bei ZEPHYR'S ODEM auch so ) und ich freu mich tierisch auf die LP. Bisher halte ich für mich persönlich im Rahmen von Konkurrenz lediglich SULPHUR AEON für einen Rivalen.
Und Björn, fühl Dich für dieses Album von mir geknutscht.  :rock2:


--------------


ONLY DEATH IS REAL.
Offline
Profile CONTACT 
8 Antworten seit 25.01.2015, 19:29 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort MALADIE - "...still..."
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon