Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Please rotate your device to landscape mode!
Otherwise you'll not see all content (like images).
Bitte drehe dein Gerät auf Landscape (Quer) Modus!
Anderenfalls wirst du nicht alle Inhalte (z.B. Bilder) sehen.

Dein letzter Besuch war am: 15.11.2019, 19:14

Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Datenschutzerklärung ]

1 Mitglieder haben dieses Thema betrachtet
>Guest

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic new poll
Thema: Cd Review: Onheil - Storm Is Coming, Black Metal mit Thrashanteil aus Holland< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
ALUCARD Search for posts by this member.
Enunciator of Evil
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 3274
Seit: 09.2008

Mitglied Bewertung: 4
PostIcon Geschrieben: 29.09.2014, 16:49  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Onheil
Storm is Coming
Cyclone Empire
Vö:05.09.2014



Thrashened Black Metal oder blackened Thrash Metal? Wie man`s auch dreht und wendet, beides passt als Genreeinordnung für die Holländer. Die kommen fünf Jahre nach "Razor" mit einem neuen Album um die Ecke, können bei mir mir den angekündigten Storm nicht entfachen. Klar, qualitativ ist das alles recht ordentlich präsentiert, es gibt durch die Möglichkeiten von zwei Sängern und drei Gitarristen eine angenehme Melodiedichte mit gutem Songwriting, flotten Geschwindigkeitswechseln und variablen Gesang. Was aber irgendwie auf der Strecke geblieben ist ist die Seele. "Storm Is Coming" tönt gut aus den Boxen, klingt aber auch recht austauschbar und beliebig. Zumindest finde ich nichts was sie von ähnlichen Acts wie Unleashed, The Crown, Hypocrisy oder auch Amon Amarth abhebt. Onheil gehen auf ihrem Album verschiedene Wege, mal die schwedische Linie in „Self-Destruction Mode“, mal die im Promoflyer erwähnte Iron Maiden Note bei „The End Of Everything“. Trotzdem klingt "Storm Is Coming" am Ende kompakt und stimmig und verliert den oft erwähnten roten Faden nicht. Und mit diesem Variantenreichtum bleibt das Album eins das man sich durchaus auch öfters anhören kann wenn man nicht unbedingt düstere Black Metal Atmosphäre braucht, dem Genre aber auch nicht abgeneigt ist. Ich glaube "Storm Is Coming" gefällt dadurch auch Leuten die sonst eher weniger Black Metal hören da man auf die hässliche, verachtende Stimmung fast gänzlich verzichtet und vermehrt auf Melodik und Transparenz setzt. Mir persönlich fehlt etwas die Wärme bzw das Leben auf dem Album, auch wenn das jetzt im Black Metal Kontext seltsam klingt. Ich vermisse den Hauch Dreck und die Prise Garstigkeit die eben für mich ein gelungenes BM Album ausmachen. Trotzdem lieber Onheil als Unheilig.
Auf http://www.onheil.com/video/ gibts noch den Clip zu "Self Destruction Mode" und den Albumteaser zu sehen.

01. Embrace The Chaos
02. Kill Tomorrow
03. Self-Destruction Mode
04. The Omega Legions
05. Storm Is Coming
06. The End Of Everything
07. Wings Of Death
08. Dronkenschap In Duisternis II
09. Nature's Wrath
10. Streams Of Silence

http://www.onheil.com/

7 von 10 Punkten


--------------
BC
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 2
Exorzist Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Bangerfront
Beiträge: 12761
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.64
PostIcon Geschrieben: 29.09.2014, 20:57 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Ups ich dachte das käme bei dir besser an. Ich hätte da vllt 1-1,5 Punkte mehr gegeben, auch wenn das Album glatter als das letzte ausgefallen ist, aber das ist Ansichtssache und so sind die Geschmäcker halt nun mal  :)

Bearbeitet von Exorzist an 29.09.2014, 22:42

--------------
No Glatz - No Glory
Offline
Profile CONTACT 
 Beitrag Nummer: 3
UnDerTaker Search for posts by this member.
Total Satan
Avatar



Gruppe: Super Administrators
Beiträge: 8779
Seit: 04.2002

Mitglied Bewertung: 4.83
PostIcon Geschrieben: 30.09.2014, 13:13 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Mir fehlt bei dem Album auch etwas die Räudigkeit die bei Razor vorhanden war.
Das ist etwas zu soft und gefällig ausgefallen.


--------------
I will rise up from the chaos
I will rise up from the grave
A brother to the darkness
A master to the slaves
Offline
Profile CONTACT 
2 Antworten seit 29.09.2014, 16:49 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic new poll

» Schnellantwort Cd Review: Onheil - Storm Is Coming
iB Code
Du schreibst Themen als:

Möchtest Du die Signatur in diesem Beitrag hinzufügen?
Möchtest Du Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code
Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon Emoticon